Aufpreis Tondachziegel anstatt Harzer Pfanne Betonstein ??

Diskutiere Aufpreis Tondachziegel anstatt Harzer Pfanne Betonstein ?? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo. Habe mich im Vorfeld um die Preis je m² gekümmert. Laut Baustoffhandel liegt die Harzer Pfanne bei ca. 6.5 € je m² und der Nelskamp...

  1. #1 SHendrik, 27. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2006
    SHendrik

    SHendrik

    Dabei seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing. KFZ Technik
    Ort:
    Oelsnitz
    Hallo.

    Habe mich im Vorfeld um die Preis je m² gekümmert.
    Laut Baustoffhandel liegt die Harzer Pfanne bei ca. 6.5 € je m² und
    der Nelskamp F10U bei 9.5 € je m². Die Firststeine haben ein Aufpreis von 3 €.
    (alles netto)

    Es handelt sich um ein Zeltdach 33° mit 240 m² Dachfläche(incl. Garage).
    Also rund 60m Firststeine. Müßten also 150 Stück sein, bei 2.5 je m.

    Das wären dann für die Dachfläche 3€ *240 = 720 €.
    + Firststeine 150*3€ = 450 €

    Hatte als mit Zubehör ca. 1500€ netto gerechnet.

    Jetzt habe ich von meinem GU folgenden Aufpreis als Angebot erhalten:

    Änderung der Dachsteine in Form und Qualität

    BRAAS Harzer Pfanne, anthrazit zu Nelskamp F10 U schwarz, edelengobiert, einschließlich Sonderziegel und Zubehör

    Aufpreis netto € 2.884,43

    Habe ich da einen Denkfehler ...

    Gruß

    Hendrikh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasthörer, 30. August 2006
    gasthörer

    gasthörer Gast

    Kenne mich mit Baupreisen nicht aus, das sind böhmische Dörfer für alle Nicht-BH`s.

    Hatten in unserem WV Braas-Betonsteine mit drin, die wollten wir natürlich nicht haben, sondern auf Empfehlung aus diesem Forum welche aus Ton.

    Haben uns dann mit dem Dachdecker zusammengesetzt und uns diese und jene zeigen lassen. Sind schließlich bei dem glasierten bzw. edelengobierten (weiß nach Anfrage nicht mal Fa.Pfleiderer selbst, was nun wirklich) Tondachstein von Fa. Pfleiderer Terra Harmonica Exclusive Schwarz gelandet, kostete uns für ca. 130qm Dachfläche Aufpreis zu den Betondingern iHv. 1000 Euro netto (Standort Berlin). Weiß nicht, ob das unbedingt ein Schnäpperchen war, aber der übliche Aufpreis von Beton zu Ton ist lt. diesem Forum hier wohl üblicherweise zwischen 2000 und 4000 Euro.

    Ist aber wie mit fast allem, die Nachfrage bestimmt den Preis.
     
  4. bluebird

    bluebird

    Dabei seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Friesland
    Hallo,
    arbeite ja nun in der Branche und es reicht nicht alleine den Mehrpeis des Materials zu nehmen. Meist ist eine Tonziegel in der Verlegung Zeit aufwendiger. Kann dir nur einen Mehrpreis gegen von Braas zu Ergolsdbacher geben, der liegt auf der Fläche bei ca. 6,30 (netto), also incl. Material und Arbeitslohn. Dann wärst du schon bei 1512 Euro!

    Grüße
    Karin
     
Thema:

Aufpreis Tondachziegel anstatt Harzer Pfanne Betonstein ??

Die Seite wird geladen...

Aufpreis Tondachziegel anstatt Harzer Pfanne Betonstein ?? - Ähnliche Themen

  1. PE Standrohr oder Ausführung in Zink anstatt Kunststoff für Fallrohr in Entwässerung

    PE Standrohr oder Ausführung in Zink anstatt Kunststoff für Fallrohr in Entwässerung: Hallo zusammen. Ich hoffe, dass ich das richtige Forum ausgewählt habe, da die Regenentwässerung von Dach, über Fassade, Sockel, runter bis in...
  2. Löcher anstatt Fensterbänke

    Löcher anstatt Fensterbänke: Wir haben vor kurzem in unser Mietshaus (Altbau; gemauert mit Sandsteinbänken außen) neue 3-fache Thermofenster eingebaut bekommen. Die Handwerker...
  3. Harzer Doppeldach / Dachbodendämmung

    Harzer Doppeldach / Dachbodendämmung: Hallo zusammen und noch schöne Ostern :winken Ich lese hier schon ein paar Jahre mit und konnte mir auch immer wieder gute Tipps etc. holen,...
  4. Mehrkosten Bodenplatte nach DIN 18195 Teil 6 anstatt Teil 4?

    Mehrkosten Bodenplatte nach DIN 18195 Teil 6 anstatt Teil 4?: Guten Tag, ich sitze auf heisen Kohle und muss daher hier die Experten fragen. :) Wir planen den Bau eines EFH (ohne Keller) in NDS. Das...
  5. Aufpreis von normaler Bodenplatte mit 20 cm auf WU-Bodenplatte mit 25 cm

    Aufpreis von normaler Bodenplatte mit 20 cm auf WU-Bodenplatte mit 25 cm: Wir haben ein Haus mit einer Grundfläche von 9,99 m x 11,74 m, also rund 117 m² geplant. Die Bodenplatte soll 126 m² haben. Im Werkvertrag ist...