Aufbau Holz-Alu Fenster

Diskutiere Aufbau Holz-Alu Fenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo miteinander, ich beschäftige mich gerade mit dem Aufbau von Holz-Alu Fenstern. Früher wurden dabei "normale" Holzfenster gebaut und mit...

  1. Gerhard L.

    Gerhard L.

    Dabei seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeister
    Ort:
    Pfalzgrafenweiler
    Hallo miteinander,
    ich beschäftige mich gerade mit dem Aufbau von Holz-Alu Fenstern.
    Früher wurden dabei "normale" Holzfenster gebaut und mit Alublenden versehen. Das Glas bzw. die Kante hatte außen einen Holzanschlag, weil das Fenster von innen verglast wurde.
    Heute bleibt die Innenseite Holz, dann kommt das Fenster von außen rein und danach sorgt eine Alu-Abdeckleiste mit entsprechenden Dichtungen für den Außenabschluß. Damit es dabei nicht zum schwitzen kommt ist eine warme Kante erforderlich.
    Bliebe die Frage zu klären, welcher Aufbau besser ist, bzw. wo die Vor- und Nachteile der Systeme liegen. Vielleicht weiß jemand von Euch Rat.:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
  4. Gerhard L.

    Gerhard L.

    Dabei seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeister
    Ort:
    Pfalzgrafenweiler
    Das heißt also

    das alte System ist das bessere? Und das obwohl sich viele Fenterhersteller die Holz-Alu fertigen von diesem System verabschiedet haben.
    Die Profilhersteller geben sich ja alle Mühe ihre Produkte zu verkaufen. Sind auch die neuen Systeme mit ausgeschäumten Profilen schlechter?
     
  5. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Hi.
    Die haben sich der Kosten wegen davon verabschiedet, das "neue" ist günstiger zu produzieren.

    Gutmann sagt, das wärmegedämmte System sei besser als das "alte". Muß man individuell vergleichen.
    Gruß khr
     
  6. Gerhard L.

    Gerhard L.

    Dabei seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeister
    Ort:
    Pfalzgrafenweiler
    2 oder 3 fach Verglasung?

    Gehen wir mal vom alten System aus, d.h. Holzfenster verblendet mit Alu. Ist hier eine 3fach Verglasung überhaupt möglich und anzuraten?
    Mauerwerk ist aus Poroton T9.
    Ein Fensterbauer meinte die Novellierung der ENEV würde ab 2009 eine 3 fach Verglasung vorschreiben.
     
Thema:

Aufbau Holz-Alu Fenster

Die Seite wird geladen...

Aufbau Holz-Alu Fenster - Ähnliche Themen

  1. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  5. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...