Auf welchen Ursprung bezieht sich die Absturzsicherung

Diskutiere Auf welchen Ursprung bezieht sich die Absturzsicherung im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, auf welche Höhe bezieht sich eigentlich die Absturzsicherung? (Bundesland: BW): Bsp. Oberkante Fertigfußboden bis Unterkante...

  1. elaa

    elaa

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    auf welche Höhe bezieht sich eigentlich die Absturzsicherung? (Bundesland: BW): Bsp.

    Oberkante Fertigfußboden bis Unterkante Fenster = 40cm.
    Unterkante Fenster bis Oberkante Absturzsicherung = 50cm.

    Wären in der Summe 90cm.

    1. Zählt aber der Fensterrahmen hier nicht als Trittkante? Ein Kind könnte ja das Fenster öffnen und auf den Rahmen steigen?

    2. Ab wann sieht man eine Trittkante an? Fensterrahmen? Ausladung >0cm oder x-cm?
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.146
    Zustimmungen:
    2.927
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du hast anscheinend tiefer geseztze Fenster oder Elemente , bei 40 cm von OK FFB, bis zur letzten ' vertretbaren Fläche " so heißt es grob ist der Bezug, stellt sich hier eher noch die Frage ob nicht ein unerwünschter 'Leitereffekt" entsteht ähnlich horizontal liegenden HK oder Podesten.
    Wenn die Absturzsicherung nun auch noch mit horizontalen Stäben ausgestattet ist , ist die ganze Absturzsicherung Murks.

    Der Rahmen wird als "Trittkante betrachtet".
     
  3. #3 klappradl, 30.11.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
  4. elaa

    elaa

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Nein, wir haben Vollglas als Absturzsicherung vor dem Fenster (außen).

    Dann wird das schwierig mit der jetzigen Konstruktion.

    Genau, hier hatte ich auch nichts gefunden. Nämlich nur das Thema mit "Oberkante Fußboden". Wäre halt interessant, wann man etwas als Trittschstufe betrachtet. ICh hätte die Möglichkeit, den Bereich unter den Fensterrahmen (40cm) ganz gerade/plan zu machen oder ca. 5cm Überstehen zu lassen. Letzteres lässt sich halt leichter realisieren. Aber die Sicherheit steht natürlich im Vordergrund.
     
  5. #5 SIL, 30.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2022
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.146
    Zustimmungen:
    2.927
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ich sage es dir nochmals, sobald du ein Podest oder HK oder zum Beispiel Badewanne / Dusche ( es gibt Personen die wollen dies vor ein Fenster ) ist nicht deine OK FFB maßgeblich sondern die des Bauelementes.

    Alles andere ist nur Zitieren aus einer LBO ohne jegliche Kenntnis...

    Dies trifft nicht auf die Definition der Trittfläche zu , diese 5cm sind realisierbar ohne weitere Anforderungen, was aber kritisch wäre sind dann die üblichen Fensterbänke die ja deutlich weiter ausladen würden..es gibt noch einen kleinen 'Kunstgriff' und zwar die entstandene Fläche nach innen fallend auszuführen, das wird auch toleriert ( eine Neigung ).
    @Fabian Weber ?
     
  6. #6 klappradl, 30.11.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Mag sein.
    Aber Kenntnis von was?
     
  7. #7 chillig80, 30.11.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    1.571
    Wenn das Kind da hoch klettern kann, dann stimmt da einfach nur was mit dem Geländer nicht. Es gibt da irgendwo die Totschlagsforderung, dass Abstursicherungen so gemacht sein müssen, dass das Überklettern nicht erleichtert wird. Da gehts in dem Fall nicht um die Höhe, sondern darum, dass diese Absturzsicherung für Bereiche in denen mit der Anwesenheit von Kindern gerechnet werden muss, schon im Grundsatz nicht geeignet ist.

    In der LBO §16 Abs. 3 ist das noch einmal auf Kinder eingeschränkt, da gilt das "Erschweren von Überklettern" ganz pauschal. In der Saarländischen Bauordnung gilt es nur für Kinder, etc...

    Wenn man da ne "Leiter" baut, dann ist es grundsätzlich falsch. Ob 90 cm oder 100cm ist dann egal.
     
    simon84 gefällt das.
  8. elaa

    elaa

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Mal ne blöde Frage. Für was steht "HK"?

    Hatte damals unsere Fensterfirma gefragt, ob das mit der Absturzsicherung so geht, wenn wir unter dem Fenster keine "Laibung" haben. Morgen lade ich auch unseren Architekten auf die Baustelle, um das Thema zu diskutieren. Wenn der Fensterrahmen im geöffneten Zustand ohnehin als Trittfläche zählt, dann ist die ganze Konstruktion für die Katz (unabhängig, auch wenn keine Laibung vorhanden ist).

    Ich berichte dann, was nach dem Gespräch herauskam.
    Das Kind könnte auf den Fensterrahmen klettern. D.h., die Absturzsicherung darf dann eigentlich nie von "OKFB" ausgehen, sondern eigentlich immer vom Fensterrahmen.
     
  9. #9 Jo Bauherr, 30.11.2022
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Ich kenne es so, dass wenn vor/unter dem Fenster z.B. eine Badewanne steht ( = "Leitereffekt"), dieses Fenster über eine Verriegelung nur auf Kipp geöffnet werden kann. Drehöffnung dann nur mit Schlüssel.
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.146
    Zustimmungen:
    2.927
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein.
    Meist sind es ja einige cm die fehlen , dann erhöht man halt das Glas oder whatever um 10 cm exemp.
     
  11. #11 chillig80, 01.12.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    1.571
    Jein. Wenn man halt das außenliegende Geländer mit dem innenliegenden "Tritt" kombiniert, dann hat man halt das Überklettern erleichtert, und es eben nicht erschwert. Dass man da aus praktischen und architektonischen Gründen die Absturzsicherung lieber außen haben mag ändert daran wenig. Diese Kombination ist im Hinblick auf das Überklettern einfach unglücklich.

    Sobald es zum Überklettern genutzt werden kann... Ich weiß nicht wieso du am §3 herum machst, es geht ums Überklettern nach §16. Zum Klettern braucht es keine "Trittstufe" nach DIN XYZ, sondern nur was das sich zum "Klettern" eignet...
     
  12. elaa

    elaa

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Man kann die Ansturzsicherung ja nur außen anbringen, denn im inneren Bereich liese sich das Fenster ja nicht mehr öffnen. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

    Nein, wollte nicht herummachen oder irgendwelche Lücken suchen. Wollte nur erstmal verstehen, wo ich mich bewege.
     
  13. #13 chillig80, 01.12.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    1.571
    Jo, da ist was dran... Da fragst jetzt morgen mal deinen Planer, der soll ja auch noch was für sein Geld machen müssen.
     
  14. #14 simon84, 01.12.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.714
    Zustimmungen:
    5.049
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja stimmt, in Deutschland gehen die Fenster meist nach innen auf
     
  15. #15 BaUT, 01.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2022
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    Wenn es schon fertig gebaut ist, dann stell doch mal ein Fotro ein und wenn es noch in Planung ist, dann mach doch bitte mal eine Skizze mit Maßen!

    Eine innenliegende Fensterbank, die man betreten oder erklettern kann oder auf die man sich auch drauf setzen kann, die zählt als untere Bezugshöhe für eine Umwehrung, aber mir ist das Konstrukt "bekletterbarer Fensterrahmen" noch nicht klar - über das hier diskutiert wird.
     
  16. #16 petra345, 01.12.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.841
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    So tragisch diese Fälle immer sind, die Überlegungen zur höheren Trittstufe sind letztlich theoretisch.
    Wenn sich die Kleinen etwas in den Kopf gesetzt haben, schieben sie einen Hocker oder Stuhl vor das Fenster und steigen hoch.

    Wenn man sicher gegen solchen Ereignisse sein will, muß man außen immer noch eine Querstange anbringen, als wenn eine Trittstufe vorhanden wäre.
    .
     
  17. #17 chillig80, 01.12.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    1.571
    In der LBO BW steht im §16 (3):
    "Umwehrungen müssen so beschaffen und angeordnet sein, dass sie Abstürze verhindern und das Überklettern erschweren."

    Und wenn man da halt in der Praxis hin geht und eine "Leiter" mit einbaut, dann hat man es nicht erschwert, sondern erleichtert. Das mit der "höheren" Umwehrung kennt die LBO BW nicht, da gibt es einfach nur die Umwehrung die das Überklettern erschwert. Ende.

    Die Umwehrung die das Überklettern unten erstmal erleichtert und dann dafür oben höher gebaut wird finde ich da jedenfalls nicht. In dem Fall hier ist die Umwehrung wohl mindestens falsch "angeordnet", wie sie "beschaffen" ist wäre noch zu klären. Man braucht da jedenfalls nicht darüber philosophieren ob der Fensterrahmen eine "Trittstufe" im Sinne irgendeiner Norm ist, es reicht wenn der eine "Kletterhilfe" ist...

    Dass eine höhere Umwehrung wohl praktisch OK wäre sehe ich auch so, aber das ist halt wieder doch nur so ein Konstrukt, das man sich selbst zurechtgelegt hat. Dass solche "Gefängnisgitter" am EFH gerne noch ganz bescheiden aussehen kommt noch dazu. Ich würde die Flügel, sofern noch möglich, halt eher bodentief machen. So ein festverglastes Feld unten ist ja nett, aber wenn's zu viele Probleme macht...
     
  18. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    chill mal!
    und warte mal ab, ob wir nicht doch erstmal ein Bild oder eine Zeichnung bekommen evor du den ganz großen Hammer auspackst.
     
  19. elaa

    elaa

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Architekt war heute da und hat es sich vor Ort angeschaut. Er hat gemeint, dass sich die Bürtung in meinem Fall auf Oberkante Fertigfußboden bezieht und ich mir zu viel Gedanken mache.

    Ich versuche morgen mal für euch ein paar Bilder zu machen. (Die Fenster sind halt aktuell leider vom Stuckateur abgeklebt. Ein Stockwerk tiefer kann ich aber das gleiche Fenster (ohne Absturzsicherung) öffnen. Bzw. ich versuche das dann auch zu skizzieren.
     
  20. elaa

    elaa

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    ich habe von meinem Mann jetzt nur folgendes Bild erhalten:

    absturzsicherung.jpg

    Fußbodenaufbau wird später ca. 13-14cm.
     
Thema:

Auf welchen Ursprung bezieht sich die Absturzsicherung

Die Seite wird geladen...

Auf welchen Ursprung bezieht sich die Absturzsicherung - Ähnliche Themen

  1. Höhe der ursprüngliche natürlichen Geländeoberfläche

    Höhe der ursprüngliche natürlichen Geländeoberfläche: Hallo zusammen! Ich versteh noch nicht so richtig wie die Höhe der "ursprünglichen natürlichen Geländeoberfläche" für die Berechnung der...
  2. ursprüngliche Steckdose muss verlegt werden: Kabel verlängern ok?

    ursprüngliche Steckdose muss verlegt werden: Kabel verlängern ok?: Hallo! Bei unserem Bau haben die Rohbauer eine Abkastung im Badezimmer zu groß gebaut. Deshalb muss die Trockenbauwand ein wenig wandern....
  3. Wasserfleck unbekannten Ursprungs

    Wasserfleck unbekannten Ursprungs: Hallo zusammen, vorab, ich bin "Volllaie" was den Hausbau betrifft, leider. Zu unserem Problem: Vor 2 Wochen wurde bei uns der Außenputz...
  4. Risiken, wenn man Baustoffe für Rohbau selber bezieht?

    Risiken, wenn man Baustoffe für Rohbau selber bezieht?: Guten Abend zusammen, hab mal ne ganz doofe Frage :D Birgt es Risiken für den Bauherrn, wenn dieser das Material für den Rohbau inkl. Keller...