Architektenplan diskutieren

Diskutiere Architektenplan diskutieren im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Servus zusammen, habe nun endlich den überarbeiteten Plan unseres Architekten bekommen. 1. Mit der Ausrichtung der Garage bin ich noch nicht ganz...

  1. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Servus zusammen, habe nun endlich den überarbeiteten Plan unseres Architekten bekommen.
    1. Mit der Ausrichtung der Garage bin ich noch nicht ganz zufrieden
    2. auch die Schleusse zur Garage möchten wir lieber nicht verwirklicht haben.
    3. Wir bekommen eine Scheitholzheizung und der Holzvorrat sollte unterhalb der Garage übers Jahr gelagert werden ca 15 Ster. Dazu sollte der Heizungsraum nahe der unterkellerten Garage sein. Wenns sein muss mit einem zweiten Schornstein

    Sonst ist alles doch ziemliche selbst erklärend.
    Auf der Empore muss noch unser Klavier hin.



    So dann zerfetzt mal unseren Plan :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    ist das der Plan?
    [​IMG]
    oder wo befindet sich mehr?

    Gruß
    Frank Martin
     
  4. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Nein, das ist nicht der Plan.
    Habe meine 3 pdfs angehängt es kam aber eine Fehlermeldung
    "Mit diesem Anhang würde der Ihnen maximal zur Verfügung stehende Platz für Anhänge um 84.3 KB überschritten werden."

    Tja geht wohl ned. sorry.
     
  5. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    so etz hab ich ein Album angelegt.
    Vielleicht geht des no irgendwie größer.
    Aber fürn Anfang passts scho.
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Architektenplan zur Diskussion

    Wir diskutieren fürs erste Mal nen Plan vom E-Techniker:

    - der erste Schornstein fehlt!
    - der Platz für den zweiten Schornstein ist nicht ausgewiesen,

    also - bitte im Plan ergänzen!

    Vielleicht gibt es noch eine Erläuterung zu den Linien - auf und ab - unter dem Haus. Ist das der Grundwasserstand oder sind das die Herzrythmusstörungen eines E-Technikers?

    In der Zwischenzeit ist das Album aufgetaucht.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  8. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    nur für Architekten aus Berlin

    :offtopic: den Plan fand ich vorhin bei den Bildern von Stix, als ich die versprochenen Pläne suchte...
    Aber mein Haus hat wirklich keine Schornsteine :biggthumpup:

    Gruß
    Frank Martin
     
  9. maxplacid

    maxplacid

    Dabei seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    82288
    Also ich find die Grundrisse recht ansprechend.
    -Ich würd aber die Schleuse so lassen um sie auch als Garderobe nutzen zu können.
    -Was ist die konische Nische zwischen WF, Schleuse und Bad?
    -Was mir persönlich gut gefallen würde wäre auch eine Doppelflüglige Türe zwischen Wohnzimmer und Essbereich. So hat man je nach Situation einen großzügigen, offenen Grundriss. Wenn gekocht wird oder man seine Ruhe haben will, Türe zu, zwei seperate Bereiche.
    -Im OG gefällt mir das Bad nicht besonders...langer Schlauch. Da wäre genügend Platz sich darüber noch Gedanken zu machen.

    Ansonsten :biggthumpup: Ich würd da sofort einziehen.

    Wie sind denn eigentlich die Außenabmessungen, man kann die Maße nicht lesen?

    Grüße
    Max
     
  10. willo76

    willo76

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Bau)
    Ort:
    Emsland
    - Schleuse finde ich schon OK!
    - Küche geht irgendwie gar nicht... (obwohl, wenn man bedenkt, dass das Esszimmer gleich mit dran ist)
    - Kein Durchgang von Esszimmer zum Wohnzimmer?
    - Warum soviel Flur im Obergeschoss? Kann man besser zum Badezimmer mitnutzen
    - Schlafzimmer (Eltern) finde ich eine gute Lösung...

    Grüße
     
  11. #10 luemmelchris, 27. November 2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    Vom Grundsatz finde ich das ganz ansprechend. Ohne grosse Schnörkel. Die Küche finde ich persönlich für soviel Platz zu klein geraten. Da ist ja die Speisekammer fast so gross wie die Küche.
    Und dass es oben keine getrennten Bäder für Kinder und Eltern gibt halte ich bei dem Platzangebot für wahrlich schlecht.
    Die Schleuse würde ich so lassen, hätte das auch gern gemacht.
    Tür von Esszimmer ins Wohnzimmer sollte man sich wie oben schon gesagt nochmal überlegen.
     
  12. wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Gut gelungen!

    Was allerdings überhaupt nicht mein Ding ist, ist die Trennung WoZi - EssZi. Wollte meine Frau auch zuerst so haben! Beim Einreichplan haben wir uns dann auf eine 2-flügelige Schiebetüre geeinigt. Bei der Ausführung wurde sogar noch auf diese verzichtet. Stattdessen haben wir jetzt einen 3m breiten Durchgang!:e_smiley_brille02:
     
  13. Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    EG:
    Küche: Ich persönlich finde die Küche im Vergleich zum restlichen Haus sehr klein, überleg mal wieviele E-Geräte da rein sollen und was dann noch an Arbeitsfläche und Schränken für Werkzeug übrig bleibt.
    Ausserdem wirds vermutlich eng werden, wenn 2 Leute gleichzeitig da drin unterwegs sein sollten.

    Kamin: Da geht ein Kaminzug durchs Haus, ist der nur für die Primärheizung, oder soll da auch ein Kachelofen/Heizkamin o.ä. im EG angeschlossen werden? Wenn ja jetzt schon nachdenken ob ein passender Standort dafür vorhanden ist.

    Bad: Dusche + Badewanne, sicher? Auch wenn das Arbeitszimmer dann als Gäste- oder Schlafzimmer genutzt werden soll, wäre m.E. eines von beiden ausreichend.

    Diele, WF: wenig Platz für Garderobe, ich kann auf Anhieb nur die Nische zw. WF und Bad erkennen, in der Schleuse evtl. noch an die eine Wand, aber eure Gäste werden wohl eher durch die Haustür als durch die Garage kommen.

    Wohnzimmer: i.o., ich würd mir Gedanken machen wie die späteren Sitz(Liege)positionen sein werden, falls du und deine Frau abendliche TV-Junkies seid ;)

    Terasse: Die ist zwar sehr groß (find ich gut), aber wenn ihr mal draussen abendessen, Frühstücken usw. wollt überlegt euch wie eure Laufwege Küche-Terrasse sein werden


    OG:
    Würd ich pers. total anders machen
    - Es wird immer empfohlen Kinderzimmer nach Süden auszurichten, würd ich auch machen, zumindest falls die Kinders da viel Zeit drin verbringen werden. Größe der Kinderzimmer find ich in Ordnung, da fällt die Dachschräge vermutlich nicht besonders ins Gewicht.
    - Schlafzimmer wäre mir egal wenns nach Norden, Nordwest oder Nordost ausgerichtet ist, ich bin da eh nur drin wenns Nacht ist. Aus demselben Grund versteh ich den Giebel(?) vorneraus nicht so ganz, zumindest nicht für ein Schlafzimmer, dadurch ist zwar viel Platz gewonnen, aber wie soll der genutzt werden?
    - Empore? Das ist nach meinem Verständnis so ne Art Galerie, auf was wollt ihr da "herunterblicken"? Würd ich verkleinern/einsparen, und den Platz dafür ins Bad oben stecken :)
     
  14. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Danke schonmal für euer Feedback.
    Mir persönlich ist die Küche auch zu klein und auch ein Platz für die Garderobe fehlte mir. Auch konnte ich keine Gefriertruhe in der Speiss platzieren.
    Deswegen habe ich mich gleich daran gemacht und den GrundrissEG geändert.

    Die Schleusse finde ich überflüssig, da ich genauso schnell durch die Haustüre in der Garage bin wie durch die Schleusse. Deswegen spare ich mir die 5m².

    der Kamin wird noch 11,5 cm Richtung Wohnzimmer geschoben weil ein Schwedenofen im Wohnzimmer platziert wird. Und im Keller darunter kommt
    ein Scheitholzofen hin. (2zügiger Kamin)

    [​IMG]


    Auch der Grundriss Keller wurde a bissl geändert.
    [​IMG]


    Auf die Empore kommt unser Klavier hin.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Ohne Erker bzw Zwerchgiebel: 10,99m auf 13,24m
     
  17. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Habe nochmals zum Plan eine Anmerkung:
    Im größeren Kinderzimmer wird eine Dachgaube für zusätzlich Licht und "Harmonie" sorgen.
    Nur eben ist auch diese Dachfläche die besste Dachfläche für meine Röhrenkollektoren. Insgesamt brauch ich ca 14m² an Röhrenkollektoren aber die Gaube "vermasselt" mir irgendwie die optimale Ausrichtung.

    Was könnt ihr mir hierzu raten?
     
Thema:

Architektenplan diskutieren

Die Seite wird geladen...

Architektenplan diskutieren - Ähnliche Themen

  1. Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren

    Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, jedoch schon lange passiver Mitleser. Mich treibt aktuell eine Frage, die ich hier gerne mit Euch...
  2. Woran erkenne ich ein Architektenplan

    Woran erkenne ich ein Architektenplan: Auf den Plänen steht ja nie Architektenplan. Woran erkenne ich dann, dass es sich um ein Architektenplan oder um eine Ausführungszeichnug handelt....
  3. Architektenplan

    Architektenplan: Hallo, gibt es Meinungen zum folgenden Grundriss? Ist zusammen mit einem Architekt entstanden, aber bisher nur grob. Feinheiten stehen noch aus....
  4. Grundriss zum Diskutieren

    Grundriss zum Diskutieren: Hallo liebe Mitexperten, anbei möchte ich mal unseren Grundriss zum Diskutieren einstellen. Wir sind bereits seit drei Monaten am Planen,...