Anschluss Trockenbau an Drempelmauerwerk

Diskutiere Anschluss Trockenbau an Drempelmauerwerk im Dach Forum im Bereich Neubau; hallo, folgende situation stellt sich dar: auch wir haben auf unseren drempeln die fußpfetten liegen, welche sich mittig auf dem 36,5er...

  1. kaku78

    kaku78

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    naumburg
    hallo,

    folgende situation stellt sich dar:

    auch wir haben auf unseren drempeln die fußpfetten liegen, welche sich mittig auf dem 36,5er poroton-mauerwerk befinden. nun ist es so, das wir zum jeweiligen zimmer (also nach innen) etwa 10 cm platz zwischen kante fußpfette und kante mauerwerk haben. als dachdämmung ist eine 16er zw.sparrendämmung und eine 6 untersparrendämmung geplant. da der drempel geputzt werden soll müssen wir mit dem trockenbau zwangsläufig am drempelmauerwerk anschließen. der o.g. dämmungsaufbau reicht nicht aus um die oben beschriebene lücke von aktuell 10 cm zu schließen. d.h. wir würden an der fußpfette direkt anschließen und damit keinen sauberen an- und abschluß auf/an dem mauerwerk haben.

    unsere frage ist nun, wie können wir diese lücke schließen? im raum stehen bereits mehrere vorschläge:

    1. 1 reihe steine vor die pfette mauern (z.B. gasbeton)
    2. ein füllholz anbringen (architektenvorschlag)
    3. sauerkrautplatten an fußpfette schrauben

    was haltet ihr davon? gibt es andere vorschläge und möglichkeiten?

    vielen dank für eure hilfe.

    kaku78
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gemeingeist, 9. Oktober 2011
    Gemeingeist

    Gemeingeist

    Dabei seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Wildeck
    Gleiches Problem

    Guten Tag,
    vor gleichem Problem stehe ich auch, mit dem kleinen Unterschied, dass zur Innenseite Wand bis zur Fußfette/Mauerlatte nur 4-5 cm bleiben.
    Von der Dämmung her sehe ich bei mir keine Probleme, weil sie an der Außenseite bis unter das Dachelement läuft und von dort sowohl im Dachelemt integriert ist und außerdem noch eine Zwischensparrendämmung folgt.
    Dennoch möchte ich den Bereich zwischen Drempel und Dachelemt (also 22 cm) gerne zu bekommen. Ich tendiere stark zu Gasbeton, weiß nur nicht, wie ich das ganze festbekommen soll.
    Gruß
    Carsten
     
  4. kaku78

    kaku78

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    naumburg
    hallo,

    wir haben den bereich mit gasbetonsteinen verschlossen. die steine haben wir mit fliesenkleber befestigt.
     
  5. Reinsch

    Reinsch

    Dabei seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Oldenburg
    1. 1 reihe steine vor die pfette mauern (z.B. gasbeton)
    Bei 10cm Auflagerbreite für die Steine machbar. Es kann jedoch im Übergangsbereich wegen der verschiedenen Baustoffe zur Rissbildung kommen. Jedoch ist das im Bereich der Übergänge an den Giebeln nicht anders.
    2. ein füllholz anbringen (architektenvorschlag)
    ??? und dann ???
    3. sauerkrautplatten an fußpfette schrauben
    Rissbildung im Übergangsbereich Platten -Wand sowie Platten zum GK möglich

    Wenn Baumaterialien mit unterschiedlichen Setzungsverhalten oder unterschiedlichen Temperaturverhalten aufeinander treffen ist mit Bewegungsfugen zu arbeiten oder die meist nur anfänglichen Setzrisse in kauf nehmen.
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    und warum macht man den Trempel mit entsprechender Dämmung und Luftdichtheit nicht auch im Trockenbau?
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    euer architekt soll nicht nur sagen, wie und womit gefüllt wird, er muss das planen unter beruecksichtigung der bauphysik. das fuellmaterial ergibt sich aus der planung.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anschluss Trockenbau an Drempelmauerwerk

Die Seite wird geladen...

Anschluss Trockenbau an Drempelmauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?

    Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?: An eine Trockenbauvorwand möchte ich eine hängende Waschtischplatte montieren, auf die kommen zwei Aufsatzwaschbecken. Die Vorwand wird doppelt...
  2. Muss Trockenbauer für Trocknung sorgen?

    Muss Trockenbauer für Trocknung sorgen?: Hallo, wir renovieren gerade einen Raum. Dazu wurden die Wände vor kurzem neu mit GKP verkleidet und danach auch Trockenestrich verlegt. In dem...
  3. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  4. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  5. Türsturzhöhe mit Trockenbau Platten verringern

    Türsturzhöhe mit Trockenbau Platten verringern: Hallo, wenn man die Höhe gemauerter Türenöffnungen mit Gipsplatten verringert, auf was muss man achten? Türöffnungen sind über 250 hoch und...