Anschluss Pflaster an Hauswand

Diskutiere Anschluss Pflaster an Hauswand im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, mal mehr eine "optische" Frage. Wir haben unsere Terasse mit Betonsteinen (bzw. Platten) legen lassen. Zwischen Platten und Hauswand...

  1. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Hallo,

    mal mehr eine "optische" Frage. Wir haben unsere Terasse mit Betonsteinen (bzw. Platten) legen lassen. Zwischen Platten und Hauswand wurde eine Art Noppenbahn/Dränflies eingebaut, so das Wasser nach unten ablaufen kann.

    Ich denke technisch ist das eine suabere Lösung. Nur die Optik stört uns etwas, weil dadurch so eine 2 cm "dunkle" Fuge zwischen Terasse und Haus entstand. Kann man das optisch irgendwie "aufpeppen", ohen die Funktion kaputt zu machen. (sonst würd ich es einfach mit Quarzsand auffüllen oder sonst wie "verschließen")

    Danke!
     
  2. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    Nur Laienmeinung: ich meine mich zu erinnern, dass wir diese Diskussion bereits letzte Woche einmal hatten. Habe da so ein Bild vor augen, dass es für den Anschluß der Noppenbahn an den Haussockel ein Schienensystem gab, welches einen sehr sauberen Abschluß darstellt und gegen diese Schiene konnte dann sehr gut gepflastert werden. Suchworte könnten sein: Abdichtung im Sockelbereich
    Ist es Noppenbahn oder Flies?
    Quarzsand einkehren ist wohl Quatsch, wie soll denn dann dort noc hwas drainen/ oder dränen/dann eher noch Tränen?
     
  3. #3 wasweissich, 17.07.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was ist das für ein zeug? butter bei die fische........
    wenn man weiss was es ist und wofur eigentlich........kann man vielleicht was sagen .
    mit sicherheit aber s.o.

    quarzsand nicht unbedingt , vielleicht perlkies , 2/8 , 4/8...........
    :confused::confused:

    j.p.
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    ist eine Noppenbahn, so wie man sie an die Kellerwanf stellt, aber mit Vlies-beschichtung an der Rückseite. Kann moregn ein Foto machen.
     
  5. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    schon klar, hab ich ja selbst geschrieben. drum such ich ja nach einer Lösung.
     
  6. #6 wasweissich, 17.07.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und was sagt der pflasterer/plattenleger dazu?
     
  7. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    der findest es zum einen so wie es ist schön, kann sich zum anderen auch keine andere Lösung vorstellen und zum dritten ist das Verhältnis wegen diverser Mängel eh ziemlich fröstig, sprich eingestellt...

    PS: hab das Bild noch nciht gemacht, könnte aber eine Dörken Delta-Drain sein, sieht jedenfalls genau so aus! (oder ne guttabeta drain plus)
     
  8. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
  9. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Nur interessehalber, weil uns ein ähnliches Problem bevorsteht: Massiv oder Fertighaus?
     
  10. #10 wasweissich, 22.07.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    soweitich weiss , gibt es für einige dieser systeme eine abschlussschiene........sieht auf jeden fall sauberer aus als so ein abgefressenes ende . aber ein zwei eimer perlkies sollten es auch tun.....

    j.p.
     
  11. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    @Patty: hm, vielleicht. In dem PDF sind leider keine brauchbaren Bilder der Abdeckprofile drin. Muss ich mal suchen. Müsste man die letzte Reihe and er Wand aber sicher noch mal raus heben. Gut, wäre auch nicht DER Aufwand

    @wasweisich:
    Perlkies sagt mir leider nichts. Gibt's da noch andere Begriffe dafür, oder wie sieht der aus?
     
  12. #12 wasweissich, 22.07.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    rundkornkies 2/8 , 4/8 .........
     
  13. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    also feiner Kies. Vielleicht gar keine schlechte Idee. Mal sehen, ob ich ne Hand voll zum testen bekomme.

    Abschlussleisten: Hab Fotos gefunden. Für den Zweck optisch nicht der Hit.

    Danke soweit!

    Gibt's noch weitere Ideen?
     
  14. #14 tkoehler78, 29.07.2008
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Ich bau auch gerade die Terrasse und hab's folgendermaßen gelöst:

    1. Noppenbahn an Hauswand verlegt (Noppen zur Wand)
    2. Abschlussprofil für Noppenbahn ca. 3 cm unter OK fertige Terrasse befestigt
    3. Frostschutz angefüllt+verdichtet
    4. Splittbettung eingebaut+abgezogen
    5. Platten 40 x 40 x 8 verlegt bis ca 1,5 cm vor Hauswand
    6. Fuge zur Wand mit 5/8er Splitt verfüllt

    So sieht man nicht das hässliche Abdeckprofil.

    @wasweissich: Was hältst Du davon? Warum unbedingt Rundkorn als Fugenverfüllung? Gebrochenes Korn geht doch genauso, oder?
     
  15. #15 meisterLars, 29.07.2008
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Alles eine Frage der Optik. Man kann die Fugen auch mit Ziersplitt auffüllen. Der Einfachheit halber hier auch noch ein wenig Zierkies.
     
  16. #16 wasweissich, 29.07.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    aber sicher.........
    jeder wie er mag....
     
Thema: Anschluss Pflaster an Hauswand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. übergang pflaster hauswand

    ,
  2. anschluss pflaster hauswand

    ,
  3. anschluss pflaster an hauswand

    ,
  4. pflaster anschluss an hauswand,
  5. pflaster fassadenanschluss,
  6. abdichtung hauswand pflaster,
  7. pflaster hauswand,
  8. pflastern an hauswand,
  9. abdichten plattenweg zur hausmauer,
  10. fassadenanschluss pflaster,
  11. fuge zwischen hauswand und pflaster ?,
  12. anschluss von terassenplatten zum hauswand,
  13. anbindung pflaster zur hauswand,
  14. pflastersteine anschluss hauswand,
  15. pflastern bis zur hauswand.de,
  16. quarzsand sockelbereich,
  17. gebäude anschlussfuge,
  18. pflaster fugenabstand wand,
  19. pflastersteine abschlussprofil hauswand,
  20. hauswand pflaster,
  21. Folie Hauswand terasse,
  22. anschluss pflaster an haus,
  23. spalt zwischen wand und pflaster schließen,
  24. zwischen hauswand und terassenpflaster,
  25. terrassenplatten füge Hauswand
Die Seite wird geladen...

Anschluss Pflaster an Hauswand - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Fliesen/Pflaster

    Anschluss Fliesen/Pflaster: Hallo zusammen, hier im Forum habe ich bereits einige Einträge zu dem Thema gefunden, jedoch passt keines wirklich zu meiner Fragestellung....
  2. Anschluss Pflaster an bodentiefes Fenster

    Anschluss Pflaster an bodentiefes Fenster: Hallo, bei uns wird zur Zeit die Terrasse gepflastert. Dabei mache ich mir Gedanken, ob der Anschluss so in Ordnung ist. der Unternehmer möchte...
  3. Sockel, überstehende Bodenplatte, Dämmung und Anschluss Pflaster bzw. Sauberk.Streife

    Sockel, überstehende Bodenplatte, Dämmung und Anschluss Pflaster bzw. Sauberk.Streife: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier einen guten Tipp zur weiteren Ausführung bekommen kann. An unserer ewigen Baustelle ohne Keller wurde...
  4. Pflaster-Anschluss an gemauerten Sockel

    Pflaster-Anschluss an gemauerten Sockel: Hallo, muss etwas besonderes beachtet werden wenn die Pflasterseine für die Auffahrt / Parkplatz verlegt werden. Bzgl. des Anschlusses an einen...
  5. Terrassentür-Pflaster-Anschluß - Entwässerungsrinne/Zwischenraum wie?

    Terrassentür-Pflaster-Anschluß - Entwässerungsrinne/Zwischenraum wie?: Hallo. Wenn das Frühjahr kommt, kommen bei uns die Außenanlagen dran. Vor die Terrassentür, die gegenüber dem Innenraum schwellenlos ist, soll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden