Aufbau Bodenplatte

Diskutiere Aufbau Bodenplatte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Wir haben ein Haus Baujahr 1900 gekauft. Nun wollen wir als erstes den Fußboden erneuern und im Haus eine Bodenplatte einbauen....

  1. hache

    hache

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    Jena
    Hallo

    Wir haben ein Haus Baujahr 1900 gekauft. Nun wollen wir als erstes den Fußboden erneuern und im Haus eine Bodenplatte einbauen.
    Geplant ist ca.75cm tief auszuschachten(falls die Gründung tief genug ist) um auch die Raumhöhe auf 2,50m zu erhöhen. Zu erst sollen die KG Rohre fürs Abwasser verlegt werden. die Wände sollen bis zur höhe des fertigen Fußbodens mit Sanierputz gegen feuchtigkeit geschützt werden. Dann grober schotter ca.20-25cm als Drainage- darauf eine wanne aus Bitumenschweißbahn - eine 12 cm Betonplatte mit Stahlarmierung 8mm - darauf 0,2mm PE-Folie- dann 4-5cm Styropor (Wärmedämmung) - nochmal PE-Folie und dann 6-7cm Estrich.
    Wäre dieser Aufbau in Ordnung oder müsste ich das anders machen.:irre

    tschüss hache
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW

    Der SAnierputz im Erdreich ist sinnlos... der speichert weder sinnvoll Salze/Sulfate noch macht er was anderes sinnvolles.

    Der Schotter als Drainageschicht ist eher nutzlos aber planieren sollte man ja mit irgendwas.

    Ich würde die Bahn nicht direkt auf den planierten Untergrund legen und gleichzeitig eine nachträgliche Horizontalsperre im Mauerwerk überdenken.
     
  3. hache

    hache

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    Jena
    das ist aber Mauerwerk aus Bruchstein. da ist es schwer möglich eine nachträgliche Horizontalsperre einzubauen, habe ich mir sagen lassen.
    Ich wollte später von aussen noch abschachten und Drainagerohr verlegen.
    Was würdest du denn unter die Bitumenbahn legen?
    Ist es nicht sinnvoll eine schicht einzubauen( schotter) die kein Wasser speichert?

    hache
     
  4. #4 misterdata, 17.12.2008
    misterdata

    misterdata

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi. Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Benutzertitelzusatz:
    Dip.Wi.Ing
    und wie ging´s weiter?

    Hi, habe auch so ein Uraltunikum gekauft und dasselbe vorgefunden - wie ging´s denn hier weiter?
    Viele Grüße aus KA, Harry
     
Thema: Aufbau Bodenplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufbau bodenplTte

Die Seite wird geladen...

Aufbau Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Aufbau Fußboden ab OK Bodenplatte

    Aufbau Fußboden ab OK Bodenplatte: Hallo alle zusammen, mich beschäftigt eine Frage. Ich war heute auf einem Neubau und da wurde mir die Auskunft gegeben, dass der Fußbodenaufbau ab...
  2. Bodenplatten Aufbau

    Bodenplatten Aufbau: Hallo Bauexperten, wir sind heute auf etwas gestoßen, dass uns nun zu denken gibt. Es geht um unsere Bodenplatte: Aufbau Dämmung 8 cm und 20 cm...
  3. Neue Bodenplatte - Aufbau

    Neue Bodenplatte - Aufbau: Unser freistehendes EFH (Bj.1952) steht auf Streifenfundamenten, die etwa 35-40 cm tief sind. Darauf steht ein Betonkeller mit etwa 25 cm dicken...
  4. Aufbau/ Abdichtung WU Beton Bodenplatte (bei drückendem Wasser)

    Aufbau/ Abdichtung WU Beton Bodenplatte (bei drückendem Wasser): Liebe Bauexperten, da auf unserem Grundstück das Grundwasser 1,5m unter Bodenlinie steht bauen wir ohne Keller. In den Werkplänen (des GU)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden