Angebot Trockenbauarbeiten

Diskutiere Angebot Trockenbauarbeiten im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe vor kurzem ein Haus in Holzständerbauweise gekauft und möchte dort einige Trockenbauarbeiten erledigen lassen: Rückbau...

  1. svenm

    svenm

    Dabei seit:
    07.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzem ein Haus in Holzständerbauweise gekauft und möchte dort einige Trockenbauarbeiten erledigen lassen:
    • Rückbau zweier Trockenbauwände
    • Neubau zweier Trockenbauwände, eine davon mit Durchgangstür
    • Aufdickung eines L-förmigen Abschnitts der Aussenwände um eine Installationsebene nachzurüsten
    • Verkleidung der Gefache einer Holzbalkendecke im Wohnbereich
    • Verkleidung eines Dachfensters
    Nun habe ich für sämtliche dieser Leistungen ein Angebot iHv knapp 31k€ erhalten und frage mich, ob das ein fairer Preis ist. Mir ist natürlich bewusst, dass ein realistischer Preis unmöglich abzuschätzen ist ohne die baulichen Gegebenheiten, etc., zu kennen. Jedoch würde ich mich freuen, wenn ihr mir eine grobe Einschätzung geben könnt ob das hinkommen kann oder selbst ohne weitere Details womöglich zuviel verlangt ist.

    Als konkreteres Beispiel möchte ich die Verkleidung der Holzbalkendecke nennen. Hier gilt es insgesamt 13 Gefache (jeweils etwa 5.4m x 0.6m) mit Gipskarton und umlaufenden Schattenfugen auszukleiden. Hierzu erhält das Angebot folgende Positionen:
    • Ausstattung der Gefache mit UD30 UK: ~2000€
    • Dämmung der Gefache mittels 2x40mm Steinwolle zur Reduzierung des Schalltritts: ~1250€
    • Beplankung mit 1x12.5mm GK-Bauplatte mit Anschluss an beidseitigem SF-Profil: ~3050€
    • Beidseitiger Einsatz von SF-Profilen mit 20mm Schattenfuge: ~1900€
    Macht in Summe ~8200€ nur für die Verkleidung der Holzbalkendecke.

    Da ich keine Ahnung habe ob das ein fairer Preis ist, hoffe ich, dass ihr mir da eine grobe Einschätzung geben könnt. Was mich bei dem Angebot wundert, ist dass bei der Vor-Ort-Begehung keinerlei Aufmaß gemacht wurde und auch im Angebot keinerlei qm-Angaben/Preise gemacht wurden. Alle Positionen scheinen Pauschalpreise zu sein. Insbesondere die hier fehlende Transparenz macht es mir schwer die "Fairness" des Angebots einzuschätzen.

    Als Arbeitszeit wurde im Angebot 12-15 Arbeitstage genannt. Kommt das hin?

    Beste Grüße,
    Sven
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    2.051
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    195.-€ / m² für die Decke erscheint mir auf den ersten Blick extrem hoch, aber das nur nebenbei
    eine seriöse Firma macht, um ein Angebot zu erstellen, ein Aufmaß, das nicht unbedingt auf den
    Zentimeter genau ist, aber doch realistisch und nachvollziehbar,
    das hier ist von vornherein auf Abzocke getrimmt, es ist nicht beschrieben welche Leistungen der Preis enthält,
    da kommt es hinterher zu Streitereien, nach dem Motto: DAS ist nicht im Preis enthalten, das muss extra bezahlt werden......

    Mein Tipp: Finger weg!!!
     
    chillig80 gefällt das.
Thema:

Angebot Trockenbauarbeiten

Die Seite wird geladen...

Angebot Trockenbauarbeiten - Ähnliche Themen

  1. Einschätzung Angebot PV-Anlage

    Einschätzung Angebot PV-Anlage: Hallo zusammen, wir holen momentan Angebote für PV-Anlagen ein. Haus ist Baujahr 2018 und wir heizen mit einer LWP. Stromverbrauch pro Jahr ist...
  2. Angebot PV Anlage prüfen

    Angebot PV Anlage prüfen: Hallo Experten, ich habe vor mein Haus mit einer PV ANlage auszustatten. Ich habe nun ein erstes Angebot erhalten. Kann das bitte jemand...
  3. Fenstertausch, bitte um Bewertung der Angebote

    Fenstertausch, bitte um Bewertung der Angebote: In der Kategorie Altbau gibt es die Rubrik Fenster nicht, daher poste ich das hierher. Wenn es falsch ist, bitte verschieben. Ich plane mein Haus...
  4. Angebote LWWP bitte um Bewertung

    Angebote LWWP bitte um Bewertung: Hallo zusammen, ich habe mich in diesem Thread Entscheidungshilfe neuere Gasheizung gegen LWP ablösen wg. "Gaskrise"beraten lassen bzw. auch im...
  5. Statiker fordert unterschiedliche DIN ISO Stahlträger anders wie Angebot???

    Statiker fordert unterschiedliche DIN ISO Stahlträger anders wie Angebot???: Hallo Experten, wir haben insgesamt 3 Veränderungen an tragenden Wänden in Form einer Öffnung vor. Zweimal handelt es sich um Durchbrüche von...