Architektenvertrag - was muss rein?

Diskutiere Architektenvertrag - was muss rein? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir haben nun einen (naja zwei, ein Duo) Architekten gefunden mit wir wohl mal in die Entwurfsphase starten wollen. Max. bis LPH5, da...

  1. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Hallo,

    wir haben nun einen (naja zwei, ein Duo) Architekten gefunden mit wir wohl mal in die Entwurfsphase starten wollen. Max. bis LPH5, da für mehr das Büro keine Kapazität hat.
    Wir würden erstmal bis LPH2 beauftragen.

    Was sollten wir in den Vertrag aufnehmen, was wichtig und sinnvoll ist?

    Mir fällt nur ein:
    - Festlegung dass alle Aufträge grundsätzlich schriftlich zu fixieren sind

    Muss man was wegen der Weiterverwendbarkeit der Entwürfe/Planung regeln? Wenn man diese z.B. hier einstellen will oder wenn man damit zum GU/GÜ geht?

    Achja, was ist üblich zwischen Mindest und Höchstsatz? Ein Büro mit dem wir gesprochen haben war sofort im Höchstsatz, das andere (welches wir jetzt nehmen, ist aber NICHT der Grund) hat Mindestsatz angeboten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    EFH mit normalem Ausbaustandard eher HZ III/ Mitte.

    Für den Höchstsatz muß es schon etwas anspruchsvoller zu Werke gehen. zB KfW55 oder PH.

    Der Mindestsatz ist eher bei DHH & Co. anzusetzen. Oder 1/4-Satz.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die festlegung der HoZ folgt objektiven kriterien,
    der satz innerhalb der HoZ folgt indiv. auslegung.

    du kannst ja versuchen, die honorarinhalte als
    leistungsinhalte festzulegen .. oder du kannst
    architekten haben, die die ergebnisse sowieso
    ordentlich dokumentieren.
     
Thema:

Architektenvertrag - was muss rein?

Die Seite wird geladen...

Architektenvertrag - was muss rein? - Ähnliche Themen

  1. Zeitvorgaben für Leistungsphasen im Architektenvertrag

    Zeitvorgaben für Leistungsphasen im Architektenvertrag: Ich habe gehört, dass es für den Bauherren gut und zu beachten ist, im Architektenvertrag für jede Stufe der Architektenleistung eine genaue...
  2. Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?

    Enthalten "Planungskosten" rechtlich auch die Ausführungskosten?: In einem Architektenvertrag wird das Gesamtbudget "einschl. Genehmigungs- und Planungskosten für Architektur" ausgegeben. Sind hierin auch die...
  3. Architekten nach LP 1-4 wechseln ?

    Architekten nach LP 1-4 wechseln ?: Hallo Zusammen, ich plane seit einiger Zeit einen Baumaßnahme. Ein 2-Familienhaus als Bestandsgebäude soll kernsaniert, zu einem 3-Familienhaus...
  4. Frage zur (reinen) Kalkulation von Oberflächentemperaturen

    Frage zur (reinen) Kalkulation von Oberflächentemperaturen: Hallo geschätztes Forum, nach ganz langer Zeit mal wieder Fragen von mir: Den fRSI Wert aus der DIN 4108 kann man ja einfach errechnen,...
  5. Wie rein muss Bauschutt für Entsorgung sein/ Erfahrung

    Wie rein muss Bauschutt für Entsorgung sein/ Erfahrung: Hallo zusammen, Ich habe mal ein Frage zur Bauschuttentsorgung, vielleicht gibt es ja Erfahrungen dazu. Ich habe eigentlich einen reinen...