Alufensterbänke bei WDVS

Diskutiere Alufensterbänke bei WDVS im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten! Ich habe an meinem Haus(Altbau) ein WDVS-System(12cm) mit Alufensterbänken(Tiefe 26cm) anbringen lassen. Die Fensterbänke sind an...

  1. Nakor

    Nakor

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Cloppenburg
    Hallo Experten!
    Ich habe an meinem Haus(Altbau) ein WDVS-System(12cm) mit Alufensterbänken(Tiefe 26cm) anbringen lassen. Die Fensterbänke sind an den neuen Fenstern verschraubt worden und zusätzlich sind die Fensterbänke noch in Mörtel(Ich glaube das war der Kleber, wo auch die Platten mit geklebt wurden) gelegt worden. Ich möchte jetzt nur einmal wissen oder fragen, ob das so seine Richtigkeit hat. Mir hat nämlich ein Bekannter erzählt, das es da wohl spezielle Anker für geben würde. Die Handwerker haben mir darauf nur gesagt, das Sie das immer so gemacht hätten und die "Anker" noch nie benutzt haben. Ich wäre Ihnen für ein paar Antworten dankbar, da ich absoluter Laie bin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Die "Anker" heissen "Konsolenhalter"
    Sind die Fensterbänke wenigstens entdröhnt (kleine Matten unten aufgeklebt)?

    Gruß

    Thomas
     
  4. Nakor

    Nakor

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Cloppenburg
    Wenn die schmalen schwarzen Streifen gemeint sind ja.
     
  5. harryh99

    harryh99

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inf.
    Ort:
    Berlin
    Ist eine Entdröhnung normalerweise notwendig und kann man diese bei bereits installierten Fensterbänken noch sehen?

    Danke

    Harry
     
  6. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Notwendig ist relativ, der Unterschied jedenfalls ist enorm.
    Sehen kann man die vollständig verbauten Zustand wohl kaum, eher hören.
    Oder vielleicht ertasten falls unter der Bank irgendwo ein Spalt ist (der da aber nicht sein sollte).
     
Thema:

Alufensterbänke bei WDVS

Die Seite wird geladen...

Alufensterbänke bei WDVS - Ähnliche Themen

  1. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  2. Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?

    Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?: Hallo, wir überlegen, unserem Haus aus den 50er Jahren eine Außendämmung zu spendieren. Allerdings wollen wir den Charakter des Hauses nicht...
  3. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  4. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...
  5. WDVS nur komplett kaufen ?

    WDVS nur komplett kaufen ?: Hi Folks, nachdem die Innebarbeiten angefangen haben und nächste Woche zuende sind ist die Fassade an der Reihe. Entschieden hatte ich mich...