Aufbau Bodenplatte

Diskutiere Aufbau Bodenplatte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Wir haben ein Haus Baujahr 1900 gekauft. Nun wollen wir als erstes den Fußboden erneuern und im Haus eine Bodenplatte einbauen....

  1. hache

    hache

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    Jena
    Hallo

    Wir haben ein Haus Baujahr 1900 gekauft. Nun wollen wir als erstes den Fußboden erneuern und im Haus eine Bodenplatte einbauen.
    Geplant ist ca.75cm tief auszuschachten(falls die Gründung tief genug ist) um auch die Raumhöhe auf 2,50m zu erhöhen. Zu erst sollen die KG Rohre fürs Abwasser verlegt werden. die Wände sollen bis zur höhe des fertigen Fußbodens mit Sanierputz gegen feuchtigkeit geschützt werden. Dann grober schotter ca.20-25cm als Drainage- darauf eine wanne aus Bitumenschweißbahn - eine 12 cm Betonplatte mit Stahlarmierung 8mm - darauf 0,2mm PE-Folie- dann 4-5cm Styropor (Wärmedämmung) - nochmal PE-Folie und dann 6-7cm Estrich.
    Wäre dieser Aufbau in Ordnung oder müsste ich das anders machen.:irre

    tschüss hache
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW

    Der SAnierputz im Erdreich ist sinnlos... der speichert weder sinnvoll Salze/Sulfate noch macht er was anderes sinnvolles.

    Der Schotter als Drainageschicht ist eher nutzlos aber planieren sollte man ja mit irgendwas.

    Ich würde die Bahn nicht direkt auf den planierten Untergrund legen und gleichzeitig eine nachträgliche Horizontalsperre im Mauerwerk überdenken.
     
  4. hache

    hache

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    Jena
    das ist aber Mauerwerk aus Bruchstein. da ist es schwer möglich eine nachträgliche Horizontalsperre einzubauen, habe ich mir sagen lassen.
    Ich wollte später von aussen noch abschachten und Drainagerohr verlegen.
    Was würdest du denn unter die Bitumenbahn legen?
    Ist es nicht sinnvoll eine schicht einzubauen( schotter) die kein Wasser speichert?

    hache
     
  5. misterdata

    misterdata

    Dabei seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi. Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Benutzertitelzusatz:
    Dip.Wi.Ing
    und wie ging´s weiter?

    Hi, habe auch so ein Uraltunikum gekauft und dasselbe vorgefunden - wie ging´s denn hier weiter?
    Viele Grüße aus KA, Harry
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Aufbau Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Aufbau Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...
  5. Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau)

    Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau): Hallo liebe Fachmänner, ich bin leider keiner, ;-) drücke ich aber trotzdem nicht vor einem kleinen Ausbau-Vorhaben. :-) Auf meiner 2012...