Anschrauben der Sparren

Diskutiere Anschrauben der Sparren im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, die Sparren sind bei mir nur oben wo sie an der Firstpfette angeschraubt werden vorgebohrt. Wie weden diese unten an der Fußpfette...

  1. #1 ibiza1425, 16. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Hallo,

    die Sparren sind bei mir nur oben wo sie an der Firstpfette angeschraubt werden vorgebohrt. Wie weden diese unten an der Fußpfette angeschraubt.

    Skizze kann ich leider keine hochladen. hab n 15k jpeg etwa 400x300pixel aber bekomme ne Fehlermeldung das die Summe aller anhänge um 75k überschritten wird.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isolierglas, 16. Juni 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Da gibt's Sparren-Pfettenanker, die sind so eine Art 90 Grad verdrehtes Blech und werden seitlich aufgenagelt. (Fusspfette und Sparren. Die Sparren sind nur genagelt)
     
  4. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Moooooooooooment....

    ... wie diese Teile zu befestigen sind, steht in der Statik drin. Und nichts anderes! Keine diy-tips bitte:motz
     
  5. #4 ibiza1425, 16. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Die Sparren werden am First und an der Fußpfette mit einer Schraube 8x260mm geschraubt. Oben am First ist vorgebohrt, so das der Einschraubwinkel vorgegeben ist. meine Frage ist wie soll ich unten schrauben. Die Sparren enden mit den Fußpfetten. gruß
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 16. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) Siehe Statik.
    2) Beauftrage Fachmann (nennt sich Zimmerer)
    3) Mache es ahnungslos selbst und verliere die Haftung Deiner Versicherung für Sturm- und Personenschäden.
     
  7. #6 ibiza1425, 16. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    ok, danke.

    Ich soll mir nen Zimmerer beauftragen der mir die aufgelegten Sparren unten an den Fuß pfetten festschraubt?
    Wenn ich alles von einem Fachmann hätt machen lassen, hätte ich mir das nicht leisten können und keine Sicherheit das es so gut ist wie jetzt!

    sowas wie z.B. gleicher Winkel wie oben, oder Winkel ergibt sich durch..
    hätte ich mir gewünscht aber danke.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Also hast Du nun eine Statik für diese Konstruktion oder nicht???
     
  9. #8 gunther1948, 16. Juni 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    art und weise der verankerung hängt von den errechneten wind-sogkräften ab. die wieder von der dachneigung, gebäudehöhe und dem dacheigengewicht. also statikus fragen oder in berechnung schauen.

    gruss aus de pfalz
     
  10. #9 ibiza1425, 16. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Wie gesagt, in meiner Statik steht das eine Schraube 8x260 verwendet wird, aber kein Einschraubwinkel.
    dachte der Winkel ergibts sich nur durch die Dachneigung.

    Mein Statiker ist unfähig und hat schon viel falsche sachen geplant deswegen hatte ich erst mal hier gefragt.

    Gruß
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 16. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ditt
    + datt
    = :think
     
  12. #11 ibiza1425, 16. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Hallo was soll das?

    Der hat uns das Holz besorgt und uns Dämmung angeboten. Keine Arbeiten ausgeführt.
    Wird ja immer schlimmer hier. Klar kann ich den Fragen, mach ich auch. Ich hätt mir nur gewünscht auch mal zu wissen wie so ein Winkel errechnet wird und warum.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 16. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sag mal - gehts noch????

    Hast Du hier irgendwo einen Vertrag gegengezeichnet, aus dem Du Rechte auf Antworten herleiten kannst????
    Nicht das ich wüsste - oder.

    Du gehörst zu den schlimmsten Planung-für-Lau Abgreifern hier überhaupt und wenn mal einer nicht mitspielt, dann wirst Du zickig.

    Kauf Dir Fachwissen ein. So viel kostet das nicht. Und wenn man nicht überall auch noch den letzten Ct rausgeholt hätte, wäre der eine oder andere von Deinen Hand- und Kopfwerkern vielleicht auch zu Hilfe bereit.
     
  14. #13 ibiza1425, 16. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Zickig werd ich nur wenn man mir was unterstellt.
    Zudem denke ich nicht das Sie bescheid wissen wie ich gehandelt habe/ welche Angebote ich bekam

    Ich habe immer ganz normal gefragt, mich immer bedankt, das Forum hier gelobt. Nur verstehe ich nicht warum man so antworten geben muss wie Sie hier.
    Sowas zerstört ein Forum was echt sehr schad wär.

    Klar muss alles schön geplant werden aber leider gibt es viele Pfuscher die mist planen den man als Leihe nicht oder sehr schwer erkennt. Erst die diskussion hier im Forum hat einiges hervorgebracht.

    Klar wär es richtig gewesen einen anderen Planer damit zu beauftragen aber leider hat nicht jeder Geld für so etwas.

    Also nochmal ich bin dankbar über jede Antwort die Versucht mir zu helfen auch wenn es nur eine andere Leihenmeinung und flasch ist. Auf jedenfall regt diese zum denken an. aber ich bin auch dankbar um jede unbrauchbare Antwort die nicht gepostet wird.



    Gruß
     
  15. #14 Isolierglas, 16. Juni 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    @Ralf: Ibizas Problem ist, dass sein "Fachmann" nicht gerade optimal geplant hat. Wir erinnern uns an den Keller. Und weil ibiza keine Geldquelle für einen 2. Fachmann hat, sollte es hier mal Onlineplanung(skorrektur) für lau geben...

    Gruss, Dirk
     
  16. MoRüBe

    MoRüBe Gast

  17. #16 Shai Hulud, 16. Juni 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 ibiza1425, 17. Juni 2009
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Ich will doch keine Planung. Ich hatte doch nur ne frage in welchem Winkel die eingeschraubt werden.
    Ein Forum ist doch dazu da Meinungen, Wissen, Erfahrungen auszutauschen?

    Naja egal,

    Hab gestern mal den Zimmrer gefragt er meinte nicht 90 grad zum sparren wie oben am first sondern leicht schräg. Er muss eh heut kurz vorbei kommen und zeigt mirs schnell.
     
  20. #18 gunther1948, 18. Juni 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo ibiza
    wo sind deine ausreichenden angaben? dachneigung. satteltiefe, stärke der fusspfette, sparrenstärke, art der eindeckung, länge des dachüberstandes, schalung eingelassen oder draufgepappt???????
    glaskugel bleibt dunkel.
    bei genauem überlegen erübrigt sich das ganze rumgezicke von alleine denk mal an die bohrlöcher am first und mach einen gemetrischen salto und schon biste unten.
    für nix gibts nix mehr.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Anschrauben der Sparren

Die Seite wird geladen...

Anschrauben der Sparren - Ähnliche Themen

  1. Sparren Aufdoppeln von innen

    Sparren Aufdoppeln von innen: Moin, Renoviere gerade mein Dachgeschoss, alles soll raus ! Die Dachsparren haben Maße von ca. 50x150mm und sind in einem Abstand von ca 850-900mm...
  2. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...
  3. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  4. Bewegungsfuge zwischen Sparren und Ausmauerung

    Bewegungsfuge zwischen Sparren und Ausmauerung: Hallo zusammen, bei unserem Neubau wurden die Lücken zwischen den Sparren an der Fußpfette mit U-Schalen aus Zielgel ausgemauert - also von oben...
  5. Sparren an Traufe/Ortgang

    Sparren an Traufe/Ortgang: hallo zusammen, Wir planen gerade unseren Dachstuhl: Hier ist jetzt die Frage, ob wir die Sparren bis zur Außenwand (Fußpfette) laufen lassen oder...