Architekt vertuscht Mängel

Diskutiere Architekt vertuscht Mängel im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Guten Tag! Wir haben einen Neubau erworben, direkt vom Architekten, der auch Bauträger ist. Nun stellen wir zuhauf (auch schlimme) Mängel fest....

  1. Halloween

    Halloween Gast

    Guten Tag!

    Wir haben einen Neubau erworben, direkt vom Architekten, der auch Bauträger ist. Nun stellen wir zuhauf (auch schlimme) Mängel fest. Sie werden zum Teil behoben, jedoch mussten wir feststellen, dass nun mehrfach die Mängel nur vertuscht und gravierende Mängel versteckt werden (auf Geheiß des Architekten). Den ausführenden Firmen wurde uns gegenüber Auskunftverbot erteilt.

    Müssen wir wirklich noch bei allen neuauftretenden Mängeln wieder diesen Menschen ranlassen. Wir wissen ja nie, ob nicht wieder was Schlimmeres versteckt wird. Vertrauen gibt es hier nicht mehr.

    Vielen Dank für Ihre Antwort!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fabelu2002

    fabelu2002

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    München
    Bauträger ist Vertragspartner

    Sie haben Ihren Neubau von einem gewerblichen Bauträger erworben. Dieser Bauträger ist Ihr Vertragspartner und er vertritt natürlich seine eigenen Interessen.

    Dass dieser Bauträger auch Architekt ist (gewerblicher Architekt!), ändert nichts daran, dass er in erster Linie an sich denkt (im Gegensatz zu einem von Ihnen beauftragten, freien Architekten, der in Ihrem Sinne handeln würde und Ihre Interessen vertritt).

    Natürlich müssen Sie, wenn es Mängel gibt, den Bauträger zur Nachbesserung auffordern. Nach fehlgeschlagenen Nachbesserungsversuchen können Sie natürlich auch jeglichen weiteren Versuch ablehnen und Ersatzvornahme durch eine dritte Firma machen lassen.

    Leider hatten Sie anscheinend beim Bauen niemanden an Ihrer Seite, der sich damit auskennt und sie unterstützt hätte (z.B. ein freier Architekt).

    Wenn es jetzt um Ablehnung der Nachbesserung und Ersatzvornahme geht, schlage ich vor, dass Sie sich spätestens jetzt jemanden zur Seite nehmen, der sein Fach versteht (z.B. Rechtsanwalt)
     
  4. Blaumann

    Blaumann

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Syndikus
    Ort:
    Bochum
    Eigentlich gibt es den vorherigen Ausführungen nichts mehr hinzuzufügen! Außer vielleicht noch einen Tip:

    Wenn tatsächlich erhebliche Mängel vermutet werden, sollte schnellstmöglich ein örtlich ansässiger Anwalt mandatiert werden. Ich empfehle die Nachfrage beim lokalen Anwaltverein (Kontaktdaten im Internet). Dort kann man Ihnen Kollegen nennen, die sich schwerpunktmäßig mit privatem Baurecht befassen. Dieser Anwalt wird dann auch entscheiden, ob ein sog. Beweissicherungsverfahren bei Gericht beantragt werden muß, falls Nachbesserungsversuche Ihres Bauträgers fehlschlagen und die Mängel von Handwerkern Ihres Vertrauens beseitigt werden sollen.

    Die Kosten für den Anwalt (und ggf. Gutachter- und Prozeßkosten) können Sie, soweit Ihre Mängelrüge berechtigt ist und der Bauträger zahlungsfähig bleibt, erstattet bekommen. In jedem Fall würde ich keine weitere Zeit verstreichen lassen, wenn die Mängel wirklich erheblich sind.
     
Thema:

Architekt vertuscht Mängel

Die Seite wird geladen...

Architekt vertuscht Mängel - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  3. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  4. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  5. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...