altes Wochenendhaus sanieren

Diskutiere altes Wochenendhaus sanieren im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo,:winken ich bin der "neue" hier. Wir haben uns ein Wochenendgrundstück gekauft. Darauf wurde in den 1950er Jahren in der DDR ein...

  1. Mops12

    Mops12

    Dabei seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,:winken

    ich bin der "neue" hier.
    Wir haben uns ein Wochenendgrundstück gekauft. Darauf wurde in den 1950er Jahren in der DDR ein Bungalow gebaut.
    Größe ca 5mx15m. Was dort im Laufe der Jahre verändert wurde läßt sich nicht mehr feststellen.
    Der Bungalow wurde in Holzständerbauweise errichtet und außen mit einer Holzverschalung versehen. Innen wurden so was wie Holzfaserplatten angebracht.
    Das Dach ist ein Pultdach mit Schweißbahn.
    Laut Vorbesitzer wurde kein Asbest verbaut. Gab es in den 50er Jahren noch nicht.
    Wir wollten nun ohne erheblichen Aufwand zu betreiben den Bungalow für eine ganzjährige Nutzung etwas verbessern.
    Wie würdet ihr das angehen? Erst einmal die Außenwand öffnen und den Bestand prüfen?
    Geht es überhaupt nur kleine Schritte zu unternehmen oder muß alles entkernt werden und neu?
    Für ein paar hilfreiche Tips wäre ich dankbar.

    Danke Mops
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was verstehst du unter "ganzjähriger nutzung"?
    und "ohne erheblichen", vermutlich finanziellen aufwand?
     
  4. Mops12

    Mops12

    Dabei seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Baumal,

    wenn möglich würden wir gern dort einziehen und wohnen.
    Der Finanzielle Aufwand sollte überschaubar bleiben. Wir könnten ca. 40 bis 50 T€ investieren. Es ist aber seit Jahren nichts gemacht worden. Es gibt nur 1 WC. Es muß also auf jeden Fall ein Bad rein, Das Dach muß neu abgedichtet werden und die Fenster sind nichts mehr Wert.
     
  5. #4 Thomas Traut, 9. März 2016
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    50er Jahre DDR-Laube: "Mir hatten ja nüscht!" oder "Wer Gott vertraut und Bretter klaut, der hat 'ne bill'je Laube."

    Davon abgesehen, dass ein Wochenendhaus wahrscheinlich nicht dauerhaft genutzt werden darf, wirst Du da nicht viel brauchbare Substanz finden. Wenn Du das Gebäude auf ganzjährige Nutzung aufrüsten willst, wirst Du ohne erheblichen Aufwand nicht auskommen. Das betrifft:
    - Wände dämmen
    - Fenster wahrscheinlich neu (?)
    - Fußboden dämmen
    - Dach dämmen
    - luftdichte Schicht einbauen
    - Haustechnik wahrscheinlich neu (?)

    In der Regel werden solche Gebäude abgerissen und neu gebaut, weil sich der Aufwand eines Umbaus nicht lohnt.
     
  6. Mops12

    Mops12

    Dabei seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    da es Bauland in Ortslage ist, wäre ein Neubau und auch eine dauerhafte Nutzung möglich.
    Danke für die offenen Worte zur Substanz.

    Ein Neubau wird aber aus finanzieller Hinsicht wohl ausscheiden.
    Dann werden wir es wohl weiter nur als Wochenendhaus nutzen können.
    Die Bausubstanz muß aber verbessert werden. Auf jeden Fall neue Fenster und das Dach muß neu Abgedichtet werden.
    Der Fußboden bestehnt aus Holzdielen und kann sicher noch gedämmt werden.

    Grüße Mops
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ohne es gesehen zu haben, wird ein neubau zum dauerhaften wohnen, vermutlich
    preisgünstiger sein, als das altbau-wochenendhaus, auf neubaustandart zu "tunen".

    von daher: machen was gemacht werden muß, und sich im sommer an der laube erfreuen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

altes Wochenendhaus sanieren

Die Seite wird geladen...

altes Wochenendhaus sanieren - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haustrennwand Sanieren Schallschutz

    Haustrennwand Sanieren Schallschutz: Hi an alle:winken Ich habe mir eine Doppelhaushälfte Siedlerhaus Bj.1956 vollunterkellert gekauft und festgestellt dass dieses sehr Hellhörig...
  4. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  5. Sandsteinfenstergewände sanieren.

    Sandsteinfenstergewände sanieren.: Hallo,möchte nächstes Jahr meine Sandsteinfenstergewände sanieren.Hier wurden in die Fehlstellen (Klobenrisse)Vierungen eingesetzt.Ich habe dann...