Angebot Klinker Fassade , Bitte um Eure Meinung

Diskutiere Angebot Klinker Fassade , Bitte um Eure Meinung im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Abend, habe folgendes Angebot für Klinkerarbeiten erhalten . Ich hatte die Maurerfirma um ein Festpreis Angebot gebeten um mich...

  1. Wolf1963

    Wolf1963

    Dabei seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikation
    Ort:
    Frankfurt
    Guten Abend,

    habe folgendes Angebot für Klinkerarbeiten erhalten .
    Ich hatte die Maurerfirma um ein Festpreis Angebot gebeten um mich abzusichern. Der Handwerker hat uns darauf aufmerksam gemacht,dass diese Klinkerarbeiten nicht ganz einfach auszuführen sind da wir sehr viele Fenster haben ca. 30 Stk.

    Geklinkert werden soll die gesamte Hausfassade ca. 240m² ( ca. 220 m² sollen geklinkert werden mit Klinkersteinen , Restliche 20m² bekommen Riemchen u.a. die Gauben da diese aus Holzkonstruktion sind)

    Dämmung: 1600 EUR (22 er)
    Mörtel : 650 EUR
    Winkel Eisen: 800 EUR
    Kleine Teile: 1000 EUR ( Anker, Z folie,Entlüftung)
    Gerüst : 800 EUR
    Arbeitskosten : 9000 EUR


    Gesamtpreis Netto : 13850 ,-
    Reduzierte Neupreis Netto : 13250,-

    Arbeitszeit : 3-4 Wochen je nach Witterung
    2 Maurer werden die Arbeiten durchführen mit 2 Bauhelfern

    Mit der Firma ist vereinbart ,dass diese sich an den Festpreis zu halten hat auch wenn Sie mehr Material benötigt.

    Die genarbten Klinkersteine NF muss ich selbst besorgen.

    Bevor ich den Vetrag unterschreibe wollte ich Euch um Eure Meinung bitten , ob Ihr den Preis für angemessen hält?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 24. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    anhand der Arbeitszeitkosten vermute ich mal keine seriöse Sache
    um nicht zu sagen Schwarzarbeit
     
  4. Wolf1963

    Wolf1963

    Dabei seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikation
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Gipser,

    gibt es einen Durchnittspreis pro m² für das Klinkern ohne Material den man als Grundlage nehmen kann zur Berechnung?
    (Für durchgefährte Arbeiten einer seriösen Firma)
     
  5. #4 Gast036816, 24. Januar 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    9000 € für 3 mann und 3 wochen ergibt einen stundensatz von 25 €, bei 4 mann und 4 wochen bleiben 14,06 € als stundensatz übrig.


    das ist schwarzarbeit! lass die finger von dem angebot. kommt das raus, hast du die finanzbehörde auch im nacken. regulär müssten die arbeitskosten - region Frankfurt - zwischen 15.000 und 27.000 € liegen.
     
  6. #5 Gast943916, 24. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    das weiss ich, aber rechne mal selbst 4 Mann á 40 Std./Woche macht bei 3 Wochen 480 Std. für 9.000,- nie und nimmer realisierbar
    ich unterstelle dir keine schlechte Absicht, aber mir würde das zu denken geben
     
  7. #6 Gast943916, 24. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    nein, Norbert, 2 Maurer und 2 Helfer
     
  8. Wolf1963

    Wolf1963

    Dabei seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikation
    Ort:
    Frankfurt
    Deswegen hatte ich das auch gepostet , weil mir das etwas suspekt erschien.
    Werde mir weitere Angebote einholen , da ich noch Zeit habe und mit den Klinkerarbeiten sowieso erst ab März begonnen werden kann bei dem Sauwetter.
     
  9. #8 Gast036816, 24. Januar 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ein helfer kann 2 maurer bedienen. bei dem preis müssen eigentlich alle 4 helfer sein!
     
  10. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ich vermisse irgendeine Position für Sturzausbildungen. Auch das Gerüst ist ungewöhnlich günstig.


    mit skeptischen Grüßen!
     
  11. Wolf1963

    Wolf1963

    Dabei seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikation
    Ort:
    Frankfurt
    ist sicherlich kein Festpreis und am Ende kommen bestimmt die ganze Zeit zusätzliche Kosten hinzu für unvorhersehbare Arbeit--
     
  12. Wolf1963

    Wolf1963

    Dabei seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikation
    Ort:
    Frankfurt
    So jetzt kommt der Hacken ganz unten im Angebot steht..hatte nämlich das Angebot vorhin nur überflogen am Smartphone :

    Unvorhersehbare Arbeiten im Nachweis zu 38,90 EUR . Die Abrechnung erfolgt nach Aufmass u. Fertigstellung
     
  13. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Weder materialpreis noch Arbeitslohn passt hinten und vorne nicht.
    Wer Rüstet für 800 Euro 250m² Fassade?

    Unvorhersehbare arbeiten sind vernachlässigbar, da kommen keine 10 std zusammen, wenn alles Ausgeschrieben ist..
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau: Wenn...
     
  15. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Da sind bestimmt die Winkeleisen für 800 EUR mit gemeint.
    Eigtl. müssen diese Winkeleisen aus Edelstahl sein; bei 30 Stck hierfür 800 EUR.....kann nicht funktionieren.

    Was ist mit Verfugen/ Fugenglattstrich?

    Ja, genau. Lass Dir mal noch andere Angebote geben.
     
  16. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Wenn jemand, wie Du richtig schreibst, mit DIBt-Zulassung versehene nichtrostende Halterungen für Vormauerschalen "Winkeleisen" nennt und dafür pro Stück grad 'mal 27,- € aufruft, sollte man dieses Angebot in der Tat ganz schnell entsorgen!
     
  17. #16 Carden. Mark, 26. Januar 2016
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Der Preis paßt weder bezogen auf einen NORMALEN Qm-EP noch auf sonst irgend etwas...

    Aber das stimmt nicht:

    lt Fachregeln reicht verzinkt, sofern diese noch von unten sichtbar bleiben.
     
  18. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    EN1996-2 (nationaler Anhang) spricht wie schon DIN1953 es getan hat, dass Abfangkonstruktionen, die nach dem Einbau nicht mehr kontrolliert werden können aus dauerhaft korrosionsbeständigen Materialien bestehen müssen.

    Von unten sichtbar steht nichts; man mag nun diskutieren können ob ein Winkeleisen, welches eingemauert ist und dann entspr. Vorsatzschale abfängt, kontrollierbar ist.

    Ich hatte die Diskussion vor über 10 Jahren schon bei einem größeren Gewerbebau gehabt. Hatte den Architekten und einen anerkannten Hersteller für Fassadenbefestigungstechnik auf der Baustelle zum Gespräch gehabt; genau wegen dieses Themas.
    Und das Resumee war, dass in Deutschland für jegliche Art von Abfangung der Vorsatzschale kein verzinktes Material zu verwenden sei. Haben wir dann letztendlich auch verwendet; wenn ich mich noch recht erinnere, dann hat der Bauherr den gestellten Nachtrag anerkannt, da nicht als Edelstahl ausgeschrieben.

    Wenn Sie da irgendwelche Quellen haben, dass Verzinkung für solche Anwendungsfälle doch genommen werden kann (in Deutschland), dann vielen Dank im Voraus.

    Grüße
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Falschen Knopf gedrückt!
     
  21. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Exakt die selbe Diskussion mit dem selben Ergebnis habe ich auch schon durch. Ich würde die Aussage minimal auf korrosionsgefährdete Bauteile einschränken, was im konkreten Fall aber nichts ändert, da für mich eindeutig feuchtebelastet.

    Für Edelstahl spricht hier auch dessen deutlich reduzierte Wärmeleitung, er ist eine etwas geringere Wärmebrücke.


    mit skeptischen Grüßen!
     
Thema: Angebot Klinker Fassade , Bitte um Eure Meinung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klinker kosten ohne material

Die Seite wird geladen...

Angebot Klinker Fassade , Bitte um Eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  3. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  4. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  5. Solarthermie an Fassade - sinvoll?

    Solarthermie an Fassade - sinvoll?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein Haus und möchten es mit Solarthermie mit Heizungsunterstützung ausstatten. Das Problem an der Sache: Ein...