Aufheizphase Esrich Wärmepumpe ohne Tiefenbohrung?

Diskutiere Aufheizphase Esrich Wärmepumpe ohne Tiefenbohrung? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Unser Vaillant Geotherm Wärmepumpe (Estrichaufheizprogramm) ist seit Freitag (13.03.09) in betrieb und verbraucht dabei kräftig Strom (ca. 120...

  1. Smart71

    Smart71

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Systemkaufmann
    Ort:
    Ost...
    Unser Vaillant Geotherm Wärmepumpe (Estrichaufheizprogramm) ist seit Freitag (13.03.09) in betrieb und verbraucht dabei kräftig Strom (ca. 120 KW/h pro Tag).

    Deshalb stellen sich mir folgende Fragen:

    1. Ist es normal das die Aufheizphase ohne Tiefenbohrung nur mit der elektrischen Zusatzheizung (angeblich kann sonst die Bohrung vereisen) durchgeführt wird?

    2. Laut Estrichprogramm soll die Heizung am 4. Tag eine Temperatur von 35 Grad erreichen, die Vorlauf Temperatur beträgt jedoch gerade mal 19 Grad. (Die Vorlauftemperatur steigt so 1-2 Grad pro Tag). Ist die Heizung überfordert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Zu 1.
    Wenn eine Bohrung bereits beim Funktiosheizen vereist, dann stimmt was mit der Planung nicht.

    zu 2.
    19°C VL ist nicht OK. Um das genauer beurteilen zu können, müsste man weitere Details wissen (Anlage, Heizlast, Leistung, Estrichprogramm usw.).

    Was das Funktions- und Belegreifheizen betrifft, so findet die Suchfunktion einige Beiträge. Weitere Infos gibt´s hier:

    http://www.flaechenheizung.de/Press...stellenkoordination_Heizungsjournal_12.06.pdf

    bzw. hier.

    http://www.flaechenheizung.de/Planer/Planer.php

    Gruß
    Ralf
     
  4. gulliver

    gulliver Gast

    Hallo, Wir stehen gerade vor dem gleichen Problem. Die Wärmepumpe von Vaillant und das Estrichprogramm sind sowohl für den Heizstab als auch für das Bohrloch zu viel, Jedenfalls sinkt die Temparatur zusehends. Darf ich fragen wie Ihr das Problem gelöst habt ?
    Gruß
     
Thema:

Aufheizphase Esrich Wärmepumpe ohne Tiefenbohrung?

Die Seite wird geladen...

Aufheizphase Esrich Wärmepumpe ohne Tiefenbohrung? - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe

    Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe: Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat ca. 130 m³ Wohnfläche und ist Baujahr 1998. Unsere aktuelle...
  3. effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe?

    effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe?: Hallo! Welche ist die effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe (modulierende Wasser-Wasser Wärmepumpe mit 2 Brunnen)? Ist ein System...
  4. Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?

    Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?: Guten Abend, wir sind gerade in den letzten Zügen des Grundrisses für unseren Neubau. Heizungstechnisch möchte ich gerne eine Wärmepumpe mit...
  5. Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?

    Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?: Wir wohnen jetzt 3 Jahre im neuen Haus. Das EFH (Bungalow mit 108 m² Wohnfläche) wurde von einem großen Massivhausanbieter schlüsselfertig...