Anschlußwert Induktionskochfeld

Diskutiere Anschlußwert Induktionskochfeld im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Die beste aller Lebensgefährtinen hat sich einen neuen Herd samt Kochfeld gewünscht. Zukunftsorientiert nicht als Kombigerät, sondern Ofen und...

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 29. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Die beste aller Lebensgefährtinen hat sich einen neuen Herd samt Kochfeld gewünscht.
    Zukunftsorientiert nicht als Kombigerät, sondern Ofen und Kochfed getrennt.
    Nachdem der Kombidämpfer aus Kostengründen ausschied (Miele 3.000 € nur der Ofen :yikes), haben wir jetzt ein Gerät im Auge, das beim örtlichen C+C Markt im Angebot ist.
    Paketpreis für Ofen und Induktionsherd.
    Beim Ansehen der technischen Daten hats mir die Socken ausgezogen.
    Kochfeld 7 kW :wow. Ich hab mich im Geiste schon ne 5*4 mm² Zuleitung mit 32 A Absicherung in die Küche legen sehen.
    Allerdings gibts die Betriebsanleitung online. Da ist ne 400 V Installation mit N, L1 und L2 mit einer 16 A Absicherung angegeben.

    Wie soll das gehen????

    Hier gibts die Anleitung
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    2*16A*230V

    wie beim Kombigerät, 1 Phase Backofen die anderen 2 für die 4 Platten.

    wo iss Problem?

    Grüsse
    Jonny
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 29. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Na, da wos immer is - zwischen den Ohren :D

    macht 2* 3680 = 7,360 kW.
    Ich :mauer hatte 400 V * 16 A = 6,4 kW gerechnet :o. Und das hätte nicht gereicht.

    Auf die Idee, dass die das als 2 ganz normale 230 V Kreise nehmen, bin ich trotz der 2 N Leiter auf der Anleitung nicht gekommen :bef1011:

    Danke fürs Licht anschalten, Jonny
     
  5. Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Meine Mutter hat sich vor 6 Monaten auch ein Upgrade ihrer Küche gekauft :mega_lol: Vorher stand eine herkömmliche Kombi Ceran/Backofen in der Küche. Angeschlossen an den üblichen Starkstromanschluss.

    Nun hat sie ein Induktionskochfeld und ein neuen Backofen stehen. Beides getrennte Elemente. An ihrem Anschluss musste sie nichts ändern. Wie es aber der Elektriker letztendlich angeschlossen hat, kann ich dir nicht sagen...
     
  6. #5 Rudolf Rakete, 29. Dezember 2010
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Bei meinem Induktionsfeld werden sogar alle drei Phasen für die Platten genutzt.
     
  7. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    400V * 16A * wurzel3 * 2/3

    :D

    Grüsse
    Jonny
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und wenn meine Frau diesen thread sieht, kann ich morgen einkaufen gehen.

    Ach ja, und für die Mitleser, so ein Herdanschluß ist nichts für die ersten Gehversuche im Bereich Elektroinstallation. Dafür gibt es Leute die wissen was zu tun ist.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 kehd, 29. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2010
    kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Ralf, ich hoffe die Platten haben Drehknöpfe oder Schieber. Diese + - Tasten sind sind sehr nervig. Von 0 auf 9 muß man 18X drücken oder lange den Finger auf die "Taste" (ich weiß, es geht anders herum schneller)
    Eine Ikea Küche ist ok. Aber eine Küche ohne Induktionsherd ist wie ein Haus ohne Lüftungsanlage.
     
  10. Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Lach, sorry hab mich grad an meinem Kaffee verschluckt.
    Mein Haus hat keine Lüftungsanlage und bekommt auch vorsätzlich kein Induktionsherd. Nachdem ich von einer Chefärztin i. d. Radiologie darauf aufmerksam gemacht worden bin, dass magnetische Strahlung auf Dauer alles andere als Gesund ist, habe ich mich für ein Ceranfeld entschieden. Sie selbst hat auch kein Induktionsfeld in der Küche.
    Die Studien laufen immer noch was magnetische Strahlung angeht. Gerade das so hoch angepriesene MRT ist gar nicht so ungefährlich wie zuerst gedacht. Als Schlagwort schmeiße ich hier mal "Stammzellenveränderung" in den Raum.

    Natürlich hat so ein Induktionsfeld gute Vorteile... brennt nichts an, leicht zu reinigen ect. Aber das stört mich an meinem Ceranfeld jetzt auch nicht.
     
  11. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Ich bin Atheist. Halbgöttern glaube ich schon mal gar nichts.
     
  12. Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Und ich nebst kompletter Family schon längst aus der Kirche ausgetreten ;-)
    Und da diese Halbgöttin meine Cheffin war und mir nichts verkaufen wollte, sondern mir nur ein guten Tipp gab, glaube ich auch an ihre Bedenken. Aber jedem das Seine ;-)
     
  13. #12 Rudolf Rakete, 29. Dezember 2010
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Bitte nicht schon wieder ein Threat mit schädlicher Strahlung. :mauer

    Aber wir haben auch diese dämlichen +- Tasten. Manchmal funzen die überhaupt nicht, manchmal nur wenn ich meinen Finger anschlecke (Letztens nachdem ich Chili geschnitten hatte war das gar nicht so lustig) :frust
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 29. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie gut, das wir keine Froschschenkel auf dem Herd machen wollen :D
     
  16. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...wenn unser Cerankochfeld die Grätsche macht...gibts ein Gaskochfeld!

    Keine Strahlung, keine neuen Töpfe, schnelle Reaktion....:biggthumpup:
     
  17. #16 Rudolf Rakete, 29. Dezember 2010
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 29. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Äusserlich unversehrt.
    Da keiner fröschisch kann, weiß keiner, ob der danach nicht alle Fliegen mit rosa Wattebäuschen gesehen oder eine Woche Bummschädel hatte.
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:

    Wenn er zukünftig auf andere (männliche) Frösche steht, wissen wir was passiert ist. :D

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gast3

    gast3 Gast

    und wenn das dann Alice Sch. und KonsortINNEN mitkriegen - tja Leute das war's dann mit lustig
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    zurück zum Thema

    Ganz einfach:
    Er wird die Herdanschlußdose durch eine spezielle mit zwei Abgängen ersetzt haben. Und von dort aus mit ner vieradrigen Leitung das Kochfeld und mit ner dreiadrigen das Backrohr angefahren.


    Dann ist das entweder ein übergroßes mit z.B. 5 Kochzonen (und Leistung deutlich über 7kW).
    Oder eines, das zwar Anschlußklemmen für alle drei Außenleiter hat, aber den dritten nur für Steuerzwecke oder gar nicht nutzt.

    Im Falle 1) gibt es ein Problem beim Ersatz eines Vollherdes, weil dann kein Außenleiter mehr für den autarken Backofen mehr üpbrig bleibt. Der muß dann ne separate Leitung bekommen oder notfalls mit auf den allgemeinen Steckdosenkreis gehängt werden (NICHT zu empfehlen).
     
Thema: Anschlußwert Induktionskochfeld
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anschlusswert 11 1 kw vs. 7 4 kw

    ,
  2. Anschlusswert: 11 1 kW kochfeld

    ,
  3. induktionskochfeld anschlusswert

    ,
  4. anschlusswert cerankochfeld,
  5. 7 kw induktionskochfeld,
  6. induktionskochfeld absichern,
  7. zuleitung für induktionskochfeld 12 kw,
  8. induktionsherd stromaufnahme,
  9. cerankochfeld ansclusswert,
  10. Induktionskochfeld Induktion Anschlusswert
Die Seite wird geladen...

Anschlußwert Induktionskochfeld - Ähnliche Themen

  1. Ceran- oder Induktionskochfeld

    Ceran- oder Induktionskochfeld: .. gibt es Firmen die Ceran- oder Induktionskochfelder nach Kundenwunsch in der entsprechend gewünschten Form herstellen ? Viereckige Kochfelder...
  2. 1 Herdanschlussdose: Backofen und Induktionskochfeld getrennt.

    1 Herdanschlussdose: Backofen und Induktionskochfeld getrennt.: Hallo Forum, habe meine alte Küche entsorgt und eine neue gekauft. Der alte Backofen hatte die Kochplatten obendrauf. Der Anschluss erfolgte...
  3. Energieeffizienz Induktionskochfeld

    Energieeffizienz Induktionskochfeld: Wir müssen uns bald für die Art des Kochfeldes entscheiden. Das Marketing überschlägt sich damit, Induktionskochfelder als sehr energieeffizient...