Anschluss von Mauerwerk an Nagelplattenbinder an Giebelwänden

Diskutiere Anschluss von Mauerwerk an Nagelplattenbinder an Giebelwänden im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe folgende technische Fragen zum Giebel: Ich habe im Internet nach Details für den Anschluss von Mauerwerk (KS) bzw. Ringanker...

  1. #1 Mathias1980, 3. Januar 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Hallo,

    ich habe folgende technische Fragen zum Giebel:
    Ich habe im Internet nach Details für den Anschluss von Mauerwerk (KS) bzw. Ringanker an Nagelplattenbinder gesucht bzw. nach Fachregeln.

    Hintergrund:
    Ich gehe davon aus, dass sich der Dachstahl bzw. die Nagelplattenbinder und das Mauerwerk unter Belastung anders bewegen und der realisierte Anschluss sieht sagen wir nicht professionell aus. (Anm. : Kaltdach)
    Mein Architekt bemängelt das nicht, folglich hält er es für richtig.

    Meine Frage: Den Anhang Bilder_Anschluss Binder_Mauerwerk.pdf betrachten
    Ist der Anschluss zwischen Mauerwerk und Nagelplattenbinder so richtig? (siehe Bilder)

    Grüße
    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Was sagt denn deine Statik? Ich kenne es zumindestens so, dass dort Eisen in den Ringanker reinkommt, die werden mit dem Dachstuhl vernagelt. Klärt aber nicht, ob das bei dir überhaupt erforderlich ist.
     
  4. Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Ort:
    Bürstadt
    Früher -In vergangener Zeit.
    Hielt der dachstuhl das Mauerwerk. Heute müssen Giebel, bei Brand und Windlasten selbstständig stehen bleiben.
    Ob die Winrisppen Ihres Dachstuhl über der Unterspannbahn plaziert wurden ist auf Ihrem Foto nicht zu erkennen.

    Prost Neu Jahr !
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Windrispen sind klar zu erkennen.
    Anschlüsse, Verbindungen Dachstuhl zu Mauerwerk/Ringanker sind nicht zu erkennen.

    Wesentliche Elmente der Aussteifung der Nagelplattenbinderkonstruktion im Firstbereich sind zu erkennen.

    Der Rest ist Glaskugel.
     
  6. #5 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nicht siehe bilder, siehe konstruktionsplan und dann ein abgleich mit der gebauten situation.

    wer macht bauleitung???
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Von der Luftdichtigkeit ist das völlig uninteressant.

    Wie belüftest du den Luftraum? First auf ganzer Länge aufgeschnitten? Fenster drin? Lüftungslöcher in den Wänden?
     
  8. #7 Mathias1980, 4. Januar 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    @rolf aib: Es exisitiert kein Detail für den Anschluß (oder nicht Anschluß), d.h. es exisiert ein Schnitt durch das Haus, aber ohne das Detail. Bauleitung: Architekt in LP1 - LP8 ; Frage: Sollte ein solches Detail exisitieren?

    In der Statik ist ein solches Detail auch nicht enthalten, eine Verbindung Giebel zu Dachbinder wird nicht gefordert, sondern die Windrispen bzw. Holzversteifungen. (Kann ich nochmal schauen)

    @H.PF: Es existiert schon -auch dank dir (ich war der mit der Flachdachausführung. Ich wollte es auch per Mail an dich schicken, aber das geht irgendwie nicht) ein öbuv- SV- Gutachten, welches besagt, dass das Dach für ein Kaltdach falsch ausgeführt ist. (Ich könnte ko... , aber ich mache es nicht und bleibe sachlich...)
     
  9. #8 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Mathias - gibt es denn einen schnitt im massstab 1 : 5 durch den oberen abschluss des mauerwerks vom giebel mit der darstellung des dachaufbaus und vom seitlichen dachabschluss, wenn phasen 1 - 8 beauftragt hast?
     
  10. #9 Mathias1980, 4. Januar 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das zauberwort:
    "standsicherheitsnachweis giebelwand"

    momentan stolpere ich über mehrere -berechtigte- fragen
    von dir, die meist komplexere/andere antworten als erwartet
    erfordern. da ist wohl bei deinem bau organisatorisch und
    kompetenzmässig einiges schiefgelaufen. toi, toi, toi.
     
  12. #11 Mathias1980, 4. Januar 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    @mls:
    Was soll ich sagen, ich habe mich -als Bauherr- denke ich gut vorbereitet (rechtlich, finanziell, familiär), aber im Rahmen der Ausführungsplanung -vor allem in Verbindung mit der Aussage (die klingelt mir immer noch im Ohr) "das machen wir live auf der Baustelle" und anschließend in der Realisierung und Bauüberwachung hatte und habe ich berechtigte Zweifel. Fazit: Da brauche ich auch keinen Bauleiter -aber dafür ist es jetzt zu spät- und ich muss auch sagen, auch ausgewählte Firmen haben nur bedingt gut mitgespielt. Ich möchte es so formulieren: Mein Planer hat hinsichtlich Schriftverkehr, Bauzeitplan, Vergabe, LP 1-4, Kostenrahmen sehr viel richtig gemacht , ich habe und hatte nichts zu kritisieren, aber die Ausführungsplanung und die Details ... mittelmäßig bis schlecht! Am Ende interessiert das aber keinen und ich bin in der Pflicht -mir und meiner Familie gegenüber- das Schiff auf Kurs zu halten und ggf. unter externer Hilfe (ihr, SV, Bekanntenkreis) die Sache zu einem guten Ende zu bringen. Danke für toi, toi, toi
     
  13. #12 bauschaden, 4. Januar 2014
    bauschaden

    bauschaden

    Dabei seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hannover
    Wieviel Sondernägel werden an den Enden der Windrispenbänder
    (Krafteinleitungspunkte) an First und Traufe nach der Statik verlangt?

    Das Vorhandensein von Windrispenbändern besagt noch lange nicht,
    dass eine funktionstaugliche Aussteifung der Dachflächen vorhanden ist.
     
  14. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Das ist eine Nagelplattenbinderkonstruktion. Die sind ausgemagert.
    Es kommt auf jede Kleinigkeit und jedes Detail an.
    Es sind nicht nur Windrispenbänder vorhanden, sondern auch ein paar Dinge mehr ersichtlich.
    Für den Anschluss Giebelwand Dach gibt es nur 1 potentielle Stelle. Ob man der Dachkonstruktion das "mithalten" der Giebelwand auferlegt? (erlegen sollte?) Wenn es hier sinnvollerweise nicht gefordert wird, dann müßte die Giebelwand über Stützen, Ringbalken wie verankert ausgesteift sein (Ringanker reichen nicht).

    Bei Nagelplattenbinderkonstruktionen gibt es noch einige andere wesentliche Fragen und Details. Die kann man hier a) nicht sehen und b) bräuchte man dazu die Statik und Ausführungspläne.

    Aber:
    Das ist ein Einfamilienhaus - mit/ohne bautechnische Prüfung?
    Bei der Prüfung und Überwachung muss oft genug nachgefordert werden. Ungeprüft?
    Dazu wird gerne jedem sein Bereich ohne Koordination überlassen.
     
  15. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Also, zum einen steht da auch was von 30 cm MiWo. Wenn ich das Bild so ansehen, dann sind da 1. keine 30 cm drin und 2. grauenhaft verlegt.

    Dann: jetzt verstehe ich Eure Vorbehalte gegen Nagelplattenbinder. Wenn ich sowas sehe, hätte ich das auch :-)

    Ich hätte da zumindest nen ordentlichen Wind und Aussteifungsverband erwartet...
     
  16. #15 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der plan ist lediglich eine darstllung zur baustoffgeometrie, der gibt nicht viel her. darstellung massstab 1 : 20? ich hatte nach 1 : 5 gefragt.
     
  17. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    immerhin schon mal besser als 1:100 :D
     
  18. #17 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bis zum massstab 1 : 5 gibt es immerhin noch 2 steigerungsstufen.
     
  19. #18 gunther1948, 5. Januar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    das nützt doch alles nix solange es keine bilder von den relevanten punkten gibt.
    photo von:
    anschluss windrispenband an der traufe.
    bild von dem windverband falls vorhanden.
    bilder von verankerung des untergurtes auf dem ringanker gegen windsog und für die h-lasten aus den windrispen.
    aussage über anzahl und anordnung des w-rispenbandes.

    der dachstuhl muss nicht zwangsläufig an die giebelwände angeschlossen werden kann als eigenständiges bauelement ausgesteift werden dazu ist aber ein längsverband im firstbereich und auf der untergurtebene erforderlich.

    statischen nachweis des binderherstellers einfordern ( statiker beschränken sich meistens auf die erfassung der abzutragenden lasten).

    gruss aus de pfalz
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bauschaden, 5. Januar 2014
    bauschaden

    bauschaden

    Dabei seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hannover
    Der bildliche Nachweis an der Traufe ist hier bereits entbehrlich,
    weil das andere Ende der Windrispenbänder (Krafteinleitungspunkte)
    im Firstbereich auch nicht ausreichend ausgebildet sind.

    Es fehlen Beihölzer und Knaggen.

    Die Knaggen gegen das Kippen der Binder können aber nicht verankert werden,
    weil es keine Firstpfette gibt.
     
  22. #20 Mathias1980, 5. Januar 2014
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    @alle: Danke für euer Interesse an meinem Problem. Falls ihr Tipps und / oder Bedenken habt, dann seit so lieb, und erklärt es einem nicht Zimmermann und nicht BauIng. (Technische Mechanik sollte klar sein, aber was ist eine Knagge? Fette ist auf klar.)
    Ich habe die Statik (gleiches Büro, wie Architekt) recherchiert und in dieser steht (Zusammenfassung):
    Ausführung laut Statik [Auszug]
     Binder sind auszusteifen mit Koppellatten zwischen den einzelnen Bindern im Ober- und Untergurt,
     Horizontalverband (auch Windrispen möglich) im Obergurt,
     Fußpfette ist aus dem Gebäude herauszuführen und dient als Sparrenauflager für die Außenrandsparen,
     Für das Auflager im First ist eine Firstpfette […] zur Auflagerung der Außenrandsparren erforderlich,
     Die Firstpfette ist über drei Nagelplattenbinder anzuschließen,
     Die Nagelplattenbinder sind in NH C24 auszuführen,
     Der Ringanker verläuft […] in den Giebelwänden […] bis zur Firstspitze mit.
    Den Anhang Nagelplattenbinder_1.pdf betrachten
    In der Realisierung sieht es wie folgt aus:
    Realisierung
     2 Windrispen pro Dachseite ein „V“ bildend
     Dachbinder sind über Koppellatten am Ober- und Untergurt miteinander verbunden
     Dachbinder hat andere Form als geplant
     Fußpfette wird nicht über die Giebelwand geführt
     Es existiert keine Firstpfette. (in dem Sinne , sicherlich ein Verband am First) , die über den Giebel gezogen wird .
    o Folglich überragt die Dachlattung den letzten Binder um ca. 50 cm. (aud dieser liegt die Eindeckung... Kragarm?)
     Sollte man im Rahmen der Abnahme die Holzfeuchte messen?

    Es macht keinen Sinn -nach meiner Einschätzung- über das Verhältnis von Planung und Realisierung zu reden, da entgegem dem Plan realisiert wurde -und ja der Archi war auf der Baustelle und hat es gesehen- , ich werde den Zustand anfragen beim Archi hinsichtlich einer geänderten Statik oder geänderten Ausführungsplänen (überhaupt welchen?) ? ......

    Was ist eure Meinung zur Realisieurg unter der Annahme, dies sei so geplant gewesen?...

    Grüße
    Mathias
     
Thema:

Anschluss von Mauerwerk an Nagelplattenbinder an Giebelwänden

Die Seite wird geladen...

Anschluss von Mauerwerk an Nagelplattenbinder an Giebelwänden - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  3. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  4. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...
  5. Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand

    Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei das Dachgeschoss meines Hauses (Baujahr 1984) neu zu dämmen. Die Gibelwände sind unverputzt und bestehen...