Ansatz interne Wärmegewinne

Diskutiere Ansatz interne Wärmegewinne im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Nach DIN V 4108-6, Tabelle 2 ist für Wohngebäude (24 h/Tag) ein pauschaler Richtwert für flächenbezogene interne Wärmegewinne mit 5 W/m2...

  1. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Nach DIN V 4108-6, Tabelle 2 ist für Wohngebäude (24 h/Tag) ein pauschaler Richtwert für flächenbezogene interne Wärmegewinne mit 5 W/m2 angegeben.

    1) Beziehen sich die 5 W/m2 auf einen Tag (d.h. pro Tag und m2 sind 5 W anzusetzen) oder
    2) sind die 5 W/m2 jede Stunde (d.h. 24 Stunden je Tag) anzusetzen?

    Beispiel: 180 m2 Wohnfläche

    nach 1) 5 W/m2 x 180 m2 ergibt 0,9 kW (pro Tag, dann fehlen mir irgendwie die Stunden "h")
    nach 2) 5 W/m2 x 24 Stunden x 180 m2 ergibt 21,6 kWh (pro Tag)

    oder Rechen- bzw. Denkfehler?
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schubi

    schubi

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatl. geprüfter Techniker FR:Hochbau
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die 5W/qm beziehen sich auf die Gebäudeutzfläche und wird pro Monat berechnet, da die neue EnEv 09 ein Monatsbilanzverfahren vorschreibt.
    Gebäudenutzfläche setzt sich aus: Beheiztes Gebäudevolumen x 0,32 zusammen.
     
  4. Baucon

    Baucon

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker
    Ort:
    Weingarten
    Hallo Archi 3,

    die 5W/qm beziehen sich auf eine Stunde und sind monatsweise zu ermitteln.
    Als Fläche wie schubi schon beschrieben: AN aus EnEV-Nachweis.

    Also z.B. für Januar: interne Wärmegewinne =5,0 W/qm*180 qm*31 Tage *24 Std.* eta-Januar
    (eta-Januar =monatlicher Ausnutzungsgrad z.B Januar )
    = 669600*eta-Januar = 669,6 kWh *eta-Januar
    :winken
     
  5. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Danke!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ansatz interne Wärmegewinne

Die Seite wird geladen...

Ansatz interne Wärmegewinne - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  2. Preislicher Ansatz für Innentüren in einer BLB?

    Preislicher Ansatz für Innentüren in einer BLB?: Hallo, wir stehen gerade vor der Entscheidung, welche Innentüren wir nehmen, finden aber den preislichen Ansatz unseres Bauträger...
  3. EnEV-Nachweis: 26 kWh interne Gewinn pro Tag

    EnEV-Nachweis: 26 kWh interne Gewinn pro Tag: Ich habe mir endlich mal meinen EnEV-Nachweis genauer angesehen. Unter der Überschrift "interne Gewinne" werden pro Kalendertag 26 kWh angegeben,...
  4. WW mit Internem, externen Wärmetauscher oder 2. Speicher?!

    WW mit Internem, externen Wärmetauscher oder 2. Speicher?!: Hallo zusammen. Mir sind einige Sachen bei der Brauchwasserbereitung über Speicher/Puffer unklar. Ja, ich habe mich schon länger in die Sache...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden