Auf die Gefahr hin...

Diskutiere Auf die Gefahr hin... im Humor Forum im Bereich Sonstiges; das der schon irgendwie bekannt ist, aber er bleibt gut: Ein Mann in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er geht tiefer und...

  1. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    das der schon irgendwie bekannt ist, aber er bleibt gut:

    Ein Mann in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft:
    "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen; und ich weiß nicht wo ich bin."
    Die Frau am Boden antwortet:
    "Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 49.Grad, 28 Minuten und 11 Sekunden nördlicher Breite und 8.Grad, 28 Minuten und 58 Sekunden östlicher Länge."
    "Sie müssen Ingenieurin sein" sagt der Ballonfahrer.
    "Bin ich", antwortet die Frau, "woher wissen Sie das?"
    "Nun", sagt der Ballonfahrer, "alles was Sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt, waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert."
    Die Frau antwortet:
    "Sie müssen im Management tätig sein."
    "Ja," antwortet der Ballonfahrer, "aber woher wissen Sie das?"
    "Nun," sagt die Frau, "Sie wissen weder, wo Sie sind, noch wohin Sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben, wie Sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie nun in der gleichen Lage sind, wie vor unserem Treffen, aber merkwürdigerweise bin ich jetzt irgendwie schuld!"
    :D
    Schönes Wochenende
    MaMa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Alternativ

    Er fährt an einem Hochhaus vorbei und sieht einen Mann hinter einem offenen Fenster sitzen.
    Er ruft hinüber: "Wo bin ich hier?"
    Antwort: "Sie sind in einem Heißluftballon!"
    Er antwortet zurück: "Super, sie haben mir toll weitergeholfen"
    Frage des Anderen: "Wie das?"
    Er: "Na, Ihre Antwort war technisch 100% korrekt und hat mir absolut nicht weitergeholfen. Also muss das hier die Microsoft-Zentrale sein und dann weiß ich auch wieder wo ich bin!"
     
  4. #3 Hundertwasser, 7. August 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Steht ein Schäfer auf der Wiese. Braust ein Typ heran, Porsche. Der Typ steigt aus - Armani-Anzug, maßgefertigte Schuhe, Ktavatte von Gucci. Der Typ geht zu dem Schäfer und bietet ihm folgende Wette an:

    Wenn ich in einer Minute die Anzahl Ihre Schafe korrekt angebe ohne nachzuzählen dann bekomme ich zwei Schafe von Ihnen.

    Der Schäfer schlägt ein. Der Typ im Anzug holt sein PDA heraus, wählt sich bei der NASA ein, scannt mit einem Satteliten die Wiese und verkündet nach 45 Sekunden dem Schäfer stolz die Zahl 763. Der Schäfer ist ganz baff, sagt dem Typ aber, er könne sich zwei Schafe mitnehmen. Der Typ wählt zwei Tiere aus und ist auf dem Weg zu seinem Porsche, da schlägt ihm der Schäfer eine Gegenwette vor:

    Wenn ich errate welchen Beruf Sie ausüben, gleich beim ersten Versuch, dann bekomme ich meine Tiere wieder. Der Typ ist fair und willigt ein.

    Unternehmensberater, sagt der Schäfer und nun ist es an dem Porschefahrer, verblüfft zu sein. Wie haben Sie das denn erraten, frägt er.

    Nun, sagt der Schäfer: erstens kommen Sie hier an ohne das Sie einer gerufen hat, zweitens wollen Sie zwei Schafe als Bezahlung für eine Tatsache die mir ohnehin schon bekannt war und drittens haben Sie keine Ahnung davon, was ich hier mache. Und jetzt rücken Sie die beiden Hunde wieder raus.
     
  5. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    @Hundertwasser:

    Manche Witze schwappen wie Pest und Cholera durchs www-Land.
    Den hatte ich heute auch im Mailkasten.
    Grüße
    Martin
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Aber Leuts ...

    ... der hat aber nun wirklich schon sooooooooooooooo einen Bart :konfusius .
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wenn man noch so jung ist, wie ich, dann kennt man noch nicht alles.
    Ick hab mir jefreut.


    Wenn ich dann älter bin freue ich mich auch wieder, weil ich mir sowas dann noch schlechter merken kann und eh alles vergessen habe.
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Keine Angst, Lukas ...

    ... das Alter stärkt das Langzeitgedächtnis :biggthumpup: .
     
  9. #8 Olaf (†), 7. August 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Da bin...

    ich ja voller Hoffnung!

    Olaf
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Was hattest Du vorhin geschrieben?

    :)
     
  12. #10 Hundertwasser, 8. August 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Und wer ist dieser Hundertwasser.
     
Thema:

Auf die Gefahr hin...

Die Seite wird geladen...

Auf die Gefahr hin... - Ähnliche Themen

  1. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  2. Fundament um 8 cm einkürzen. Stemmhammer dabei gefährlich für Statik?

    Fundament um 8 cm einkürzen. Stemmhammer dabei gefährlich für Statik?: Hallo zusammen, wir haben eine 2 meter hohe Gartenmauer mit einem 80 cm tiefen Fundament in c25/30 Wu Beton und emtsprechender...
  3. Unterschied Recyclingschotter Z 0 und Z 1 - Gefahr für die Gesundheit?

    Unterschied Recyclingschotter Z 0 und Z 1 - Gefahr für die Gesundheit?: Hallo, ist der Unterschied von Recyclingschotter z O zum Z 1 groß? Mein Erdbauer hat irrtümlich Z 1 als Untergrund am Hang statt - wie vereinbar...
  4. Risse im Putz gefährlich? Sanierung?

    Risse im Putz gefährlich? Sanierung?: Hallo, Es geht um ein Reihenhaus welches etwa um 1950 gebaut wurde. Wandstärke beträgt ca 50cm. Im Keller und Treppenhaus konnte ich Ziegel als...
  5. Ist das Asbest?

    Ist das Asbest?: Hallo zusammen, wir renovieren gerade ein uraltes Haus und sind dabei auf folgende Platten gestoßen, die als Verkleidung um den alten,...