Anschluss Terrasse an Hauswand - Abdichtung

Diskutiere Anschluss Terrasse an Hauswand - Abdichtung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, da es in meinem anderen Thread, wo es eigentlich eher um die Frage Betonplatte oder Splittbettung ging, keine Reaktion auf meine...

  1. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    Hallo,

    da es in meinem anderen Thread, wo es eigentlich eher um die Frage Betonplatte oder Splittbettung ging, keine Reaktion auf meine Anschlussfrage gab, erlaube ich mir, diese Frage einzeln noch einmal neu zu stellen.

    Wie dichte ich die Hauswand ab, wenn sich die Oberkante der Terrasse entweder in Höhe Oberkante Sockel/Unterkante Hauswand oder ca. 5 cm über der Unterkante Hauswand befindet? Oder sollte ich davon überhaupt Abstand nehmen, und mit der Terrasse nicht höher als ein paar cm unter die Oberkante Sockel gehen?

    [​IMG]

    Der Außenputz ist Stolit QS. Beim Galabauer fiel das Stichwort "hydrophobieren". Sagt Euch das was? Die Rede war von irgendeinem Sprühzeug, was in den Putz eindringt und für Dichtheit sorgt. Aber der hat auch behauptet, eine Noppenbahn davor wäre gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Das ist mir auch neu ...

    Kann man die Putzoberfläche nachträglich abdichten z.B. mit Sto Flexyl?

    Welche Möglichkeiten gibt es, den größeren Höhenunterschied im Falle einer tiefer gelegten Terrasse auszugleichen? Bei einer extra Stufe davor, gibt es ja ebenfalls das Anschlussproblem, nur das es dann um kleinere Abschnitte geht. Ein Rost oder ähnliches sieht bei einer Natursteinterrasse wahrscheinlich auch blöd aus. Leider kann man auf das verbaute Fensterblech unterhalb des Türrahmens nicht drauftreten.

    Ok, das sind wahrscheinlich auch schon wieder zwei Fragen auf einmal. Ich hoffe, Ihr könnt mir trotzdem wertvolle Tipps geben. Bitte ...

    Gruß und danke
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    Ich habe heute noch einmal mit Sto telefoniert. Nach deren Aussage dürfte eigentlich niemand eine Terrasse direkt an Hauswand oder Sockel anschließen ohne einen freien "Traufstreifen" dazwischen. Meinen Einwand, dass das doch aber in der Praxis unrealistisch sei, ließen sie nicht gelten. Eigentlich sollte auf den Putz ein wasserabweisender Anstrich mindestens 30 cm hoch erfolgen, was aber meist nicht gemacht wird. Auf jeden Fall müsse aber auf den Außenputz eine Dichtmasse in zwei Durchgängen bis 5 cm über Oberkante Gelände aufgetragen werden. Dann hätte man ja über der Terrasse einen grauen Streifen an der Wand. Außerdem sollte eine Noppenbahn davor eingebaut werden. Von der Hauswand abfließendes Wasser kann dann auch zwischen den Noppen nach unten ablaufen. An die Wand hochspritzender Dreck bewirkt zusätzlich ein Aufrauen der Putzoberfläche, was auf lange Sicht ebenfalls problematisch ist.

    Außerdem habe ich inzwischen herausgefunden, das unter den Wand-Dämmplatten eine Sockelschiene angebracht wurde. Deren Profil an der Vorderkante ca. 1 cm senkrecht nach unten geht. Die wurde mit eingeputzt, so dass hinter der Putz-Unterkante noch 1 cm Luft nach oben ist.

    Mittlerweile bin ich ziemlich verwirrt von den verschiedenen Infos. Wie könnte denn nun ein guter Kompromiss zwischen Optik, Praktikabilität und langfristiger Substanzerhaltung aussehen? Bitte helft mir!

    Gruß und danke,
    Enibas
     
Thema: Anschluss Terrasse an Hauswand - Abdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terrasse an hauswand

    ,
  2. terassendach an der hauswand abdichten

    ,
  3. anschluß natursteinterrasse wand

    ,
  4. anschluss holzterrasse wand,
  5. betonplatte zu hauswand abdichten,
  6. betonplatten an hauswand abdichten,
  7. hauswand abdichten
Die Seite wird geladen...

Anschluss Terrasse an Hauswand - Abdichtung - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...