Anfrage zur Dampfsperre

Diskutiere Anfrage zur Dampfsperre im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Guten Morgen! Wir haben noch Unklarheiten wasden Einsatz der Dampfbremse betrifft. Im Moment werden gerade die Deckenbalken vom Zimmermann...

  1. #1 Thomas74, 26. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2006
    Thomas74

    Thomas74

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Sachsen
    Guten Morgen!

    Wir haben noch Unklarheiten wasden Einsatz der Dampfbremse betrifft. Im Moment werden gerade die Deckenbalken vom Zimmermann hergerichtet.Es wirdnun bald soweit sein das die Dämmung in den Decken verlegt werden kann.

    Dazu habe ich nun eine Frage, wo die Meinungen hier auf dem Bau auseinander gehen.

    Im 1.OG soll der Fussboden ( Balkendecke über geschlossener Gewölbedecke) gedämmt werden. Im Urzustand war hier keine Dämmung und auch kein Fehlboden ( Einschub ) vorhanden. Die Dämmung wird zwischen den Verstärkungen der Balken ( 16 cm) verlegt. Die Dämmung soll nicht auf dem Gewölbekappen aufliegen. Das Gewölbe war durch kleine Tonrohre nach Aussen belüftet. Die Räume im Eg ( früherer Stallbereich werden nur als Lagerräume und Garagen benutzt und sind nicht beheitzt.

    Wir wissen nun nicht ob wir in diesem Fussboden eine Dampfbremse raumseitig verlegen sollen. Der Zimmermann sieht keine Vorteile für uns, im Gegeneil er warnt vor Schäden an undichten Stellen der Dampfbremse die immer passieren können. Weiterhin würde er in unserem Bau keine Dampfbremsen empfehlen. Der Zimmermann begründet seine Aussage mit der langen Haltbarkeit unserer Deckenbalken. Diese liegen nun schon 200 Jahre drinnen und sind immer noch sehr gut erhalten, wohl deshalb weil sie immer gut mit Luft " umspült " worden sind. Packt man nun das ganze Luftdicht ein kann es hier schnell zu Schäden kommen.

    Da das Dachgeschoss nicht ausgebaut werden soll, müssen wir die Geschossdecke zum Dachboden ( Kaltbereich) richtig dämmen. Ist es nun auch hier erforderlich hier eine Dampfbremse zu verlegen? Mich interessieren hier die Meinungen, sind Dampfbremsen unbedingt notwendig? Es geht mir nicht um die Kosten, die sind schon eingerechnet. Weiterhin möchten wir ja auch Energiekosten sparen.


    Grüsse Thomas!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas74

    Thomas74

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Sachsen
    Hallo!

    Über 40 Hits und keiner hat einen kleinen Hinweis ??? Das gibt es doch gar nicht .... Woran liegts?

    Grüsse Thomas!
     
Thema:

Anfrage zur Dampfsperre

Die Seite wird geladen...

Anfrage zur Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  2. Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre

    Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre: Wie schnell bemerkt man, das die Dampfsperre nicht dicht ist und was sind die direkten Fogen? Ich habe Sorge, dass unsere Dampfsperre vor 9 Jahren...
  3. Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?

    Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?: Hallo, Ich möchte in unseren Keller (mit Fussbodenheizung) Laminat legen. Der Estrich (Zementestrich) würde am 28.Juli 2016 gegossen, also ein...
  4. Lattung & Dampfsperre wenn kein Sparren im Randbereich

    Lattung & Dampfsperre wenn kein Sparren im Randbereich: Hallo Bauexperten! Ich möchte bei unserem 30 Jahren alten Einfamilienhaus, den größten Raum im Dachgeschoss sanieren (neu dämmen (WLG32) und dann...
  5. Richtige Folie für Dachausbau

    Richtige Folie für Dachausbau: Hallo liebe Forenmitglieder, Habe eine Frage zu folgender Folie:...