Asbest in Öfen-nach 2 jahren noch gefahr?

Diskutiere Asbest in Öfen-nach 2 jahren noch gefahr? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo ich habe eine Frage zu Asbest in nachtspeicheröfen da wir solche hatten bis 2006 und aus unwissenheit hat mein onkel sie selbst...

  1. #1 heaven8211, 28. Juli 2008
    heaven8211

    heaven8211

    Dabei seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausfrau
    Ort:
    bamberg
    hallo ich habe eine Frage zu Asbest in nachtspeicheröfen da wir solche hatten bis 2006 und aus unwissenheit hat mein onkel sie selbst auseinandergelegt...einen im wohnraum und die andren 2 draussen....muss man davon ausgehn das jetzt nach 2 jahren immer noch asbest im haus ist deswegen und die fasern von diesem raum ina ndre wohnraume verschleppt werden können oder ist das nach 2 jahren eher unwahrscheinlich?

    ist die asbestbelastung durch diese öfen dann sehr gross wenn man sie auseinander gelegt hat..es wöre schön wenn sie mir schreiben denn ich habe immer noch angst das asbest hier drin ist in unsrem haus...und wo im ofen war das asbest überhaupt...war es ein grosser anteil von Asbest..die öfen waren alle von Malag und 2 waren asbesthaltig..hatte ich damals im internet nachgeschaut....wie sieht asbest aus...es waren so gelbe platten drin die zerbröselt sind wenn amns ie angelangt hat..war das asbest?
    ich hab über 12 jahre in denräumen gewphnt..muss ich ejtzt davon ausgehn das meine lunge schon geschädigt ist? probleme habe ich nicht aber das merkt man ja erst nach jahrzehnten wie ich gelesen hab...wäre froh über antworten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isolierglas, 28. Juli 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Zur Beruhigung: Der Asbest ist eh durch Reinigen, Lüften und Staubsaugen raus. Ob Deine Lunge geschädigt ist, dass weiss ich nicht. Zumindest ist Asbestose nicht therapierbar. Es macht daher keinen Sinn, sich verrückt zu machen. Der Raucher kann sein Tun auch nicht ungeschehen machen. Ich gehe aber davon aus, dass die Dosis sehr gering war.

    KEINE PANIK!!!!

    Gruss, Dirk
     
Thema:

Asbest in Öfen-nach 2 jahren noch gefahr?

Die Seite wird geladen...

Asbest in Öfen-nach 2 jahren noch gefahr? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  4. Ist das Asbest??

    Ist das Asbest??: Hallo Kann mir eventuell jemand sagen ob das Asbest Ist? Danke für eure Hilfe Lg
  5. Asbest - Begründeter Verdacht?

    Asbest - Begründeter Verdacht?: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei meine neue Wohnung (BJ 1964) zu renovieren. Nun bin ich nach dem Lesen einiger Artikel über Asbest etwas...