Anzahl Schlechtwettertage Winter 2010/2011

Diskutiere Anzahl Schlechtwettertage Winter 2010/2011 im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wegen Kündigung der bisherigen Mietwohnung und auch Bestellung der Küchenmonteure habe ich den GU noch einmal nach Bestätigung der Bauzeit...

  1. #1 Klaus971, 7. Juli 2011
    Klaus971

    Klaus971

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Viersen
    Hallo,
    wegen Kündigung der bisherigen Mietwohnung und auch Bestellung der Küchenmonteure habe ich den GU noch einmal nach Bestätigung der Bauzeit gefragt. Vereinbart wurden 11 Monate. Angefangen haben wir am 20.12.2010.
    Nun (auf meine Nachfrage letzte Woche) sagt GU, dass noch 29Schlechtwettertage von Baubeginn 20.12.2010 bis zum 06.02.2011 hinzukämen.
    Im Vertrag steht, dass es zu einer Verlängerung kommt für alle Tage an denen wegen Schlechtwetter nicht gearbeitet werden kann. 29 Tage erscheint mir jedoch sehr hoch...ab KW2 wurde auf anderen Baustellen schon mit der Bodenplatte begonnen - bei mir erst 2.Februarwoche.

    Hätte der GU mir nicht Anfang und Ende der Tage mitteilen müssen? Er will sich nicht nach objektiven Bewertungen (z.B. Deutscher Wetterdienst DWD) richten, sondern hätte dies intern so festgelegt. Kann ich seine Aufzeichnungen dazu anfordern? Wurden bei Euch auch soviele Tage eingetragen, obwohl doch nur der Dezember kalt und verschneit war?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 7. Juli 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was sagt denn der deutsche wetterdienst ??

    der letzte winter hat schon ein paar wochen länger gedauert , als die 12 SWtage im dezember .

    29 tage in NRW sind eher niedrig gegriffen.
     
  4. #3 Baufuchs, 7. Juli 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wobei nach VOB Schlechtwettertage mit denen bei Vereinbarung der Bauzeit/Abgabe des Angebots gerechnet werden musste (davon kann man ausgehen, wenn Bauzeit in die Wintermonate fällt) vom Unternehmer zu berücksichtigen sind und die Bauzeit nicht verlängern.

    Aus § 6 VOB/B 2009:

    Also: Kommt auf den Vertrag an.
     
  5. #4 wasweissich, 7. Juli 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anzahl Schlechtwettertage Winter 2010/2011

Die Seite wird geladen...

Anzahl Schlechtwettertage Winter 2010/2011 - Ähnliche Themen

  1. Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?

    Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?: Hallo, ich habe meine Terrasse 50 qm mit Terrassenplatten neu ausgelegt, Format 60x40 cm, Fuge 4 mm. Von einem Terrassenleger habe ich jetzt den...
  2. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  3. L-Steinmauer: muss ich Probleme wie Verschieben durch Frost im Winter befuerchten?

    L-Steinmauer: muss ich Probleme wie Verschieben durch Frost im Winter befuerchten?: Hallo, ich habe Anfang des Jahres eine 20m lange L-Stein Mauer selbst gesetzt auf einer 10-20cm Magerbetonschicht. Dadurch habe ich nun 2...
  4. Rasenprobleme nach dem Winter - wie beheben?

    Rasenprobleme nach dem Winter - wie beheben?: Hallo ihr Lieben! Wir haben letztes Jahr im August endlich unseren Garten angelegt und auch Rasen gesäht. Der ist wunderbar aufgegangen und hat...
  5. Fenster neu Silikonieren im Winter?

    Fenster neu Silikonieren im Winter?: Hallo! Die zwei Fenster in meinem Schlafzimmer sind leider nicht mehr so, wie vor 15 Jahren. Mir ist aufgefallen, dass die Fenster nicht mehr...