Anschluss Lichtschächte

Diskutiere Anschluss Lichtschächte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Anschlusses der Lichtschächte. Wir haben ein Neubau mit Keller - Drainage ist eingebaut....

  1. purmania

    purmania

    Dabei seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirtin
    Ort:
    Hückelhoven
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage bezüglich des Anschlusses der Lichtschächte.
    Wir haben ein Neubau mit Keller - Drainage ist eingebaut.
    Lichtschächte sollen angeblich auch daran angeschlossen sein.
    Wir müssen Niederschlagswasser und Drain Wasser in Mulden Rigole versickern lassen.
    Wir sehen von der Öffnung nur eine Kiesschicht - beim Verfüllen waren jedoch senkrecht Rohre zur Drain verlegt worden.
    Beim letzten starken Regen kam nun Sand und ein wenig Lehm mit massen Wasser durch den Lichtschacht in den noch offenen Keller.
    Seitlich waren keine Wasserspuren zu ersehen - nur die Lichtschächte waren voll mit Wasser und Schlamm. Spülspächte waren nicht voll..
    Wie müssen Lichtschächte angeschlossen werden? Direkter Rohranschluss an Drain oder wirklich über eine Kies Schicht? Welche Körnung muss diese dann haben und wie garantiert man, dass nichts in die Drain kommt und später verstopft?

    Danke euch allen und sonnige Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ingo Nielson, 3. August 2006
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    lichtschächte

    sind an die regenentwässerung anzuschliessen und nicht an die dränung!
    achtung: rückstauebenen beachten und ggfls maßnahmen treffen! die lichtschächte sind auf das abdichtungskonzept des gebäudes einzubinden.
    die rigolen müssen richtig dimensioniert werden, die sammelleitung sollte einen freien auslauf haben, z.b. sickerschacht mit überlauf unterhalb der sammelleitung.
    und: für die gebäudedränung ist stangenware zu nehmen und nicht die gelben rohre von der rolle. (siehe z.b. www.fraenkische.de)
     
Thema:

Anschluss Lichtschächte

Die Seite wird geladen...

Anschluss Lichtschächte - Ähnliche Themen

  1. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  2. Putzriss Anschluss Garage / Hauswand

    Putzriss Anschluss Garage / Hauswand: Hallo zusammen, vor relativ genau einem Jahr sind wir in unser neues Haus eingezogen. Es handelt sich hierbei um ein freistehendes EFH ohne...
  3. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  4. Fenstermaße Kellerfenster / Lichtschacht

    Fenstermaße Kellerfenster / Lichtschacht: Hallo, unser Archi hat im Plan Fenstergrößen im Keller von 1,01 x 0,635 m aufgeschrieben. Ein Rohbauer sagte uns nun, dass wir auf Grund dieses...
  5. Zwischensparrendsämmung - Anschluss Folie an ausgemauertes Gefach

    Zwischensparrendsämmung - Anschluss Folie an ausgemauertes Gefach: Hallo, im Zuge der Planung des Dachausbaus plagt mich folgende Frage. Der Spitzboden soll gedämmt werden, das darunterliegenden Geschoß...