Ankleide - vor oder hinter Schlafzimmer?

Diskutiere Ankleide - vor oder hinter Schlafzimmer? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Morgen zusammen, wir machen uns momentan Gedanken über die Platzierung der Ankleide. Unser Raum im OG hinter der Treppe hat insgesamt...

  1. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Guten Morgen zusammen,

    wir machen uns momentan Gedanken über die Platzierung der Ankleide.
    Unser Raum im OG hinter der Treppe hat insgesamt ca. 23qm (3,38x7,01m) aber nur einen Zugang - daher bietet sich eine Ankleide an (auch als zusätzlicher Stauraum für Koffer, Skibekleidung, usw. da wir ohne Keller bauen).
    Nun stellt sich die Frage ob man vom Flur ins Schlafzimmer und dann im hinteren Bereich in die Ankleide geht oder ob man durch die Ankleide ins Schlafzimmer kommen sollte. Die Tür zum Bad liegt auf dem Flur direkt gegenüber der Tür zum Schlafbereich/Ankleide.

    Vorteile der Ankleide vor Schlafzimmer: wohl am ehesten alltagstaugliche Wege: also aufstehen, Kleider suchen, Bad. Am Abend Bad, Umziehen, Schlafen. Umziehen und Frische Wäsche aufräumen, kürzerer Weg.

    Vorteile der Ankleide hinter Schlafzimmer: Ankleide/Abstellraum privat, kein Durchgangszimmer. Kürzere Distanzen vom Schlafen zu den Kindern. Nachts kürzerer Weg zur Toilette.

    Tja wofür entscheidet man sich da?
    Welche Erfahrungen habt ihr da so gemacht? Was wird von den Profis normalerweise geplant/empfohlen?

    Der OG Grundriss ist hier zu finden:
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?76064-Unser-Grundriss-eure-Meinungen

    Danke schon mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 17. Juli 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Rumpelkammer auf dem Boden schaffen und die Wand zwischen "Ankleide" :mega_lol: und Schlafzimmer weglassen, dann kann man/frau da auch noch eine Besenkammer abteilen (für den Fall, dass BumBum mal zu Besuch kommen sollte)
     
  4. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Wir möchten Kleider etc einfach nicht im eigentlichen Schlafzimmer haben und finden das auch ganz praktisch, organisiert und übersichtlich. Über die Sinnig- oder Unsinnigkeit einer Ankleide lässt sich streiten... Wir haben uns jedenfalls für eine entschieden.
    Die Ankleide soll breiter werden als auf dem Plan eingezeichnet, so dass ausreichend Platz zur Verfügung steht.
    Bei den Kindern im DG möchten wir eigentlich keinen Platz wegnehmen, da hier ja auch noch die Schräge zum Abzug kommt.
     
  5. #4 Heideblick, 17. Juli 2013
    Heideblick

    Heideblick

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Düren
    Bei uns ist die geplante Abfolge auch:
    Zugangstür (seitlich)
    Ankleide
    Schlafzimmer

    Hauptgedanke war, daß das Schlafzimmer ruhiger wird, da man nicht auf eine Tür guckt. Außerdem war die natürliche Beleuchtung so besser. Allerdings habe ich auch schon gehört, daß es nicht Allen so gefällt "Da weiß man ja nie, ob die SZ-Tür auch wirklich zu ist".

    Grüße
    HB
     
  6. #5 Skeptiker, 17. Juli 2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ich präferiere Korridor, Schlafzimmer, Ankleide (mit Waschmaschine und Schallschutztür), halte die Frage aber eher für eine der grundrisslichen Möglichkeiten und des persönlichen Geschmacks als für eine der Ergonomie. Meine polemische Frage wäre: Weshalb soll ich jedes Mal durch den Kleiderschrank, wenn ich aus dem Schlafzimmer ins Bad / WC möchte?
     
  7. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich sehe es eher anders herum, denn aus dem bzw. in das Schlafzimmer muss ich i.d.R. nur 1x am Morgen (wo ich ausserdem so schlaftrunken bin, das mir eh alles egal ist...) und 1x am Abend.
    An meine Klamotten muss ich aber u.U. auch tagsüber mal.
    Insofern wäre dann meine polemische Frage: Weshalb soll ich jedes Mal durch das Schlafzimmer, wenn ich aus dem Flur oder Bad an den Kleiderschrank möchte.

    Ich habe bei mir zuhause die Abfolge Flur - Ankleide - Schlafzimmer, und möchte es nicht anders haben.
    Aber für einen, der z.B. kleine Kinder nebenan schlafen hat oder nachts öfters mal zur Toilette geht, können die Prioritäten wieder ganz anders aussehen. Insofern stimme ich Skeptiker zu, dass man das nicht verallgemeinern kann, sondern von den persönlichen Vorlieben und Erfordernissen und ggf. auch Grundriss-Randbedingungen abhängig machen sollte.
     
  8. #7 Gast036816, 17. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    kann es sein, dass die frage mit dem anderen problem der installationen aus dem bad dachgeschoss durchs schlafzimmer im zusammenhang zu sehen ist? dann doch lieber die installationen in der ankleide, die dann aber ins hintere eck muss!
     
  9. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Nein das ist nicht oberste Priorität. Der Vorschlag vom Architekt war Ankleide nach hinten, Entwässerung des DG Bads dann hier runter. Das soll aber nicht ausschlaggebend sein für die Anordnung Schlafzimmer und Ankleide, da wir im DG auch gerne noch eine Alternative ausarbeiten können.
    Das Ganze war eher dazu gedacht herauszufinden welche Anordnung wohl sinnvoller ist. Vorteile haben beide Varianten. Aber ich sehe schon, dass das wohl wirklich Geschmackssache ist.
    Ein weiterer Vorteil der Ankleide hinten und Bad im DG bleibt, wäre die Möglichkeit eines Wäscheabwurfs in den darunter liegenden HWR.
    Der HWR im OG kommt für uns nicht in Frage.
     
  10. #9 Alfons Fischer, 17. Juli 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    wir haben uns gegen den aktuellen Trend der Ankleide (übrigens auch gegen den Trend des Elternbads) gestellt und beide Räume ausschließlich vom Flur aus zugänglich gemacht. Nur heißen diese Räume jetzt halt ganz einfach "Schrankraum" (gelegentlich auch "Bügelzimmer") und "Bad" und können nun von allen Familienmitgliedern benutzt werden. Auf den Schrank im Schlafzimmer haben wir trotzdem verzichtet. Ich trau mich auch mal in Unterhosen durch meinen Flur zu laufen ;-)
     
  11. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Eine Ankleide muss ja nicht zwingend direkt vom Schlafzimmer aus erreichbar sein von daher geht ja auch ein Schrankraum. Da wir aber auf der Nordseite des Hauses ca. 23 qm haben die nur mit einer Tür erreichbar sind empfiehlt sich ja Ankleide und Schlafen zusammen zu legen. Für uns wird es nicht nur Schrank sondern auch Abstellraum.

    Wir würden unser Bad auch nicht als Elternbad bezeichnen. Es ist das "große" Bad das natürlich jeder nutzen darf. Hauptnutzer sind Eltern und unser Jüngster, der ja auf unserer Etage schlafen wird.
    Für 5 Personen empfanden wir aber ein Badezimmer als zu klein und da die beiden Großen im DG wohnen sollen sie ein eigenes Duschbad haben.
    So war's bei meinen Eltern zu Hause auch und für die Großen ist das super. Ich gehörte zu den Kleinen ;) war natürlich etwas neidisch aber so ist das eben. Das hat keine negative Stimmung verursacht. Hätten wir uns alle ein Bad teilen müssen hätte das aber sicher anders ausgesehen :D

    Auch wenn wir dem "Trend" der Ankleide folgen, dem Trend des Waschraums im OG wollen wir uns nicht anschließen ;) So hat dann jeder seine bevorzugten Kriterien.
     
  12. #11 Kriminelle, 17. Juli 2013
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn die Ankleide als gefangener Raum hinter dem Schlafzimmer liegt, dann wird der Partner morgens (der noch schläft) nicht nur durch den Wecker geweckt, sondern auch noch durch das spätere Gepolter (angezogen durchs Schlafzimmer, eventuell noch mit *Licht an*).

    Abends kann es sich genauso abspielen, wenn der/die Partner/in später heim und ins Bett kommt. Licht an, sorry Schatz, Licht aus, in die Ankleide... Schatz wieder eingeschlummert... Licht an, sorry Schatz...(Schatz wacht wieder auf)*, geht ins Bett, Licht aus und gute Nacht!

    * geht ins Bad (Licht aus) ... Schatz schläft wieder ein, kommt wieder ins Schlafzimmer...

    Gute Nacht, Marie, wenn das Schlafzimmer zum Durchgangszimmer gemacht wird! :motz
     
  13. Jaydee

    Jaydee

    Dabei seit:
    17. Januar 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Speckgürtel von München
    @ Kriminelle
    Da fragt man sich, wie man das bisher gemacht hat, wo der Schrank (selbstverständlich) im Schlafzimmer steht und der Partner früher aufsteht oder später ins Bett geht *grübel*

    Wobei ich mich auch im (halb-)dunkeln in meinem Haus so gut auskenne, dass ich kein Licht zum ausziehen und ins Bett gehen brauche ...
     
  14. #13 Kriminelle, 17. Juli 2013
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    @Jaydee: siehe Scheidungsrate :shades
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich habe in meinem Schlafzimmer nix... Das ist ein SCHLAF-Raum. Ganz am Ende der Laufwege. Und mein Kleiderschrank steht woanders. Ich find das richtig gut, mein Schlafzimmer ist ein Schlafzimmer. Wenn die Kinder hier sind pennen die da drin, es muß sonst keiner da durch. Ich bin froh, das das so ist, ich habe keine gefangene Räume (find ich meistens einen schlechten Kompromiss...)

    Es ist beides diskutierbar, egal wie rum man das sortiert. Und was ist wenn sich die Gewohnheiten oder Lebenszwänge ändern? Mit gefangenen Räumen hat man dann ein Problem, ohne nicht...

    Überleg mal, ob du nicht den Laufweg, den du vor dem begehbaren Kleiderschrank hast, nicht dem Flur zuschlagen kannst? Du änderst nicht viel an den Platzverhältnissen aber dafür an den Begehbarkeiten...

    Alleine schon wenn einer der Eltern tagsüber mit Kopping im Bett liegt oder sonst wie krank ist und der Andere braucht was aus dem Schrank.

    Ich mag gefangene Räume nicht...
     
  16. #15 Gast036816, 17. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie wäre es mittendrin, sie schläft links, er rechts vom schrank, oder umgekehrt.

    duckenundwech.....
     
  17. #16 darkwater, 17. Juli 2013
    darkwater

    darkwater

    Dabei seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Baden
    Wahrscheinlich gibt es hier kein so oder so. Führ dir doch am Besten mal einige Tage die Nutzung deines jetzigen Schlafzimmers und Kleiderschranks gezielt vor Augen. Wie oft musst du zum Schrank, wie oft ins Schlafzimmer? Würde dich das eine oder andere nerven wenn du zuerst durch den Schrank oder durch das Schlafzimmer musst?

    Aus meiner Erfahrung:
    zwei separate Räume wollten wir nicht, ich möchte eben nicht in Unterhose über den Gang müssen ;-)
    Auch wollten wir keine zwei Türen, da wir eh beide zur gleichen Zeit aufstehen und eine weitere Türe auch wieder Wandfläche genommen hätte.

    Als blieb nur noch die Frage die auch ihr euch jetzt stellt:
    Wir haben die Variante erst Schlafzimmer, dann Schrank. Ganz einfach deswegen, weil ich nicht ähnlich wie bei euch, beim Öffnen der Türe in den Schrank schauen wollte. Allerdings kann ich jetzt aus Erfahrung sagen, dass man eben doch oft noch zum Schrank läuft und schnell was anderes anzieht und dann eben erst durchs Schlafzimmer muss. Für mich persönlich ist das aber immer noch besser als zuerst den Blick in den Schrank zu haben. In meiner alten Wohnung musste ich um an meinen Schrank zu kommen (normaler Kleiderschrank) auch immer erst am Bett vorbei. Aber das ist eben Geschmackssache.
     
  18. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Die Idee mit dem erweiterten Flur finde ich prinzipiell nicht schlecht, nur über den Gang zum Schrank wäre nicht ideal, weil die Türen dann direkt an der Treppe liegen und wenn die Großen dann Besuch haben...?! Kann's mir schon vorstellen: rausschauen ob die Luft rein ist... :D

    Wir stehen auch meist zur selben Zeit auf von daher wäre das kein Hinderniss für den Schrank hinten. Ich glaube ich würde mich auch wohler fühlen wenn ich nicht so weit vom Zimmer des Kleinen abgeschieden bin. Gut das hört auch iwann auf, deshalb sind wir hin und her gerissen. Wir werden wohl noch ein paar Nächte darüber schlafen.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Wieso das Bett nicht an die Ostecke mit nem kleinen Balkon auf die Garage....
    Gibt Morgensonne.
     
  21. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Einen Balkon möchten wir nicht. Den nutzt eh keiner. Außerdem ist das Grundstück auf der Ostseite noch nicht bebaut... Wer weiß wann, d.h. von der Straße her einsehbar. Aber ja Schlafen auf der Ostseite, daran hatten wir auch schon gedacht. Würde bedeuten, dass die Ankleide hinten ist.
    Wenn wir das so machen dann setzen wir lieber große Schiebetüren ein - also richtiger begehbarer Kleiderschrank.
    Wie steht's da mit einem fensterlosen Raum? Durch eine große Tür könnte man Licht vom Schlafzimmer einfangen (tagsüber) und morgens oder abends bräuchte man ja sowieso Licht. So könnte man den Raum voll ausnutzen. KWL wird eingebaut.
    Oder ist das totaler Mist?
     
Thema:

Ankleide - vor oder hinter Schlafzimmer?

Die Seite wird geladen...

Ankleide - vor oder hinter Schlafzimmer? - Ähnliche Themen

  1. Plastikgeruch im Schlafzimmer (Reetdachhaus)

    Plastikgeruch im Schlafzimmer (Reetdachhaus): Hallo Zusammen, es ist schwierig den Geruch zu beschreiben der in unserem Schlafzimmer wahrzunehmen ist. Folgendes ist passiert. -Reetdachhaus...
  2. Holzfußboden riecht nach Abschleifen

    Holzfußboden riecht nach Abschleifen: Hallo in die Runde, meine Frage wurde in ähnlicher Form bereits gestellt und die Anworten gaben auch gute Hinweise. Ich möchte unseren Fall...
  3. Erfahrungswerte dezentrale Einzelraumlüftung im Bestandsbau

    Erfahrungswerte dezentrale Einzelraumlüftung im Bestandsbau: Hallo, wir suchen für unsere 105qm Eigentumswohnung eine geeignete dezentrale Lüftungsanlage, die wir Schritt für Schritt nachrüsten können....
  4. Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?

    Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?: Ich habe zwischen Schlafzimmer und Badezimmer eine 11,5er Hochlochziegelwand. Darin verlaufen auch Wasser un Abwasserleitungen. An dieser Wand...
  5. Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer sehr hoch "dauer bis Änderungen erkennbar sind"

    Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer sehr hoch "dauer bis Änderungen erkennbar sind": Guten Morgen werte Experten, ich habe wieder ein kleines Problem und konnte auch nach langer Recherche nicht viel finden. Somit suche ich hier...