ansetzbinder contra estrich

Diskutiere ansetzbinder contra estrich im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; hi, mal eine frage. verspachtel erst nach verlegung des (zement)estrich steht in jeder anleitung. wie ist das, wenn ich gipsfaserplatten mit...

  1. #1 hobo1995, 5. Mai 2010
    hobo1995

    hobo1995

    Dabei seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kleinwallstadt
    hi,

    mal eine frage. verspachtel erst nach verlegung des (zement)estrich steht in jeder anleitung.

    wie ist das, wenn ich gipsfaserplatten mit ansetzbinder an porenbetonsteine machen will?
    verspachtel erst später ist klar, aber jemand hat mir gesagt, dass man die platten überhaupt erst nach einbringen des estrichs dran machen soll.


    das heisst erst estrich, dann platten mit ansetzbinder an wand, dann verspachtel?

    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hobo1995, 6. Mai 2010
    hobo1995

    hobo1995

    Dabei seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kleinwallstadt
    frage zu komliziert

    ist das zu kompliziert?????
    :sleeping:sleeping:sleeping:sleeping:sleeping:sleeping
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 6. Mai 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  5. #4 hobo1995, 7. Mai 2010
    hobo1995

    hobo1995

    Dabei seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kleinwallstadt
    da bin ich aber dankbar

    na super,
    klasse antwort.:28:

    :respekt
    wenn das keine frage ist für eine schwierige bausituation und zur vermeidung von fehlern, dann weis ich auch nicht mehr.

    aber nach dieser antwort wäre es wohl besser, das ich es einfach mache wie ich denke, da man ja keine hilfestellung bekommen (darf).

    und dannach höre ich mir dann von euch allen schlaumeiern an, was man wieder mal falsch gemacht habe und frage mich warum man diese schlauen ratschläge nicht vorher bekommen kann....

    na dann gut nacht.
     
  6. Marin

    Marin

    Dabei seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kenner
    Ort:
    Attendorn
    ...erst Wand, dann Boden....
     
  7. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Warum,weshalb,wieso?
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Warum - Trennung Boden Wand
    weshalb - weil´s einfacher ist
    wieso - brauch ich nicht verputzen- teurer , aber schneller und trocken

    Aussenwände vollflächig ansetzen -- besser ist halt verputzen


    Peeder
     
  9. Gast

    Gast Gast

    "Gipsfaserplatten mit Ansetzbinder an Porenbetonsteine"
    den Aufbau mag verstehen wer will, ich nicht so recht.
    Selbermacher, oder keine Ahnung vom Verputzen??
    zumal die Porenbetonwände vorab mit Haftgrund/Tiefengrund vorbehandelt werden müssen da sonst der Ansetzbinder nicht haftet.
    ob erst Estich oder erst Platten ist eh egal nur sollten die Platten nicht auf dem Estrich aufliegen.Estrich bekommt sowieso einen Randstreifen zur Wand eingebaut.
     
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Danke.
    Kann es bei Vorabanbringung der Platten an diesen Schimmelprobleme geben da ja mit dem Estrich enorme Wassermengen eingebracht werden?
     
  11. Gast

    Gast Gast

    die Feuchtigkeit muß halt durch entsprechendes Lüften abgeführt werden.
    meines Erachtens schimmelt dann auch nichts.
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    falsch, Aufbrennsperre !!!!!

    Peeder
     
  13. Gast

    Gast Gast

    was ist daran anders?? wirkt gleich
     
  14. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    na klar - du kannst alles nehmen, alles nur eine Frage des Geldbeutels.
    Tiefengrund für Ansetzbinder :irre

    Es würde sogar reichen , die Wand nur nass zu machen, damit der ASB nicht aufbrennt.

    Peeder
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    wir haben das öfters in Häusern so gemacht: Estrich rein, dann die Platten an die Wand mit dem passenden Kleber. Und die Platten wurden auf eine Dachlatte aufgesetzt. Die wurde danach wieder entfernt und unten hinter der Fußleiste war dadurch Platz für Kabel von Boxen etc, alles das was man so gerne vergisst einzuplanen...
     
  16. Gast

    Gast Gast

    @Peeder
    ich frag mich schon was der Unterschied zwischen Aufbrennsperre und Tiefengrund ist.
    die Kn....af Leute haben auch Tiefengrund mit gleichen Eigenschaften.
    mit dem nass machen ist schon klar, aber das Wasser verschwindet recht flott in den Steinen, evtl. etwas flotter Arbeiten!!:D

    jetzt bekomm ich einen auf den Hut! (werde es lassen)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 xxcrashxx2, 25. Mai 2010
    xxcrashxx2

    xxcrashxx2

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servcie-Techniker
    Ort:
    FFM
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Hi

    folgende Situation Badezimmer komplett entkernt.
    Was kommt jetzt zuerst ? Gibskarton an die Wand oder Estrich auf den Boden? Wird der Gibskarton bis ganz auf den Boden gezogen oder nur bis auf die Höhe bis zu der der Estrich kommen wird?

    danke schonmal

    cu
     
  19. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Steht doch schon alles schon da.
    Normalerweise erst Wand dann Boden. Dann natürlich die GiPskartonplatte bis zum Rohfußboden (mit trennung? dass weiß ich jetzt nicht so genau??)
    Oder wenn Du's so machen willst wie H.PF dann spricht denke ich auch nichts dagegen.
     
Thema:

ansetzbinder contra estrich

Die Seite wird geladen...

ansetzbinder contra estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...