Architekt verweigert Terminzusagen

Diskutiere Architekt verweigert Terminzusagen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe einen Statiker mit der Erstellung eines Bauantrags beauftragt. Gegenstand ist wesentlich der Anbau eines Balkons, dazu soll das...

  1. Neubauten

    Neubauten

    Dabei seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bochum
    Hallo,
    ich habe einen Statiker mit der Erstellung eines Bauantrags beauftragt. Gegenstand ist wesentlich der Anbau eines Balkons, dazu soll das Zusammenlegen zweier Wohnungen angezeigt werden. Nun sind bereits nahezu zwei Monate vergangen und der Bauantrag ist noch nicht gestellt. Der Statiker verweigert die Nennung eines verbindlichen Termins. Ist er dazu verpflichtet?
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wer bezahlt den Statiker? Mit Termin zur Leistung auffordern, wenn er bis dahin nicht leistet Kündigung androhen. Aber bitte über einen Anwalt machen lassen, nicht das ihr einen Formfehler begeht...
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    in den meisten fällen ist ein statiker kein architekt,
    ein architekt kein statiker... weißt du eigentlich
    wen oder was du da (schriftlich hoffentlich) beauftragt hast?

    wenn ja telefonhöhrer zur hand nehmen, kündigung
    androhen, falls er bis gestern nicht endlich mal fertig ist,
    mit seinem balkonanbau, und gut ist.
     
  5. Neubauten

    Neubauten

    Dabei seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bochum
    vielen Dank, was wäre denn eine angemessene Frist?
    Und die eigentliche Frage - ist der Statiker zur Nennung eines verbindlichen Termins verpflichtet? Oder muss man die Antwort "schnellstmögliche Erledigung" hinnehmen ohne einen Termin einfordern zu können?
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    keine ahnung, ehrlich gesagt.... wurde ein termin
    nicht schriftlich vereinbart, sondern nur "schnellstmögliche
    erledigung" ,hört sich nicht nach einem verbindlichen termin an.

    anrufen auf den tisch klopfen und nachhaken was sache ist.?
    2 monate bearbeitungszeit für einen neubau EFH, ist wegen meiner
    OK., aber für einen popeligen balkonanbau brauchts diese zeit nicht....
     
Thema:

Architekt verweigert Terminzusagen

Die Seite wird geladen...

Architekt verweigert Terminzusagen - Ähnliche Themen

  1. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  2. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  3. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  4. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...
  5. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...