Anschluss Putz/Hauseingangstür

Diskutiere Anschluss Putz/Hauseingangstür im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hi! Vor einiger Zeit ist mir aufgefallen das der Übergang zwischen Haustür und Putz "falsch" aussieht - siehe Bild. Wir wohnen zwar schon über...

  1. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Hi!

    Vor einiger Zeit ist mir aufgefallen das der Übergang zwischen Haustür und Putz "falsch" aussieht - siehe Bild. Wir wohnen zwar schon über ein Jahr hier, aber bewusst ist mir diese Stelle noch nie aufgefallen. Auch unser "Bauherrenberater" hat diese Stelle nicht angemängelt - zumindest steht nichts im Abnahmeprotokoll.


    2013-12-06 09.56.47.jpg

    Es ist dort ein kleiner Spalt und ich hab die Befürchtung das dort Feuchtigkeit eindringen kann - im besten Fall leidet der Putz - im schlechtesten der Holzständer dahinter.

    Nun meine Fragen:

    - wie schlimm ist es wirklich?
    - wie kann das Problem behoben werden?
    - wie argumentiere ich gegenüber dem Haushersteller, damit er das Problem behebt?

    Vielen Dank für konstruktive Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    stell mal das einbaudetail als zeichnung oder ein foto der eingebauten tür vor dem verputzen ein!
     
  4. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Mit beidem kann ich nicht dienen.

    Haus vom GU gebaut - Einbaudetail wurde mir nicht übergeben.

    Ich schau mal in alten Fotos ob da noch was ist, aber spontan kein Foto gefunden - und wenn, dann vermutlich nicht als Großaufnahme.
     
  5. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    ...nehmen wir mal an:
    das Bild stellt den Übergang zwischen der folierten Kunststoffhaustür und einem WDV System dar.
    Der "Spalt" ist dann wohl der Übergang WDVS - dauerelastische Versiegelung und Haustür.
    Eine Apu-Leiste oder Putzabschlussschiene wäre m.E. nicht schlecht Stichwort-> thermische Längenänderung der Bauteile / bzw. Bewegung der Haustüranlage.
    Für den "Bauherrenberater" war dies sicherlich bei Abnahme noch nicht sichtbar.
    LP
     
  6. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Durchaus möglich - der Putz war in der Tat bei der Abnahme des Rohbaus noch nicht drauf - nur der Grundputz.

    Nun - es bleibt offen:

    - wie kann das Problem behoben werden?
    - wie argumentiere ich gegenüber dem Haushersteller, damit er das Problem behebt?
     
  7. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    ...falls APU-Leiste nicht vorhanden, heißt das Zauberwort wohl: schlagregensicherer Anschluss des WDVS an andere Bauteile
    Fugendichtband verbaut?---Fragen über Fragen...
     
  8. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Und ich kann sie nicht beantworten...

    Wie kann ich das herausbekommen?
     
  9. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    Was haben Sie denn dann abgenommen? Nur die Haustüranlage ?
    Aus welchen Grunde haben Sie solche Teilleistungen im Rahmen eines GU-Vertrages abgenommen?
     
  10. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    wei sit dieser Herr "Bauherrenberater" ? Von Ihnen bestellt?
     
  11. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Ich rudere zurück - ich habe quasi nur das "Ausbauhaus" vom Haushersteller beauftragt - dies wurde abgenommen. Der Oberputz war noch nicht drauf. Der Armierungsputz (?) war es.
     
  12. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Ja. VOn mir beauftragt und direkt bezahlt.
     
  13. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    wer istt dieser Herr "Bauherrenberater" ? Von Ihnen bestellt?
     
  14. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Spielt es eine Rolle "wer" es ist? Also Namen? Sowas würde ich ungern öffentlich machen - auch weil unsere Zusammenarbeit aus meiner Sicht nicht optimal verlief...
     
  15. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    dubios, Sie bestellen ein "Ausbauhaus", was immer dies in Ihrem Vertragverhältnis seien mag, nehmen einen WDVS im halben Fertigstellungsstadium ab, und bemängeln nun eine augenscheinlich gerissene Versiegelung. Gegenüber wem? War das WDV System bestandteil des GU? oder Eigenleistung, oder Einzelvergabe nach "Ausbaustadium"?
    Was sagt den Ihr "Bauherrenberater" den Sie ja dafür bezahlen?
    LP
     
  16. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    ...nein, an Namen bin ich wirklich nicht interessiert!
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    lass mich raten, dein bauherrenberater war vom tüv, oder der dekra? :mega_lol:
     
  18. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    WDVS und Oberputz gehörten zum Haus dazu - drinnen war es "spachtelfertig" - d.h. Heizung, Estrich, Spachtelung etc. wurden durch andere Unternehmen ausgeführt.

    Da Tür, WDVS und Putz alle vom Haushersteller kommen würde ich dem gegenüber bemängeln.

    Meine Fragen waren ja

    - ist es ein Mangel? - Ich entnehme der Konversation das dies offenbar so ist
    - wie kann er behoben werden? - zwischen "Silikon drüber" und "Haus abreißen und neu bauen" wird es sich bewegen - aber wo?
    - wie argumentiere ich gegenüber dem Haushersteller und bringe ihn dazu eine ordentliche Lösung zu bringen



    Den möchte ich ehrlich gesagt dazu nicht befragen - wir hatten so unsere Kommunikationsprobleme...
     
  19. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Ich beantworte das mal einfach nicht ... aber lass mich dazu sagen: ich habe versucht eine Auswahl zu haben - es ist mir nicht gelungen, da sich niemand für mein Projekt interessiert hat damals - damit musste ich nehmen was da ist.

    Spielt aber auch nicht so recht eine Rolle, da ich es nicht mehr ändern kann. Die Situation ist wie sie ist und ich möchte nur eine Lösung für mein Problem. Wenn die heisst "nimm dir nen Rechtsanwalt" - okay... aber vielleicht gibt es ja noch andere Wege...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    dein problem ist nun wohl eher die beweisumkehr nach abnahme, soll heißen du mußt deinem AN nachweisen das er einen Mangel produziert hat. Von hier, mit nur einem Foto, ist dies doch gerade schwierig....
     
  22. LucaPonte

    LucaPonte

    Dabei seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Münsterland
    ...zumindest wenn es , wie von die beschrieben, nicht im abnahmeprotokoll vermerkt war.
    sorry, aber nochmal, wie kann man eine halbfertige leistung, mit oder ohne TÜV-Fritzen, machen????
     
Thema:

Anschluss Putz/Hauseingangstür

Die Seite wird geladen...

Anschluss Putz/Hauseingangstür - Ähnliche Themen

  1. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  2. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  3. Putz für Fensterleibungen

    Putz für Fensterleibungen: Guten Tag ich möchte gerne diverse Fensterleibung verputzen. Ein Bild liegt bei. Der Putz wird später nicht mehr sichtbar sein (Holzfassade). Es...
  4. Putzriss Anschluss Garage / Hauswand

    Putzriss Anschluss Garage / Hauswand: Hallo zusammen, vor relativ genau einem Jahr sind wir in unser neues Haus eingezogen. Es handelt sich hierbei um ein freistehendes EFH ohne...
  5. Hausfassade, Putz / Farbe ausbessern

    Hausfassade, Putz / Farbe ausbessern: Hallo, wir haben an einer Stelle unseres Hauses Farbabblätterungen. Viel kam wohl von dem Rolladenpanzer der in der Laibung saß und wo die...