Aufdachdämmung + Untersparrendämmung?

Diskutiere Aufdachdämmung + Untersparrendämmung? im Dach Forum im Bereich Neubau; Habe Folgendes Problem: Einen Rohbau gekauft mit Aufdachdämmung und Sichtstuhl (muss noch Foto machen). Aufdachdämmung 120 mm PUR unten...

  1. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Habe Folgendes Problem:
    Einen Rohbau gekauft mit Aufdachdämmung und Sichtstuhl (muss noch Foto machen). Aufdachdämmung 120 mm PUR unten Silberfolie und Oben Dachpappe, schön überlappt. Auf den Sichtbretter soll Dachpappe, Dampfbremse (Unterspannbahn), PUR 120mm , Konterlattung, Dachziegel!
    Da ich aber mich Richtung KFW 40 bewegen will, werden noch Außenwände mit 18er Styropor gedämmt! Habe auch eine KWL Lüftungsanlage und das Haus soll absolut Dicht sein, wie die Handwerker damals mit der Dampfbremse gearbeitet habe kann nicht mehr nachvolziehen! Mir wäre am liebsten jetzt noch 160 mm Zwischensparrendämmung 032 von ISOVER, problem ist nur Dampfbremsfolie, wenn Außen alles Intakt ist, dann brauche keine, wenn nicht dann schon, oder? Habe eher an Klimamebrann gedacht, das wäre besser oder? Weiß aber nicht ob Klimamebrann dicht macht, möchte nicht das mir Lüftungsanlage Luft zieht über Klimamebrann! Habe Heizung sehr klein dimensioniert (Wärmepumpe), deswegen muss dämmen was geht.

    mfg

    turbo18
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Ist das Dach drauf oder nicht?
    Warum dann 180er an den Wänden? Das macht schön dunkel!
     
  4. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Dach ist seid 5 Jahren Fertig.
    Das ist Sicht von Innen.
    17er Sparen + Sichtbretter.
    Kommt Rigips drauf, weil Uns Sichtbalken nicht gefallen.[​IMG]

    ---------- Post added at 16:14 ---------- Previous post was at 16:08 ----------

    Das ist Sicht zum Dachspitz (Verklebte OSB Platten), nachdem der Dachspitz unbeheizt ist (Muss von Unten gedämmt werden).
    Deswegen will Klemmfilz?
    Nach Oben muss ich dämmen!
    Dachschräge will ich dämmen! (Ist aber schon Aufdachdämmung schon drauf).
    [​IMG]
     
  5. #4 Gast360547, 29. Januar 2010
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    stop freunde

    Moin,

    das, was Sie da planen, kann allerliebst in die Grütze gehen.

    Sie müssen in jedem Fall eine neue, raumseitige Luftdichtschicht einbauen. Da geht nix anners.
    Klimamembran, z. B. von Isover, könnte aus dem Bauch heraus funzen, besser über Glaser oder Wufi nachrechnen (lassen).
    Luft wird nur dann über die Membran gezogen, wenn die nicht absolut luftdicht verarbeitet ist. Und auch nur dann werden sehr wahrscheinlich erhebliche Schäden eintreten.

    Grüße

    stefan ibold
     
  6. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Was ist das eigentlich für ein Aufbau?
    PUR-Dämmung Unterseitig Alu und Oberseitig Pappe???

    Wer kennt den die Dämmung?
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *kopfkratz*grübel*

    Verarbeitet hab ich so eine schon öfters... Aber wenn ich doch jetzt mal auf die Namen kommen würde... MAAAAN, ich werd alt...

    Muß mal schauen, ob ich da irgendwas in meinen Unterlagen finde...
     
  8. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    was heißt das genau, auf die Sichtbretter Glaswolle und dann Dampfsperre oder Membrann?
    Will auf jedenfall Dämmen und das muss möglich sein oder?
    Habe keine Lust einfach Lattung und Rigips ohne Isolierung?

    ---------- Post added at 18:10 ---------- Previous post was at 18:04 ----------

    Laut Verkäufer von Innen gesehen Sichtbretter, Dachpappe, Dampfsperre, PUR 120 mm Dämmung (PUR hat von Unten noch Silberfolie draufgeklebt und Oben ist noch Dachpappe auf der PUR draufgeklebt, damit sich die PUR-Platten überlappen können= ich rede hier aber von einen Kompletten Teil!)
    Dann Konterlattung und Dachziegel.
    Ich war aber bei Dachisolierung nicht dabei und weiß nicht wie genau Handwerker gearbeitet haben und kann nicht den Gesamten Dach abdecken um zuschauen ob das Richtig war!

    ---------- Post added at 18:20 ---------- Previous post was at 18:10 ----------

    Ich könnte aber blower door test machen, immer wieder und schauen ob das passt, aber das kostet haufen Geld, und für das Geld könnte das Haus Isolieren , abdichten mit Dampfbremse oder Mebrann und dann Gut ist. Normalerweise bin mit der Mebrann auf der sicheren Seite weil falls was undicht ist kann Mebrann das Wasser Richtung Innenraum abführen und Gut ist, oder? Ich könnte jetzt noch alle Sparen mit Siga abkleben und Denke das zwischen den Sichtbretter die (Nut + Feder verstiftet sind) sowieso Luftdicht sind?
     
  9. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Wenn ich dann keine Vorschläge höre, dann werde mal Isover Integra Klemmfilz ZKF 1-032 WLG 032 und
    Isover Klimamembran KM Duplex UV 1,5 m x 40 m
    Dann lasse Rigips weg und werde mal beobachten ob sich Feuchte unter Folie sammelt.
    mfg
    turbo18
     
  10. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Beim Hersteller einfach mal den Aufbau nachfragen! Die geben einem gerne Auskunft ohne Gewähr.
     
  11. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Ich glaube du hast mich falsch verstanden:
    Ich kann nicht 100 % sagen ab der Dachaufbau (Komponenten) in dieser vom Verkäufer genannter Reihenfolge aufgebaut worden sind, und dies wird der Hersteller von Aufdachdämmung nicht wissen!
    Von Aufdachdämmung habe auch noch Paar reste da (das sind ca. 6m x 1m Platten und der Aufbau wie Oben geschrieben). Du willst Mir aber nicht weiß machen das PUR Elemente (zusammensteckt Nut + Feder) eine Dampfbremse bilden, oder ? Nut + Feder = ist gleich Luftdicht?
    Deswegen bitte nicht versteifen auf Aufbau von PUR Dämmung, sonder bitte um einen Rat wie ich Innendämmng anbrigen kann + Dampfsperre?
    Das Haus ist 5 Jahre alt und momentann Innen Supertrocken 51% Luftfeuchte bei 16°C Raumtemp., aber ich möchte Innen dämmen wegen U-Wert und wegen Lüftungsanlage! Muss einfach Dicht sein, end es ist vielleicht auch, oder auch nicht, deswegen möchte einfach Isolieren.
    mfg

    turbo18
     
  12. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem. Aufdachdämmung 120 mm PUR auf 100 J. alten Sparren. Ohne Dampfbremse innen und ohne Unterspannbahn außen.
    Das Dach ist nicht dicht, und zwar sind alle Anschlüsse mangelhaft hergestellt worden. Dieser Zustand wurde von einem Gutachter festgestellt.
    (Nicht Herr Ibold, aber auch so kompetent :28: - hoff ich doch.).
    Der Architekt behauptet immer noch, dass keine Dampfbremse nötig sei, da Nut + Feder = luftdicht :irre.
    Lt. Gutachter muss ich nach der Mängelbeseitigung sehr genau planen lassen, wie die Innendämmung aufgebaut wird.
    Die möchte ich nämlich unbedingt anbringen wegen massiven Schallproblemen, u.a. wegen der Sichtschalung, die einfach so nach außen durchgeht.
     
  13. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Nö.
    Nö, hab ich doch nirgends geschrieben.
    OK.
    Beim Hersteller nachfragen. NICHT der von der PUR-Dämmung sondern........

    Isov.. hat ne Hotline für Fragen zum Aufbau.


    Jetzt besser ;)
     
  14. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich würde versuchen, ein gesamtkonzept VOR mängelbeseitigung zu erstellen
    und dem entsprechend sanieren zu lassen.

    sichtschalung darf natürlich nicht nach aussen durchlaufen.
    wenn das die einzige schallschutzproblemursache ist - gut.
    wenn nein - untersuchen, ob das ein planungsfehler ist.

    hab ich schon gesagt, wie toll ich manche dämmsysteme finde? :p
     
  15. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
     
  16. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Hallo mls,
    die Aussage war vom Privatgutachter. Mit dem Gesamtkonzept haben Sie Recht. Ich muss aber erst wissen, wer was zu beheben hat. Und ob ich ggfalls Mehrkosten übernehmen müsste.
    Die tollen Dämmsysteme - tja. Inzwischen bin sogar ich gescheiter ;).
    Übrigens war im LV eine Zwischensparrendämmung mit Zellulosedämmmatten und G.tex- Aufdachdämmung... Dann haben der Archi und der Verarbeiter mich überredet, dass die Sichtsparren in Weiß lasiert doch so schön aussähen. Und die P.R-Aufdachdämmung bringe mehr.
    Ich Schaf hab`s geglaubt. Ganz schön durchsichtig: Auf der Homepage des Herstellers werden schnelle und einfache Verlegung und damit finanzieller Gewinn angepriesen. Für wen??? Für mich nicht: Nach Fertigstellung Krach und Hitze im DG.
     
  17. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Habe jetzt mit Isov. telefoniert, alles erklärt wie Euch auch, und das rausgekommen was ich vermutet habe!
    Aufdachdämmung hin oder her ist ziemlich Egal:
    kommt dann
    160 mm Iso. Integra Klemmfilz ZKF 1-032 WLG 032
    +

    Iso. Klimamembran KM Duplex UV 1,5 m x 40 m
    (Feuchte kann nach Innen abgeführt werden, falls eine entstehen würde, und Membrann ist Luftdicht d.h. nur Wassermoleküle werden aufgenommen und von der Folie nach Innen abgegeben).
    Vertraue dann dem Bauexperten.
    mfg

    turbo18
     
  18. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Ich möchte diese Iso. Klimamembran KM Duplex UV 1,5 m x 40 m
    mit Siga Primur Kleber mit der verputzten Wand verkleben, kann ich Siga Primur nehmen oder muss ich unbedingt was vom gleichen Hersteller wie Dampfbremsfolie nehmen (Isov.).

    mfg

    turbo18
     
  19. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Um einen erneuten Thread, der da heißen könnte: "Schimmelbildung-Warum" zu vermeiden, würde ich doch lieber im System bleiben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. turbo18

    turbo18

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    aresing
    Ich habe gedacht Siga ist allheilmittel?
     
  22. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Naja, das Zeug ist ja auch gut. Aber grundsätzlich bleibt man Systemimmanent...

    Schööön alles von einem Hersteller kaufen, dann ist man auf der sicheren Seite
     
Thema:

Aufdachdämmung + Untersparrendämmung?

Die Seite wird geladen...

Aufdachdämmung + Untersparrendämmung? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  2. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  3. Schraubenlänge für Konterlattung und Lattung bei Aufdachdämmung

    Schraubenlänge für Konterlattung und Lattung bei Aufdachdämmung: Hallo, möchte aus den Resten unseres Hausbaus einen kleinen Schuppen bauen. Ich habe noch OSB-Platten, 40x60er Dachlatten, ausreichend...
  4. Dampfbremse Untersparrendämmung

    Dampfbremse Untersparrendämmung: Hallo zusammen, Wir lassen gerade eine Stadvilla mit einem nicht ausgebautem Dach bauen und es wird der Dachboden gedämmt. Mir wurde folgender...
  5. Welche Dampfsperre-/bremse bei Untersparrendämmung

    Welche Dampfsperre-/bremse bei Untersparrendämmung: Liebe Experten, ich bin nun stolzer Besitzer eines 2-Familienhauses (Massiv aus BJ. 1986) und plane nun einige Umbauarbeiten für die Zukunft....