"Architekten"Vertrag ohne Kammereintrag

Diskutiere "Architekten"Vertrag ohne Kammereintrag im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, folgendes Szenario: Ich wurde von einem Bekannten beauftragt, die Umnutzung eines größeren alten Vereinsgebäudes zu planen, Zu tun sind...

  1. Zapallar

    Zapallar

    Dabei seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Architektur
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    folgendes Szenario: Ich wurde von einem Bekannten beauftragt, die Umnutzung eines größeren alten Vereinsgebäudes zu planen, Zu tun sind kleinere Dinge wie neue Brandschutztüre, ein neues Dach, neue Fenster, Fluchtwegertüchtigung, etc. Das ganze in Gebäudeklasse 3.

    Ich habe zwar mehr als 5 Jahre Berufserfahrung (freischaffend und angestellt), aber meinen Kammereintrag voraussichtlich erst im Mai nächsten Jahres.

    Der Bauantrag wird momentan von mir gezeichnet und von einem Kollegen, der sich dafür gegen ein Honorar bereit erklärt hat, unterschrieben. Mehr möchte er damit aber aus Zeitgründen nicht zu tun haben, weil er genug eigene Projekte hat.

    Wie sieht das jetzt aus mit dem Architektenvertrag mit dem Bauherrn? Darf ich den unterschreiben (dann als "Ingenieurvertrag") oder muss das ebenfalls der im Bauantrag genannte Architekt machen? .. und ja, die Reihenfolge ist falsch, über das Honorar haben wir länger verhandelt, daher die Verzögerung.

    Ich bearbeite das gesamte Projekt praktisch alleine ... welche Fallstricke könnten drohen? SiGeKo? etc ...

    Danke für eure Hilfe!

    Karl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    der architekt den du im bauantrag genannt hast,
    sollte unterschreiben.

    in BW kannste EFH als dipl.ing unterschreiben,
    in hessen nicht. ich hab das rumgehampel
    mit anderen bundesländern übrigens auch satt
    gehabt und war innerhalb 2 wochen kammermitglied.
     
Thema:

"Architekten"Vertrag ohne Kammereintrag

Die Seite wird geladen...

"Architekten"Vertrag ohne Kammereintrag - Ähnliche Themen

  1. Zeitvorgaben für Leistungsphasen im Architektenvertrag

    Zeitvorgaben für Leistungsphasen im Architektenvertrag: Ich habe gehört, dass es für den Bauherren gut und zu beachten ist, im Architektenvertrag für jede Stufe der Architektenleistung eine genaue...
  2. Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?

    Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?: In einem Architektenvertrag wird das Gesamtbudget "einschl. Genehmigungs- und Planungskosten für Architektur" ausgegeben. Sind hierin auch die...
  3. Architekten nach LP 1-4 wechseln ?

    Architekten nach LP 1-4 wechseln ?: Hallo Zusammen, ich plane seit einiger Zeit einen Baumaßnahme. Ein 2-Familienhaus als Bestandsgebäude soll kernsaniert, zu einem 3-Familienhaus...
  4. Bausumme aus Architektenvertrag deutlich überschritten

    Bausumme aus Architektenvertrag deutlich überschritten: Hallo unser Haus ist soweit fertig. Mit dem Architekten ist im Vertrag eine maximale Bausumme vereinbart. Diese wurde allerdings um ca 60000€...
  5. Verzögerung Ausschreibung - wg Überlastung Architekt (?)

    Verzögerung Ausschreibung - wg Überlastung Architekt (?): Hallo, ich habe einen Architekten für die Phasen 6-9 für einen Neubau von 400 m2 Wfl. Bin fachlich eigentlich sehr zufrieden, aber die...