Aufbau für Pflastersteine

Diskutiere Aufbau für Pflastersteine im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Da wir grad bei Auffüllen sind, hab ich mich mal informiert wie hoch der Bodenaufbau bei Pflastersteinen so wird. Man liest für...

  1. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Da wir grad bei Auffüllen sind, hab ich mich mal informiert wie hoch der Bodenaufbau bei Pflastersteinen so wird.

    Man liest für Garageneinfahrten immer so etwas 20 cm Schotter + 5 cm Splitt.

    Legt man die Pflastersteine normal nicht in Sand, Also unten Schotter und dann eine Schicht Sand?

    Der genaue Steintyp liegt noch nicht fest.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Schotter ist bei mir etwas ohne Nullanteil, also z.B. 16/32. Darin verschwindet ja alles.
    Das ist nix. Und mit Sand sachon mal gleich gar nicht.
    Siebschutt wäre geeigneter.
    20cm Unterbau würde ich als unterste Grenze ansehen. Da sollte der Untergrund schon recht stabil sein.
     
  4. ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Gibt es hier irgendeine Norm, Vorschrift in der sowas geregelt ist?
    Gerade eben habe ich bei einem Pflastersteinlieferant in einer Verlegeanleitung gelesen:
    Schotter ca. 0-63 mm für die Frostschutzschicht
    Schotter ca. 0-16 mm für die Feinplanie

    Irgendwie sagt jeder etwas anderes :(
     
  5. zwilling

    zwilling

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Schau in die DIN 18318. Dann ist noch wichtig was für eine Pflasterdecke es wird. Wasserdurchlässig, Oberflächenabfluss, Natursteinpflaster etc. Andere Voraussetzungen-
    andere Bauweise-andere Materialien. Und Sand geht heutzutage gar nicht mehr.
     
  6. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
Thema:

Aufbau für Pflastersteine

Die Seite wird geladen...

Aufbau für Pflastersteine - Ähnliche Themen

  1. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  2. Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau)

    Aufbau des Fussbodens über Garage (Dachausbau): Hallo liebe Fachmänner, ich bin leider keiner, ;-) drücke ich aber trotzdem nicht vor einem kleinen Ausbau-Vorhaben. :-) Auf meiner 2012...
  3. Aufbau: Fließspachtel, OSB, Vinyl

    Aufbau: Fließspachtel, OSB, Vinyl: Hallo zusammen, ich muss leider nochmal zu meinem leidigen Fußboden-Thema nerven. Wir haben nun einen Teil vom Raum ausgeglichen (wir mussten...
  4. unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?

    unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?: Hi Leute, es geht um eine Garage die über die Jahre gewachsen ist. Es gibt einen Steinteil in dem das Auto steht, daran folgt ein Holzanbau. Da...
  5. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...