Aufbau Balkon

Diskutiere Aufbau Balkon im Bastelecke Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe mein Projekt Balkonbau voran getrieben und bin jetzt an einen Punkt wo ich wieder Hilfe von Fachleuten bräuchte. Ich hoffe Ihr...

  1. IRuppi

    IRuppi Gast

    Hallo, ich habe mein Projekt Balkonbau voran getrieben und bin jetzt an einen Punkt wo ich wieder Hilfe von Fachleuten bräuchte. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Hier zunächst eine kurze Beschreibung meines Projekts.

    Ich habe an meinen alten Balkon (ca. 12 qm) einen neuen Teil angeheftet (ca. 10 qm). Der neue Balkon wurde aus Stahlträgern, Zwischenraum Hordisplatten und einer ca. 8 cm dicken Betonschicht (WU) angefertigt. Der Beton wurde bis auf Trägerhöhe mit einem Gefälle angelegt.

    Nun habe ich bei dem alten Balkon die zwei obersten Schichten Fliesen abgepackt. Mein Plan ist jetzt die Oberschicht des Betons (alter Balkon) abzutragen bis ich mit dem neuen Balkonteil auf einer Höhe liege. Dies ist erforderlich da der alte Balkon, bei Regen sehr viel Wasser nach unten auf den darunter liegenden Kellerraum durchlässt. Notfalls möchte ich die Unebenheiten/kleinere Risse mit Fließspachtel ausgleichen. Dann plane ich, über den alten und neuen Balkon auf der Betonschicht zunächst Bitumbeschichtung aufzutragen und dann mit Schweißbahnen (längs/quer) eine Abdichtung herzustellen. Im Anschluss möchte ich eine Schicht Estrich über beide Balkone anbringen. So dass ich eine Balkonfläsche erhalte. Ich plane danach auf dem Estrich Fliesen zu verlegen. In 2 Jahren ist geplant den Balkon zu überdachen so dass er komplett von Regen/Nässe geschützt ist.

    Hierzu nun meine Fragen?

    1) Ist es sinnvoll die Schicht zwischen Beton und Estrich so wie oben beschrieben abzudichten?
    2) Benötige ich keiner Wassersperre mehr auf dem Estrich wenn ich dort Fliesen verlege?
    3) Sollte der Estrich schwimmend (also mit Styropor Unterschicht) verlegt werden oder reicht einfach nur Estrich auf dem Beton?
    4) Wie viel Gefälle benötige ich beim Estrich (2%) ?
    5) Wie stark sollte der Estrich Aufbau (reiner Beton) sein?

    Ich denke das reicht zunächst an Fragen.

    ich danke euch im Voraus

    mfg
     
  2. #2 JamesTKirk, 08.04.2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    kurzer Hinweis:
    Mit der Berufsbezeichnung "Bauherr" ist in diesem Forum keine Registrierung möglich !! Danke.
     
  3. IRuppi

    IRuppi

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    soldat
    Ort:
    saarlouis
    Ok habe meine regiestrierung korrigiert, kann den Beitrag jemand löschen lege in dann neu an
     
  4. #4 Gast036816, 08.04.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nicht sinn des forums ist, dir den fehlenden planer oder den sachverstand zu ersetzen. die fragen schließen auf reichlich diy.

    was du vorhast, wird eine konstruktive katastrophe. schalte unbedingt jemanden ein, der etwas versteht von deinem vorhaben. eigentlich ist es dafür schon zu spät.
     
  5. IRuppi

    IRuppi

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    soldat
    Ort:
    saarlouis
    Danke für dein nützlichen Beitrag Rolf.. Der hilft nur nicht weiter. Aber du kannst wohl nicht helfen
     
  6. #6 Gast036816, 08.04.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    oder du willst meinen hinweis nicht verstehen/annehmen!
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat

    Ernsthaft? Angeheftet?!?
     
  8. IRuppi

    IRuppi

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    soldat
    Ort:
    saarlouis
    Angeheftet war vereinfacht ausgedrückt. Genau habe ich folgendes gemacht.

    Ich habe zwei tragende Wände gemäß Berechnung Statiker hochgezogen, dort zwei HEB-160 aufgelegt. Der eine wurde ca 5 cm vor den alten Träger des alten Balkons gelegt. Zwischen die zwei HEB wurden IPE 140 Träger eingelegt. Die Träger wurden allessamt mit Stahlwinkel (1cm starker Flachstahl gewinkelt) auf der einen Seiten angeschraubt auf der zweiten angeschweißt. Die ganze Konstruktion wurde mit den alten Wänden links und rechts verankert. Zwischen den IPE 140 wurden Hourdis-platten verlegt, darauf wurde WU Beton C20/25 mit Stahlbaumatten eingebracht und auf den Träger bündig abgezogen.
    Darüber soll nun der Estrich bzw zunächst die Abdichtung gegen Wasser.

    Sorry das ich dass vohrer nicht so genau beschrieben hatte. Aber dieser Teil ist ja bereits abgeschlossen daher hatte ich mich nur auf den Teil der jetzt ansteht bezogen. Somit habe ich hoffentlich ausreichend bewiesen dass ich nicht einfach drauf los gebaut habe @rolf a i b

    heir vielleicht noch zwei Fotos die das ganze ein wenig verdeutlichen.

    Der vordere Teil auf dem Bild ist der neue Teil Balkon und der hintere wie unschwer ;) zu erkennen der alte. Hier bin ich gerade dabei die ober Schicht Beton/Estrich herunter zu picken um die Schadstellen zu schließen.
     

    Anhänge:

Thema: Aufbau Balkon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Balkon mit heb140

    ,
  2. balkone aus wu-beton

    ,
  3. balkon aufbau nach EN

    ,
  4. balkon aufbau
Die Seite wird geladen...

Aufbau Balkon - Ähnliche Themen

  1. Betonsockel mit Zaun abreißen und wieder aufbauen

    Betonsockel mit Zaun abreißen und wieder aufbauen: Hallo zusammen, aufgrund einer sehr schmalen Einfahrt, muss ich einen Teil des Nachbargrundstücks nutzen, um unsere Baustelle mit einem Tieflader...
  2. Neuer fußboden aufbau bitte info

    Neuer fußboden aufbau bitte info: Ich bin bei einer kernsarnierung von einem haus aus 1900. Außenwände auf feldstein gemauert, innen habe ich fliesen und betong rausgebrochen der...
  3. Dämmung Wohnräume unter Balkon

    Dämmung Wohnräume unter Balkon: Einen schönen Tag! Wir haben unter einem Balkon Wohnräume. Auf dem Balon kann ich aus Gründen der Barrierefreiheit keine Dämmung aufbringen. In...
  4. Balkon zuhoch gebaut ?!

    Balkon zuhoch gebaut ?!: Hallo Zusammen, ich bin hier neu im Forum und starte gleich mal mit einem Problem?! Der Angelegte Balkon/Loggia liegt höher als mein Innenraum!...
  5. Aufbau Dachterrasse

    Aufbau Dachterrasse: Einen schönen guten Tag! Wir haben eine Dachterrasse, darunterliegend Wohnräume. Nachdem der erste Aufbau daneben ging und sich mit Wasser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden