Anruf heute 18.50 Uhr

Diskutiere Anruf heute 18.50 Uhr im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; "Guten Abend, Sie wurden mir von unserem gemeinsamen Freund, dem Architekten X empfohlen. Ich rufe an, weil ich für mein am Wochenende...

  1. #1 Skeptiker, 7. März 2016
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    "Guten Abend, Sie wurden mir von unserem gemeinsamen Freund, dem Architekten X empfohlen. Ich rufe an, weil ich für mein am Wochenende reserviertes Dachgeschoss einen Architekten suche. Als Vergleichsgrundlage benötige ich eine Kostenschätzung. Mit Zwölf Architekten habe ich bereits gesprochen. Die meisten davon wollten die Kostenschätzung nur gegen Honorar machen. Ich muss Ihnen sagen wenn das bei Ihnen auch so ist, sind Sie gleich raus! Wir haben übrigens großen Zeitdruck. Freitag muss ich zur Bank, dann benötige ich die Kostenberechnungen. Das Risiko die Kostenberechnungen bezahlen zu müssen, ist mir zu hoch. Es geht immerhin um 600.000 € für das gesamte Objekt. Ich habe bereits mit 12 Architekten gesprochen. Vier würden das machen und haben sich das auch schon angeschaut. Die anderen wollten 500 bis 1.000 € für die Kostenberechnung. Und dieses Risiko, also die alle bezahlen zu müssen, ist mir viel zu hoch, ich meine 3.000 € sind eine Menge Geld bezogen auf die Gesamtkosten von über einer halben Mio €. Für Sie würde ich noch bis Freitag mit der Entscheidung warten, aber nur, wenn das nichts kostet für mich. Und von den Kostenschätzungen waren einige deutlich über meinem Budget, also die fliegen natürlich auch alle raus!"

    "Also, wenn ich Ihnen bis Freitag eine kostenlose Kostenschätzung in Ihrem Budget mache, ohne zu wissen was Sie eigentlich wollen, dann bekomme ich den Auftrag?"

    "Ja, äh, - also äh, - nein, Sie müssten auch den GU unterbieten, der billiger ist als alle Architekten! Und da ist die Planung mit drin!"

    "Haben Sie die Fliesen und die Lichtschalter schon ausgesucht? Wissen Sie, wieviel Fenster und Türen es geben wird?"

    "Nein, wieso? Ist das wichtig? Ach so, was ich noch vergessen habe, geben Sie mir noch einen Nachlass auf Ihr Honorar?"

    Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir weder über die konkrete Größer des Objektes, noch über das Budget noch über das Honorar nach HOAI gesprochen!

    :mauer:mauer:mauer

    Geht's noch?

    :shades

    Merke: Auf die Qualität der gebauten Räume und der verwendeten Produkte kommt es nicht an, sondern auf die Höhe des Rabats und vor allem auf "unten rechts".

    :konfusius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 7. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    genauso vereinbart die öffentliche hand die kostenobergrenze, die wird als beschaffenheitsvereinbarung im honorarvertrag verankert. es wurde noch kein strich gezeichnet, aber alle wissen, was das vorhaben maximal kosten darf. wenn die kostenobergrenze überschritten wird, ist der vetrag nicht erfüllt und es gibt kein honorar, wahrscheinlich aber schadensersatz zum ausgleich.

    der 18uhr50-anrufer weiss das alles vielleicht nicht, handelt genauso.

    soll er doch schauen, wie er seine kosten zusammen bekommt, der ist auch noch so dämlich und teilt gleich mit, dass man keine chance hat, den auftrag zu bekommen, aber erst einmal eine kostenschätzung aus dem zylinder ziehen lassen. der plan wird dann danach gemacht.
     
  4. #3 stefano76, 7. März 2016
    stefano76

    stefano76

    Dabei seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im wissenschaftlichen Bereich tätig.
    Ort:
    Hannover
    Kein Anschluss unter dieser Nummer?

    Gesendet von meinem LG-E610 mit Tapatalk
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    eher so ....
     
  6. Elopant

    Elopant Gast

    So eine ähnliche Anfrage hatte ich auch mal... Anfrage für eine Dachumdeckung per e-mail, das Angebot eines Kollegen war nur mit Endpreis angehängt, mit der Bitte, ein Angebot zu unterbreiten, was 40 % unter dem angehängtem liegt, sämtliche Betriebe aus 3 verschiedenen Dachdecker Innungen waren in cc gesetzt... :mauer das war vor ca. 8 Jahren, das Dach ist immer noch das alte. :mega_lol:
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich denke, das kennt jeder Selbständige. Es gibt halt "Kunden" auf die kann man verzichten.

    Einfach abhaken, und dann geht´s weiter mit dem Tagesgeschäft.
     
  8. #7 Gast036816, 8. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    solche preisabsprachen sind goldrichtig!
     
  9. #8 Achim Kaiser, 8. März 2016
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wieso Preisabsprachen ?

    Wenn ne Anfrage kriegst und da steht drauf :
    Ich bin ein Vollpfosten und such nen Trottel ...
    Willst du mein Trottel sein ?

    ... und keine hat Lust auf die Nummer
    ... ist das doch keine Absprache !
    ... vom Preis war da sicherlich auch NIE die Rede.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Tischärr, wieso regst Du Dich auf? Das ist unser täglich Brot :frust

    Am Ende entscheidet immer unten rechts. Da kannste Dir den Mund fusselig reden. Und genau die, die ob Ihrer eigenen Blödheit da unterschreiben, tauchen dann in diversen internet-Foren auf und heulen rum. Und daraus resultiert der Ruf der GU/GÜs

    Ich hab grad ähnlichen Fall: individuelle Haus, Grundriss funktioniert nicht, aber Eff 55 muß garantiert werden. Aber ganz wichtig, was bauen Sie für Armaturen ein? Sowas wird entsorgt. Da wir da direkt nebenan bauen, schrub ich, kann Sie sich denn mal ansehen, was sie nicht bekommt.:mega_lol:
     
  11. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    :yikes :mega_lol: Boah, bist Du böse. :mega_lol:
     
  12. #11 Skeptiker, 8. März 2016
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    RüBe, ich reg mich nicht auf. Ich war ob dieses gelebten totalen Klischees nur völlig sprachlos.


    mit skeptischen Grüßen!
     
  13. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Ist einer meiner Kunde mit solch einem Ansinnen Handwerker, sage ich ich keine Problem, sie räumen mir doch sicherlich den gleichen Rabatt ein und schon ist Stille.
     
  14. #13 Thomas Traut, 8. März 2016
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Immerhin war er ehrlich, was er wollte. Schlimmer sind die, die den Eindruck erwecken, man wäre der Einzige angefragte und sie hätten den Auftrag schon erteilt, und nach ein paar geleisteten Stunden "April, April!" rufen.
     
  15. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Wer solche Freunde hat... :D
     
  16. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    und? hast Du Deinen Architektenfreund schon angerufen und gefragt, warum er Dir so eine Pfeife schickt?:winken
     
  17. #16 Gast943916, 8. März 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    bei solchen Anrufen geh´ich gar nicht ans Telefon :mega_lol:

    schnell d+w
     
  18. #17 Skeptiker, 8. März 2016
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    ja, habe ich. Er war entgeistert über den Auftritt seines "Bekannten" und bedauert die Weitergabe der Kontaktdaten. Er hatte u.a. auch schon das Prinzip der Architektenhonorierung ausgiebig erklärt und die Baukosten sehr grob geschätzt, aber das Projekt aus Kapazitätsgründen für dieses Jahr abgelehnt. Möglicherweise war er auch einer mit den "zu hohen" Kosten.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Skeptiker, 8. März 2016
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    :respekt

    hast Du 'ne LED die vorab rot blinkt?
     
  21. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Das kommt ja noch erschwerend dazu.
    Diese potentiellen "Kunden" haben zum einen
    a) nur Abends Zeit (Stichwort: tagesschau )
    b) jederzeit eine passende Antwort zu haben
    c) mit Auftragserteilung ist dann die Leibeigenschaft wieder eingeführt

    irgendwann ist bei mir in Phase "b" Schluß.:konfusius
     
Thema:

Anruf heute 18.50 Uhr

Die Seite wird geladen...

Anruf heute 18.50 Uhr - Ähnliche Themen

  1. Heute ein Wasserteich, morgen eine Terrasse :)

    Heute ein Wasserteich, morgen eine Terrasse :): Hallo, an den beiden Bildern sieht man wie unser Grundstück aussieht, wenn es richtig stark regnet. Erde wurde ganz am Anfang abgetragen und wir...
  2. Heute in der Post gefunden

    Heute in der Post gefunden: Ich lasse das jetzt einfach mal unkommentiert.:boxing "Nur 12 Minuten Stromverbrauch pro Heizstunde" "Verbraucht wenig Energie bei voller...
  3. Ist Nebeneingangstüre aus Stahl heute unmöglich?

    Ist Nebeneingangstüre aus Stahl heute unmöglich?: Hallo zusammen, Randbedingung: Bau mit GÜ Umgebung: Betonkeller mit 10 cm Perimeterdämmung, KfW70-Haus, Kellerabgang mit Nebeneingangstüre,...