Asbest ...??

Diskutiere Asbest ...?? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Forum... wir haben eine Dachwohnung Baujahr 1983 die am Dach von diesen kleinen Platten eingerahmt ist (siehe Fotos) Nach Ansicht...

  1. #1 dominus58, 6. Juli 2014
    dominus58

    dominus58

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Forum...

    wir haben eine Dachwohnung Baujahr 1983 die am Dach von diesen kleinen Platten eingerahmt ist (siehe Fotos) Nach Ansicht eines Bekannten handelt es ich um Asbestplatten, die aber noch intakt sind und keine Bruchstellen aufweisen, Auf der Vorderseite sind sie dunkelbraun. Da unser Balkon eingerahmt ist und auch am Schlafzimmer und Bad diese Platten in Griffweite sind, kleine Kinder usw. macht sich meine Frau so langsam Sorgen auf eine mögliche Gefährdung...

    Vielleicht gibt es hier den einen oder anderen Fachmann...würdet ihr sie entfernen lassen?

    Vielen Dank im voraus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stolzenberg, 6. Juli 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Nein, würde ich nicht entfernen lassen.
     
  4. #3 dominus58, 6. Juli 2014
    dominus58

    dominus58

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    vielen vielen Dank für die schnelle Antwort...ganz oben hängt eine Schindel nur noch ganz wackelig an einem Nägelchen..warten bis sie herunterfällt?

    Grüße
     

    Anhänge:

  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nee, vorher reparieren lassen...
     
  6. #5 dominus58, 6. Juli 2014
    dominus58

    dominus58

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    @ H.PF...würden sie die anderen dabei belassen oder dann gleich alle sanieren...ich muss dazu sagen, diese eine Schindel ist in sehr großer Höhe..ich werde dann mal nächste Woche die Hausverwaltung anrufen..rein theoretisch müsste dann eine Spezialfirma zur Entsorgung kommen?

    Grüße
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    ich würd die eine festschrauben und den Rest ignorieren...
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob solch eine (in der Praxis völlig unproblematische) Verkleidung ersetzt wird, hat weder die Verwaltung zu entscheiden noch ihr! Sondern NUR die Eigentümerversammlung.
     
  9. #8 dominus58, 6. Juli 2014
    dominus58

    dominus58

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    @Julius: Schon klar..es ging primär um die lose Schindel, die nur noch an einem Nagel hängt und beim nächsten Sturm wahrscheinlich runterfällt und meiner kleinen Tochter auf den Schädel fliegt.
     
  10. #9 ThomasMD, 6. Juli 2014
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Und wegen des einen Nagels muss jetzt ein Spezialentsorgungsunternehmen kommen und was tun?
    Ach ja, Du schickst also Deine kleine Tochter bei Sturm raus zum Schindelnaufsammeln?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 dominus58, 7. Juli 2014
    dominus58

    dominus58

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    natürlich nicht :yikes....wenn dann nach dem Sturm natürlich..und das Nägelchen ist direkt oben am Giebel so in 6 Meter Höhe..
     
  13. #11 Stolzenberg, 7. Juli 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Gut dass es auch Leute gibt die Sonntagabend noch arbeiten MÜSSEN! Jetzt habe ich eine Menge verpasst!

    Eine einzelne Schindel fällt nur im Falle eines umgebenden Verbunds in den Bereich eine auslegbaren Kleinflächenregelung. Die würde es ermöglichen die einzelne Platte durch eine entsprechend zugelassene Fachfirma demontieren und erneut anbringen zu lassen. Wir sprechen hier aber über einer einzelne Platte außerhalb eines Verbunds...

    Wie Deine staatliche Überwachung den Fall werten würde kann ich von hier aus nicht beurteilen, aber rein theoretisch gesprochen bliebe hier nur ein Austausch durch eine neues Produkt, oder der Ersatz eines einzelnen Nagels. Auch wenn es jetzt wieder tolle Einträge geben wird: Ja, auch den einzelnen Nagel hat ein zugelassenes Fachunternehmen zu tauschen! Entspricht dem "I" von "ASI-Arbeiten"! Zumindest wäre es bei nur einem Nagel ein Instandhalten wie "I" und nicht ein Abbruch oder eine Sanierung wie "AS" wie bei Demontage.

    Über die Auslegung hat prinzipiell die Aufsicht zu entscheiden und nicht das Sanierungsunternehmen, aber diese übernehmen als Fachleute zumindest in der Regel einen großen Teil der rechtlichen Folgen. Den Eigentümer trifft es dann nicht ganz so heftig!!!

    Liebe Grüße aus dem Harz!
     
Thema:

Asbest ...??

Die Seite wird geladen...

Asbest ...?? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Ist das Asbest??

    Ist das Asbest??: Hallo Kann mir eventuell jemand sagen ob das Asbest Ist? Danke für eure Hilfe Lg
  3. Asbest - Begründeter Verdacht?

    Asbest - Begründeter Verdacht?: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei meine neue Wohnung (BJ 1964) zu renovieren. Nun bin ich nach dem Lesen einiger Artikel über Asbest etwas...
  4. Asbest in Fliessenklebern Bj1976

    Asbest in Fliessenklebern Bj1976: Hallo! Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Ich plane die Sanierung eines Bades Bj 1976. Ich habe gelesen, daß zur fraglichen Zeit durchaus...
  5. Asbest in Welldach?

    Asbest in Welldach?: Hallo zusammen, folgendes Problem: ich habe vor meiner Haustür ein kleines Vordach aus Wellplatten. Von oben Braun / rötlich, von unten folgende...