Auf Unterspannbahn verzichten?

Diskutiere Auf Unterspannbahn verzichten? im Dach Forum im Bereich Neubau; Auf meinem Garagen/Nebengebäude -Kaltdach sollen neue Dachziegel drauf. Das Dach muss nicht gedämmt werden und fast alle Dachziegel sind von...

  1. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Auf meinem Garagen/Nebengebäude -Kaltdach sollen neue Dachziegel drauf.
    Das Dach muss nicht gedämmt werden und fast alle Dachziegel sind von unten sichtbar.
    Das Nebengebäude wird nicht bewohnt und dient als Garage/Werkstatt/Lager
    Das Nebengebäude ist nicht beheitzt.
    Nun meinte der Dachdecker ich solle die Unterspannbahn weck lassen.
    Er begründet das damit das die Ziegel ansich schon Wasserdicht sind
    Die Folie durch eingebaute Dachfenster ohnehin zerstört werden könne und ich
    erheblich Kosten einsparen könnte. Alternativ bietet er aber eine gute Unterspannbahn an in welche ein
    entsprechendes Vlies eingearbeitet
    ist.Was denkt ihr darüber?
    Im übrigen soll ich auch die Schneefänge weck lassen (außer über der Garage) da bei einem Kaltdach mit bis max.45 Grad Dachneigung keine Dachlawinen zu erwarten sind
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 powercruiser, 12. April 2014
    powercruiser

    powercruiser

    Dabei seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Bayern
    Ich gehe mal davon aus dass es sich um eine Dachumdeckung handelt. Der Dachdecker will dann wahrscheinlich nur die Ziegel erneuern und die Unterkonstruktion mit Dachlatten und ggf. die Fenster so lassen wie sie sind?!!? Dann hat er bei den Kosten recht. Denn mit einer neuen Unterspannung würde er das komplette Dach abbauen müssen und die Lattung, Rinne, Einblechungen... erneuern.

    Das Dachziegel Wasserdicht sind ist absoluter Quatsch! Wenn dann sind sie bestenfalls Regensicher. Bei starken Wind und Regen oder Schnee wird aber Feuchtigkeit eingetragen.

    Wenn dir egal ist dass es das eine oder andere Mal durchregnet oder durchschneit, dann kannst du die Unterspannbahn weg lassen. Wenn du ein dichtes Dach haben willst kannst du nicht darauf verzichten.
     
  4. #3 gunther1948, 13. April 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    hoffentlich wissen die ziegel was, dass die anforderungen gestiegen sind.
    sag mal dem dachdecker einen gruss von mir und er wär ein labberkasper.
    in 15 zeilen soviel blödsinn das ist rekordverdächtig.
    oder sind das wunschideen ( geiz iss geil ) des bauherrn die er hier mal vorfühlen will????

    gruss aus de pfalz
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich würde es nicht machen... Ohne Unterspannbahn gibt es definitiv Treibschneeeintragung. Will man sowas???
     
  6. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Da ich das bedenken habe (ohne Unterspannbahn zu sanieren) frage ich hier mal nach.
    Wenn Unterspannbahn soll die aber auch Jahrzehnte halten. Das wird wohl schwer?
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Es gibt Unterspannbahnen die frei bewittert werden können. Alternativ Vollschalung und eine V13 z.B... Ist preislich halt etwas höher, hält aber auch ziemlich ewig...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Auf Unterspannbahn verzichten?

Die Seite wird geladen...

Auf Unterspannbahn verzichten? - Ähnliche Themen

  1. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  2. Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben

    Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben: Guten Morgen an die Fachleute, nachdem mein Dach (vieleicht kann sich der eine oder andere an mich erinnern) immer noch nicht auf der Reihe...
  3. Garagendach Unterspannbahn / Unterdeckbahn / Dachpappe auf OSB

    Garagendach Unterspannbahn / Unterdeckbahn / Dachpappe auf OSB: Hallo zusammen, ich hatte noch von einem Bau sehr viel OSB Platten übrig und habe damit mein 25° Satteldach komplett gedeckt (Nut und Feder aber...
  4. Gaube verschiefern, auf Unterspannbahn oder Dachpappe

    Gaube verschiefern, auf Unterspannbahn oder Dachpappe: Hallo zusammen, Unsere Gaube wird gerade neu verschiefert. Das Angebot des Dachdeckers enthielt auch das austauschen der Unterspannbahn. Nu...
  5. Kann man auf den Spritzschutz verzichten?

    Kann man auf den Spritzschutz verzichten?: Unsere DHH ist in ca. 4 Monaten fertig. Bald wird mit den Pflaster arbeiten begonnen und im Rahmen dessen, auch mit dem Spritzschutz. Dieser wird...