angesplitterte Dachziegel

Diskutiere angesplitterte Dachziegel im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, eine Frage an die Experten: Unser Dach wurde gerade gedeckt. Es fiel mir auf, dass sehr viele Dachziegel Absplitterungen aufwiesen. Ich...

  1. noa2000

    noa2000

    Dabei seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betreuer
    Ort:
    Hamm
    Hallo, eine Frage an die Experten:

    Unser Dach wurde gerade gedeckt.
    Es fiel mir auf, dass sehr viele Dachziegel Absplitterungen aufwiesen. Ich schätze, dass es bei den verschiedenen Paletten jeweils mindestens 50-80% waren, offensichtlich Transportschäden.
    Diese Tatsache habe ich gegenüber dem Dachdecker angesprochen. Er gab dies zu und erwähnte auch, dass er vom Händler deswegen eine Gutschrift (in mir unbekannter Höhe) bekommen habe.
    In der Folge wurden etliche Dachziegel aussortiert, bzw. später am Dach nochmal ausgewechselt. Am verlegten Dach ist praktisch keine Beschädigung mehr zu erkennen.
    Im Bereich, der überdeckt ist, gibt es aber noch viele Beschädigungen. Der Dachdecker erklärte mir, dass diese hinzunehmen seien, wenn sie die Funktion nicht beeinträchtigen würden. Dies sei in meinem Fall sichergestellt.

    Meine Fragen:
    1. Kann nicht doch die Lebensdauer der Dachziegel unter derartigen Absplitterungen leiden?
    2. Selbst wenn diese Beschädigungen weder Funktion, noch Optik, noch Lebensdauer beeinträchtigen - sollte ich eine derart hohe Quote (geschätzt 70%) angestoßener Dachziegel hinnehmen?
    3. Realistischer Weise muß ich einsehen, dass kaum fordern kann, das Dach neu zu decken. Wenn hier ein finanzieller Abzug angemessen ist, wie hoch sollte er dann sein?

    Ich habe das Gefühl für zweitklassige Ware, volles Geld zu zahlen. Ich will eigentlich keine Auseinandersetzung. Die Arbeit ist nach meiner Meinung gut und der Dachdecker ist sympatisch. Ich bin also optimistisch, dass ein fairer Kompromiß möglich ist. Aber was ist fair?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre fachmännische Meinung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Fotos?
     
  4. #3 Stromfresser, 10. Oktober 2010
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Man, ich verleg doch auch keine Kabel, bei denen die Isolierung schon beschädigt ist, nur weil ich die billiger bekommen hab.

    Unser Dachi hat alles aussortiert, was irgendwo nen kleinen Abplatzer hatte. Das waren vielleicht 2% der Steine.
     
  5. Gast360547

    Gast360547 Gast

    langsam

    Moin,

    zu 1. nur dann, wenn die Risse tatsächlich durchgehend wären.

    zu 2. nur dann, wenn es sich um einen namhaften Hersteller handelt, der Ihnen explizit für Ihr Dach eine (möglicherweise verlängerte) Garantieerklärung abgibt. Diese sollte mit einer Subsidärhaftungsklausel versehen sein (der Hersteller übernimmt u. a. die Kosten für Rückbau, Entsorgung und Neudeckung).

    zu 3. finanzieller Abzug würde 1 und 2 widersprechen und macht die Ziegel nciht wirklich besser.

    Hier hilft wohl nur der Besuch eines öbuv SV des Dachdeckerhandwerks und notfalls eine Untersuchung einer MPA.

    Grüße

    stefan ibold
     
  6. Martl

    Martl

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Gelting
    Hallo,

    gleicher Fall bei uns.
    Dachdecker hat AUF KOSTEN DER HERSTELLERFIRMA der Dachziegel alle beschädigten (Eckabplatzer) getauscht.
    Es wird nun weiter beaobachtet und sollten weitere Schäden entstehen wird erneut ausgewechselt.

    Unbedingt den hersteller kontaktieren!!
     
Thema:

angesplitterte Dachziegel

Die Seite wird geladen...

angesplitterte Dachziegel - Ähnliche Themen

  1. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  2. Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?

    Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?: Hallo zusammen, 10 Jahre nach dem Bau unseres Hauses wollen meine Frau und ich es noch einmal wagen und freuen uns sehr auf unser neues Haus....
  3. Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?

    Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?: Hallo, stellt es einen Baumangel dar, wenn bei einigen der Dachziegel die Ecken abgebrochen sind? Oder ist das noch im Rahmen? Es sind nur ein...
  4. Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11

    Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11: Hat jemand Erfahrungen mit Ton Dachziegeln von ABBC-Klinker? Mich Interessieren die Modena 11 mit edelengobe. Was mich jedoch stutzig mach ist der...
  5. Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert)

    Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert): Ich kann mich nicht entscheiden welche Dachpfannen ich für meine Haussanierung nehmen soll die glasierten oder engobierten. Also ich finde die...