Arbeitsaufnahme Gewerbetreibender

Diskutiere Arbeitsaufnahme Gewerbetreibender im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir stehen kurz davor einen Neubau zu beginnen und gleichen gerade Angebote verschiedener Finanzierungsunternehmen ab. Dabei...

  1. Anna1985

    Anna1985

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Hallo zusammen,

    wir stehen kurz davor einen Neubau zu beginnen und gleichen gerade Angebote verschiedener Finanzierungsunternehmen ab. Dabei ist durch die Selbständigkeit meiner Lebensgefährten immer wieder die Frage aufgekommen, was hier als "Arbeitsaufnahme" angesehen wird.

    Zum konkreten Fall:

    Erste "Buchung" für die Gewerbetätigkeit (Anschaffung eines Laptops): März 2010
    Auszahlung des Gründungskredites: Juni 2010
    Eröffnung nach Umbau, etc.: Sep 2010

    Was würde ihr sagen, welches Datum könnte hie relevant sein, um den Anfang der Selbständigkeit zu beziffern? Vielleicht hat da ja jemand auch Erfahrung mit der Materie?

    Lieben Dank
    Anna 1985
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DerMarc

    DerMarc

    Dabei seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werbefuzzi
    Ort:
    Leverkusen
    Antragsdatum des Gewerbescheins?! Ab dem Datum hast du ein Gewerbe...
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Fast richtig. Buchungen, Kredite etc. das sind alles Dinge die zum Geschäftsablauf gehören, und das logischerweise erst nach der Gewerbeanmeldung. Der Stichtag ist also das Datum das in der Gewerbeanmeldung unter "Datum des Beginns der angemeldeten Tätigkeit" genannt wird. Dieses Datum kann mit dem Ausstelldatum der Gewerbeanmeldung übereinstimmen, muss aber nicht. Es kann später, unter Umständen auch früher liegen.

    Also einfach mal in die Gewerbeanmeldung schauen.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Anna1985

    Anna1985

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Project Manager
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    eine kleine Korrektur: es handelt sich um einen Freiberufler, d.h. es gibt keine Gewerbeanmeldung
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei freiberuflicher Tätigkeit sollte das Meldedatum beim Finanzamt ausreichen. Dort wird die Aufnahme der freiberuflichen Tätigkeit ja gemeldet, das FA prüft dann auch, ob es sich tatsächlich um eine freiberufliche Tätigkeit handelt.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kolumbia

    Kolumbia

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    In der Aufzählung habe ich nicht gelesen, dass Du einen Gewerbeschein hast. Aber sicherlich erfordert ja der Gründungskredit einen solchen Nachweis.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Alle Beiträge lesen. Da war im Nachtrag von einer "freiberuflichen Tätigkeit" die Rede, und nicht von einem Gewerbe.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Arbeitsaufnahme Gewerbetreibender