Aluminiumdach ohne Dehnungsmöglichkeiten und Putzschäden

Diskutiere Aluminiumdach ohne Dehnungsmöglichkeiten und Putzschäden im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, hier mein Anliegen: Ich habe ein neues Haus mit 36cm Ytong-Außenschale und einem Tonnendach (Runddach) als sog. Kaltdach...

  1. #1 derbaumann, 1. Juni 2014
    derbaumann

    derbaumann

    Dabei seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen,

    hier mein Anliegen:

    Ich habe ein neues Haus mit 36cm Ytong-Außenschale und einem Tonnendach (Runddach) als sog. Kaltdach bauen lassen. Die Außenhaut des Daches besteht aus 3 x 1,5 m Aluminium S-Profilelementen mit vorgestanzten Löchern. Die Befestigung an den unter der Schweißbahn angelegten Dachlatten erfolgte mit Spenglerschrauben. Beim Bauantrag und der Statik war geplant, die Schrauben jede 5 Sicke (unten) einzusetzen, wobei der Schraubenreihenabstand ca. 50 cm beträgt. Der Prüfstatiker hatte dann jedoch wegen der Gebäudehöhe (der Neubau befindet sich auf einem 70 Jahre alten Bunker mit knapp 3 m Deckenstärke) jedoch vorgeschrieben, dass wegen Sturm u.ä. in jede Sicke eine Spenglerschraube verbaut werden muss. Dies wurde dann auch so ausgeführt. Die Wände wurden mit einem zweischaligen Kunststoffputz, der besondere Dehnungseigenschaften beinhalten sollte (und auch entsprechend teuer war) verputzt. Armierungen wurden nur im Fensterbereich vorgenommen. Das neue Gebäude hat eine Grundfläche von ca. 18 x16 m. Zur Traufseite haben die Dächer einen Überstand von ca. 1 m, also 20 x 16 m Dachfläche. Die Traufenhöhe beträgt ca. 2,5 m, die „First“Höhe (beim Tonnendach also der mittlere, höchste Punkt) beträgt ca. 3,5 m.
    Nun zum Problem: Nach Fertigstellung des Daches hat es im ersten Sommer bereits sehr laut „geknallt“ (Spannungen im Metalldach). Am Ende des Sommers waren alle 4 Gebäudeseiten mit Rissen unterschiedlichster Art, also Querrisse, Längsrisse und auch unförmige Risse versehen. Meine Mängelanzeige wurde vom Architekten aufgenommen. Dieser gab aber an, dass der Putz wegen der fehlenden flächendeckenden Armierung Risse bekommen hat und ich diese ja auch nicht gewollt habe. Man merkt schon, wohin die Reise geht.....
    Meine Frage um Rat: Kann das Tonnendach, welches sich im Sommer auf locker 70 Grad und mehr erwärmt und dementsprechend auch ausdehnen möchte, Ursache für die Putzschäden sein? Immerhin ist durch die vollständige Verschraubung ohne Dehnungspuffer statisch mehr oder weniger eine „Scheibe“ mit entsprechender Kraftauswirkung entstanden. Da das Dach extreme Geräusche macht und ein Gründungsproblem wg. des Bunkerfundaments praktisch auszuschließen ist, vermute ich hierdrin die Ursache. Mittlerweile gibt es auch im Hausinnern leichte Querrisse, die mit den Außenrissen korrespondieren.
    Über Meinung von Bauexperten in diesem Forum würde ich mich sehr freuen.

    Gruß
    derbaumann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 1. Juni 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich kann mir nicht vorstellen, dass die thermische dehnung der dachhaut die risse am baukörper verursacht. um die rissursache(n) zu untersuchen, muss man die genauen konstruktionspläne und berechnungen (tragwerk) kennen. du wirst dabei nicht an einem sachverständigen - eventuell auch zwei - nicht vorbeikommen.
     
Thema: Aluminiumdach ohne Dehnungsmöglichkeiten und Putzschäden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauexpertenforum.de aumann haus

Die Seite wird geladen...

Aluminiumdach ohne Dehnungsmöglichkeiten und Putzschäden - Ähnliche Themen

  1. Wie beschädigten Putz reparieren?

    Wie beschädigten Putz reparieren?: Hallo, mir ist ein LKW Fahrer mit dem LKW gegen die Fensterbank gefahren, anbei zwei Bilder davon. Das Problem ist neben dem optischen, dass...
  2. Putzschaden

    Putzschaden: Vor 2 Tagen wurde Außenputz aufgebracht. In der Nacht darauf setzte starker Regen ein. Jetzt ist der Putz stark ausgewaschen und teilweise auch...
  3. Putzschäden in Neubau. Ist das Baumangel?

    Putzschäden in Neubau. Ist das Baumangel?: Hallo, sind in Neubauwohnung eingezogen. Möchten in der Wohnung Vorhangstange anbringen und es zeigte sich schnell, dass beim Bohren der Putz...
  4. Putzschaden bei Steckdosen / Lichtschalter

    Putzschaden bei Steckdosen / Lichtschalter: Hallo, mein Elektriker hat meiner Meinung nach zu lange gewartet die Leerdosen vom Putz zu befreien (> 1 Woche). Der Putz (Kalkputz) ist daher...
  5. Aluminiumdach oder beschichtetes Colorblechdach?

    Aluminiumdach oder beschichtetes Colorblechdach?: Habe hier zwei Angebote von zwei Dachdeckern, ein Vorschlag wäre ein Aluminiumdach ... Die andere Firma schlägt ein Colorblechdach vor, da bei...