Anschluss von Erdung

Diskutiere Anschluss von Erdung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Gemeinde, müssen uns heute mal wieder an Euch wenden und Euch um nen Tipp bitten. Haben ja mit GU gebaut und es geht jetzt um...

  1. #1 Baufix1977, 5. März 2012
    Baufix1977

    Baufix1977

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerverwalter
    Ort:
    Schwaben
    Hallo liebe Gemeinde,

    müssen uns heute mal wieder an Euch wenden und Euch um nen Tipp bitten.

    Haben ja mit GU gebaut und es geht jetzt um die Schlußzahlungen.

    Aus unserer Kellermauer schaut an zwei Stellen ein Erdungsstahl (ca. 12 mm Durchmesser) aus der Mauer. GU wurde von uns darauf angesprochen, dass er Diese ja noch an die Regenrinne (so ist es bei den Nachbarn) anzuschliessen hätte. GU verneint uns dies nun und beruft sich darauf, dass diese Erdung von ihm nur vorsorglich verlegt wurde, falls wir mal nen Blitzableiter montieren wollen.

    Hat der GU diese Erdung anzuschliessen, oder ist dies Sache des Bauherren?

    Schon im Vorraus besten Dank für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was er ohne Aufpreis zu machen hat, hängt davon ab, was zwischen Euch vertraglich vereinbart wurde!

    Sollte kein außerer Blitzschutz ("Blitzableiter") installiert sein, müssen die Fallrohre nicht angebunden werden.

    Insofern hätte dann der GU recht - zumindest, was die technische Seite angeht.
    Rest ist Vertragssache.

    Immerhin ist es sehr positiv zu sehen, daß er überhaupt solche Reservefahnen verlegt hat!
    Man kann sie z.B. für eine (SAT-)Antenne mal gut brauchen.
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrofachmann
    Ort:
    irgendwo in NRW
    [​IMG]

    Lutz
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Erder anschlüsse sollten an jedem der 4 Hausecke bestehen (für eien eventuelle Nachrüstung mit Blitzschutz) Wenn eien Hauskante länger als 12Meter ist, sollte hier mittig eine zusätzlicher Erdenaschluss bestehen.

    Ist keien Blitzschutzanlage geplant, werden diese Anschlüsse kurz unter der Erde vergraben, oder an Hausanschlussdosen angeschlossen. (2teres wollen die wenigsten aus optischen Gründen)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anschluss von Erdung

Die Seite wird geladen...

Anschluss von Erdung - Ähnliche Themen

  1. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  2. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  3. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  4. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...
  5. Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand

    Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei das Dachgeschoss meines Hauses (Baujahr 1984) neu zu dämmen. Die Gibelwände sind unverputzt und bestehen...