Architektenhonorar bei Neubau auf Bestandskeller

Diskutiere Architektenhonorar bei Neubau auf Bestandskeller im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Wenn auf einen bestehenden Keller ein Neubau EFH aufgesetzt wird, wie berechnet sich dann grundsätzlich das Architektenhonorar - wird der Bestand...

  1. #1 ChristianMa, 10.11.2009
    ChristianMa

    ChristianMa

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    NRW
    Wenn auf einen bestehenden Keller ein Neubau EFH aufgesetzt wird, wie berechnet sich dann grundsätzlich das Architektenhonorar - wird der Bestand des Kellers bei den anrechenbaren Kosten werterhöhend einbezogen und (zusätzlich) ein Umbauzuschlag erhoben?

    Grüße Christian Martin
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 10.11.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja. Denn Maße und Anschlüße des Kellers an den Aufbau (oder umgekehrt) müssen ja berücksichtigt werden.
    Umbauzuschlag, wenn der Keller auch Innen und/oder aussen verändert wird.
    Dann aber mMn nur auf den Kelleranteil.

    Im Zweifel die Honorarberatung der zuständigen AK fragen.

    Auch und gerade im Zusammenhang mit den just umfangreich geänderten HOAI.

    MfG
     
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    richtig, nur nach der neuen hoai gibt es keine "mitverarbeitende bausubstanz mehr" als bleibt nur der umbauzuschlag für den keller und die unmittelbar aufbauenden teile.
     
  4. #4 Manfred Abt, 10.11.2009
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    nette Wortschöpfung

    Ansonsten eher wie Sepp: da wohl Vertragsschluss noch bevorsteht gilt die neue HOAI. Deshalb keine Erhöhung der anrechenbaren Kosten durch "angemessene Berücksichtigung" der vorhandenen Bausubstanz, dafür Umbauzuschlag bis 80 %.
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    nennt sich wirklich so in den meisten ghv und schiedsgutachten,
    da es sich um vorh. bausubstanz handelt die mitverarbeitet wird. eine andere wird nicht honoriert.
     
  6. #6 Manfred Abt, 11.11.2009
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    na ja sepp, bei dir werkelt die Bausubstanz aber selbst wohl fleißig mit
     
  7. #7 Ralf Dühlmeyer, 11.11.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    nicht verarbeitete
    Daher der Spruch.
     
  8. #8 ChristianMa, 11.11.2009
    ChristianMa

    ChristianMa

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    NRW
    Danke für die Antworten.
     
Thema: Architektenhonorar bei Neubau auf Bestandskeller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haus auf bestandskeller

Die Seite wird geladen...

Architektenhonorar bei Neubau auf Bestandskeller - Ähnliche Themen

  1. PV-Anlage - Architektenhonorar

    PV-Anlage - Architektenhonorar: Guten Abend zusammen, wir haben während der Planung festgelegt, die Dachfläche so zu planen, dass später eine PV-Anlage installiert werden kann....
  2. Kombination Neubau Altbau und Berechnung Architektenhonorar

    Kombination Neubau Altbau und Berechnung Architektenhonorar: Guten Morgen zusammen, folgende Situation: Bauherr hat in einem innerstädtischen Gebiet mit Para 34 BauGB einen Altbau ohne Denkmalschutz...
  3. Architektenhonorar

    Architektenhonorar: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Bezahlung unseres Architekten und hoffe ihr könnt mir helfen: Wir haben eine Eigentumswohnung...
  4. Wird das gezahlte Architektenhonorar als EK anerkannt?

    Wird das gezahlte Architektenhonorar als EK anerkannt?: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum, lese aber schon seit einiger Zeit mit. Vielleicht kurz zu unserer Situation: Das Grundstück ist...
  5. Abrechnung Architektenhonorar

    Abrechnung Architektenhonorar: Hallo, mich würde interessieren wie der Architekt sein Honorar abrechnet wenn ich z.B. nur die Leistungsphasen 1 – 3 abschließe. In der LP 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden