Architekt meldet sich nicht, ist nicht erreichbar - was nun?

Diskutiere Architekt meldet sich nicht, ist nicht erreichbar - was nun? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir wollen eine Gaube bauen und haben dafür einen Architekten beauftragt. Dieser ist nun seit Wochen nicht erreichbar und meldet sich...

  1. mazepan

    mazepan

    Dabei seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Donaueschingen
    Hallo,

    wir wollen eine Gaube bauen und haben dafür einen Architekten beauftragt.
    Dieser ist nun seit Wochen nicht erreichbar und meldet sich nicht.
    So langsam kommen wir in Zeitnot.

    Ich habe ihn schon per Mail eine Frist gesetzt, die ist abgelaufen ohne Reaktion.

    Ab wann kann ich einen anderen Architekten beauftragen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 29. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du ihn 2 mal zur leistungserbringung aufgefordert hast mit frist- und nachfristsetzung mit nachweis der zustellung. näheres sollte dir jdoch der anwalt deines vertrauens erklären.

    deine email mit fristsetzung ersetzt wahrscheinlich nicht die erste mahnung.
     
  4. #3 VITRUVIUS, 29. Mai 2015
    VITRUVIUS

    VITRUVIUS

    Dabei seit:
    23. Mai 2015
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Univ. Architekt SRL
    Ort:
    Deustchland
    Hallo,

    da der Vertrag mit dem Architekten bereits zustande gekommen ist, hat natürlich auch er einen Erfüllungsanspruch.

    Am besten einmal im BGB unter Fristen und unter Werkvertrag nachlesen. Fristen müssen angemessen sein. Idealerweise sollte auch nachweisbar sein, dass er Kenntnis von der Frist hatte. Die Mitteilung per E-Mail ist da eher unsicher. Besser wäre ein eigenhändiges Einschreiben mit Rückschein.

    Gruß, Vitruvius
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ein ganz wichtiger Punkt der im Zeitalter von emails, WhatsApp & Co. gerne mal vergessen wird.

    Wurde der "Vertrag" genau so vereinbart, dann darf man munter spekulieren, was, wie vereinbart war.
     
  6. papawaa

    papawaa

    Dabei seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ISP/ Hosting/ Colocation
    Ort:
    Heidelberg
    Nur ein kleiner Hinweis.

    Einschreiben mit Rückschein garantieren aber auch nur das der Umschlag beim Empfänger angekommen ist.

    Einige ganz schlaue in meiner Branche haben schon argumentiert das sie das Einschreiben erhalten haben, dieses aber leer war oder nur ein leeres Blatt drin war.

    Das war zum Schluss ein riesen Hick Hack weil wir nicht nachweisen konnten, das da was drin war ... Den Rückschein hatten wir ...

    Wenn wir heute Das Gefühl haben an so einen Zeitgenossen geraten zu sein, dann tüten wir nur noch unter Zeugen und Smartphone Video ein und ab in die Post damit.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei solchen Zeitgenossen kann man auch die Zustellung über einen GV in Erwägung ziehen. Damit kann man die Zustellung gerichtsfest belegen. Das sind aber Knüppel die man nicht gleich zu Beginn auspacken muss. Wenn man mit einem Kunden/Lieferanten oder sonstigen Geschäftspartner bereits so weit ist, dann geht man ja unterschwellig sowieso schon von einem Rechtsstreit aus, dann kann man das auch gleich seinem Anwalt überlassen.

    Für "Normalos" ist die Zustellung als Einschreiben mit Rückschein, evtl. unter Zeugenbeteiligung, mehr als ausreichend. Wichtig ist halt nur, dass man solche Feinheiten nicht vergisst und meint, man könne alles per "eMail" o.ä. erledigen. Das funktioniert zwar meist problemlos, aber halt nicht wenn es mal wirklich zur Sache geht. Dann ist Formfehler Anwalts Liebling.
     
  8. #7 Frau Maier, 30. Mai 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Wenn man schon zu solch drastischen Methoden greifen muss, ist die Frage ob man noch an einer Zusammenarbeit festhalten soll. Der Architekt hat anscheinend keine Zeit für das eigene Vorhaben. Dann kann man sich ja gütlich einigen und sich trennen und einen anderen Architekten suchen, der Zeit hat (so wenige gibts in D ja nicht gerade).
     
  9. mazepan

    mazepan

    Dabei seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Donaueschingen
    Stand: Wir haben nach Rücksprache mit dem Anwalttelefon unserer Rechtsschutzversicherung, den Architekten in Frist gesetzt. Diese hat er verstreichen lassen und wir haben gekündigt.
    Ich habe bisher (6 Monate nach der Kündigung) noch keine Reaktion des Architekten.

    Da alles was dieser Architekt gemacht hat nicht zu gebrauchen war, mußten wir von vorne anfangen und zahlen somit fleißig Bereitstellungszinsen.
    Wir haben jedoch einen Schlussstrich darunter gezogen...
    Danke für die Hinweise.
     
  10. Beezle

    Beezle

    Dabei seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Erlangen
    Fragt doch ob die Bank euch das Geld auszahlt. Haben sie bei uns gemacht dann spart ihr die Bereitstellung...
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    auch telefonisch geht nichts, nada?
    vielleicht liegt er im krankenhaus, das geht
    manchmal schneller, als man denken kann.
     
  12. #11 Der Bauamateur, 11. März 2016
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    ... und zahlt statt dessen den im Zweifel höheren tatsächlichen Zins. Ob das so sinnvoll ist?
     
  13. #12 Frau Maier, 11. März 2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    War es nicht möglich mal selbst beim Architekten vorbei zu schauen und gucken was los ist?
     
  14. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Du meinst, er könnte skelettiert am Zeichenpult sitzen?
     
  15. #14 Frau Maier, 11. März 2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    :mega_lol:

    Naja, kann ja sein...

    Warum immer so ein Bohei mit Brief hin und her, wenn man ganz einfach mal vorbei schauen kann? Das geht doch viel schneller und einfacher und man weiß dann gleich was Sache ist. Nen Architekten beauftragt man doch nicht vom anderen Ende der Bananenrepublik.
     
  16. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Das wäre in der Tat nicht sinnvoll. Allerdings betragen die Bereitstellungszinsen meist 0,25% oder gar 0,3% pro MONAT. Und damit deutlich höher als wenn der Kredit ausgezahlt wird. Ist ja auch kein Wunder, bei den Leitzinsen derzeit....
     
  17. #16 Der Bauamateur, 14. März 2016
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    Bei uns lief der Bereitstellungszins mit 0,2% pro Monat allerdings erst nach 9 Monaten an. Aber ich gebe Dir Recht, nach Ablauf der bereitstellungsfreien Zeit kann es dann schon sinnvoll sein, die Auszahlung zu beantragen. Allerdings sehen das die Banken aus Gründen der Kreditsicherung auch nicht so gerne.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist der Knackpunkt, und da kommt es schon darauf an, wie gut man mit seiner Bank kann, und mit welchen Bedingungen man in die Finanzierung eingestiegen ist.
    Was noch hinzu kommt, dass man dann als Kreditnehmer die Doppelbelastung durch evtl. Miete und Finanzierung hat.
     
  20. #18 Der Bauamateur, 14. März 2016
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    Zumal ja mit Vollauszahlung meistens auch die Tilgung beginnt. Alles in allem eine wirklich unschöne Situation.
     
Thema: Architekt meldet sich nicht, ist nicht erreichbar - was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. architekt meldet sich nicht

Die Seite wird geladen...

Architekt meldet sich nicht, ist nicht erreichbar - was nun? - Ähnliche Themen

  1. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  2. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  3. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  4. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...
  5. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...