Aufbau einer nachträglich eingebrachten Bodenplatte

Diskutiere Aufbau einer nachträglich eingebrachten Bodenplatte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, will in unserem Gewölbekeller,Altbau Bj 1922, der bis jetzt nur einen gestampften Lehmboden hatte einen Betonboden herstellen....

  1. home1

    home1

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,
    will in unserem Gewölbekeller,Altbau Bj 1922, der bis jetzt nur einen gestampften Lehmboden hatte einen Betonboden herstellen.
    Wie mache ich den idealen Aufbau ???
    Raumgrösse 3,50m x 3,20m .Wände sind ca.40 cm ziemlich lockerer Schüttbeton,den kann man fast mit dem Löffel rauspulen.
    Wir sitzen ziemlich weit oben auf dem Hügel, unter uns Mergel,also kein
    Grundwasser,eher vielleicht mal Sickerwasser. War schon etwas muffelig früher in dem Raum,kam wahrscheinlich aber eher von einem gerissenen Abflussrohr aus Steingut das mitten durch den Keller führt.
    Die habe ich jetzt mal alle durch Kunstoffrohre ersetzt ,die jetzt schön im Split liegen .
    Habe jetzt schon jede Menge Dreck rausgegraben,so ca.30-40cm cm tief.
    Brauche ich eine Sauberkeitsschicht?
    Plane oder ähnliches zum Abdichten?
    Ist alles ziemlich eben und gut verdichtet.
    Problem ist dass der Betonmischer nicht direkt ans Haus fahren kann
    ca.80m mit dem Schubkarren zurückzulegen sind und dann über eine Rutsche durch ein vorhandenes Kellerfenster rein muss.
    Welchen Beton nehme ich da am Besten ?Ich dachte so eine Baustahlmatte als Armierung müsste ja reichen, muss ja nichts schweres tragen, max.1000 l Wasserspeicher ( soll später Heizungskeller werden).Die Abwasserrohre wollte ich mit einbetonieren, sind jetzt ringsrum im Split liegend.
    Könnt ihr mir da Tips geben ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Aufbau einer nachträglich eingebrachten Bodenplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufbau bodenplatte altbau

    ,
  2. nachträglich Bodenplatte

    ,
  3. betondecke über gewölbekeller

Die Seite wird geladen...

Aufbau einer nachträglich eingebrachten Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...