Aufsatzrolladen Mindestmaße

Diskutiere Aufsatzrolladen Mindestmaße im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hi, kann mir jemand ein Mindestmaß für einen Aufsatzrolladen sage , um eine Rollade (elektr. Antrieb) unterzubringen für ein Fenster 1 Meter...

  1. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Hi,

    kann mir jemand ein Mindestmaß für einen Aufsatzrolladen sage , um eine Rollade (elektr. Antrieb)
    unterzubringen für ein Fenster 1 Meter Hoch .

    Mir will gerade nicht rein dass wenn wir Rolladen möchten mit der Trauffhöhe nicht hinkommen werden(um 20-30 cm),
    obwohl wir erst haben eine Tektur und Genehmigungsnachtrag machen lassen um Trauf/Firsthöhe um Aufsparrendämmung und Rolladenkasten zu korrigieren.

    Wir könnten ja Jalousien oder Klappläden machen... aber ich will nicht... wenn schon "Neubau" dann auch mit Rolladen, wenn man dass noch berücksichtigen kann, oder wie sieht Ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Höhe 18,5cm wären ein typisches Maß. Darin kriegt man den kurzen Rolladen jederzeit unter, selbst wenn ein großes Profil gewählt würde, und egal ob Alu oder Kunststoffprofil, oder ob 40er oder 60er Welle.

    Oder möchtest Du einen Vorbaurolladen? Aber auch da spielt der kleine Rolladenpanzer keine große Rolle. Max. ca. 16cm Rolladenkasten, und alles passt problemlos rein. Vermutlich reicht auch ein kleinerer Typ.

    Wo also ist das Problem? Muss es unbedingt ein Aufsatzrolladen sein?
     
  4. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Ob Aufsatz (sind die die man nicht sieht?) oder Vorbau ist eigentlich egal.
    Ich könnte mir vorstellen das Aufsatzkästen sich hinter der vorgehängten Holzfassade verstecken könnte,
    während ich mir bei Vorbaurolladen Kniffelige Anschlüsse an die Vorgehängte Holzfassade vorstellen kann.

    Letztendlich egal. Hauptsache Rollade. Ohne würde ich mich "nackig" fühlen...
    Habe eben beim Google noch 16 cm Kästen gefunden (für Holzrahmenbau)
    16 -20 cm müssten ja irgendwie rauszuholen sein.

    Wenn nicht muss halt nochmal der Plan geändert werden. Aber verzichten mag ich nicht, sind doch ganz praktisch die Dinger :)
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ob Aufsatz sinnvoll funktioniert hängt auch von der Raumhöhe ab. Ist alles schon fix, dann gehen die 18cm ja von der Fensterhöhe ab.

    Bei einem Vorbaurolladen, den ich persönlich favorisiere, gibt´s auch kleinere die man nutzen könnte. Bei 1,2m Höhe reicht bei einem Mini-Profil in Kunststoff und einer 60er Welle auch ein Kasten mit ca. 16cm, evtl. sogar 14cm mit einer 40er Welle.

    Geht mir ähnlich, auch wenn es für Verschattung oder Verdunkelung auch noch andere Möglichkeiten gibt.
     
  6. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Geht ja nicht nur um Verschattung, im Sommer (sofern es hier mal einer wird) Hitze draußen lassen, je nach Regen Wasser vom Fenster abhalten, Lärmschutz, minimaler Einbruchschutz... Naja.. wie gesagt, Praktisch ...

    Geht bei einem Vorbaurolladen nicht auch der Kasten in der Höhe ab?

    Beim Aufsatz:
    Fenster -> Aufsatzkasten -> Wandriegel

    Bei Vorbaurollade:
    Fenster -> Wandriegel (Und der Vorbau würde /könnte dann von draußen an den Wandriegelbalken? )

    Fix ist noch nichts, weil wie gesagt, will mir die Rolläden nicht nehmen lassen, sieht meine Frau anders, aber Sie möchte nur dass es endlich weiter geht, wenn die Rolläden nicht passen müssen die Pläne nochmal geändert werden,... *shit happens*


    Warum favorisierst du Vorbaurolladen? Wegen Revison Möglichkeit?

    Beim Aufsatz im Holzrahmenbau , würde dieser von draußen durch Fassade zugehängt, Zugang von innen ginge auch nicht, weil ja OSB Wände zur Versteifung und noch Installationseben, also schwer dran zu kommen wenn was dran ist. ?

    Hmm. ich versuch mir gerade Vorzustellen wie ein Aufbaurolladen an ein "Schwedenhaus" aussieht.

    Ist das hier im OG ein Aufsatz oder Vorbaurolladen?

    [​IMG]
     
  7. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Das auf dem Bild sind Vorbaurollladen. Gibt es auch als Unterputzvariante mit Revision nach unten. Gegen Aufpreis gibt es auch Rollomotoren für 40er Welle, dann kannst du einen Kasten mit Höhe ca. 13cm verwenden.
     
  8. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Moin Moin,

    ich habs noch immer nicht ganz verstanden ..

    Aufsatzrolladen ist mir klar, überhalb vom Fenster kommt der Kasten, über den Kasten der Fenstersturz. Der Aufsatzrolladen geht dann nach Innen ?

    Und der Vorbaurolladen? Fenster, Darüber Sturz, Kasten passt nicht, also käme der Vorbaurolladen quasi von draußen auf den Sturz ?

    @Voda, falls du ein Link hast , könntest du mir eine PN schicken?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig. Das wäre die übliche Montageweise. Zwischen Sturz und Rolladenkasten befindet sich dann normalerweise noch eine Dämmlage. Oder der Kasten wird direkt auf das WDVS montiert, auch das habe ich schon gesehen.
     
  10. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Rein theoritisch müsste dann ja so wie es jetzt ist bei uns auch ein Rolladenkasten passen dann, ich hab das mal hier in Blau eingezeichnet wo ich denken würde das der hin muss, einzig Optik könnte etwas bescheiden aussehen wegen nicht mehr so viel Platz zum Überstand

    Geplant sind 16cm Ständerwände, außen mit 22mm Holzweichfaser Platten (auch für Aussteifung?) , auf die Holzweichfaser Platten dann Latten? Auf die Latten dann die Holzfassade (sofern die HInterlüftete Fassade so aufgebaut wird) .
    Innen 15mm OSB, 6 cm InstallationsEbene

    [​IMG]
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sollte machbar sein. Ob der Kasten dann eckig oder rund wird, etwas höher oder tiefer sitzt, das ist egal. Er muss ja nicht direkt auf dem Fenster aufsitzen. Das Fenster selbst würde man wohl eher etwas in die Leibung einrücken. Man muss die Montage ja nicht unnötig kompliziert machen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Hat jeder Hersteller von Vorbaurollladen im Programm.

    Wenn du eine Holzständer-Bauweise hast ist es ja noch viel einfacher. Hier wird einfach oben ein Schacht frei gelassen für den Vorbau-Rollokasten und dann kann anschließend mit dem Pavatex oder der Dämmung drüber gegangen werden. Fenster ein wenig nach außen setzen, damit du oben noch eine Sturzdämmung rein bringst.

    Aufsatzrollo ist unpraktisch im Holzständer, da du eine Innenrevision benötigst und der Aufsatzrollo mehr Platz oben weg nimmt. VORO_Unterputz.jpg
     
  14. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Danke. Sehe ich auch so.
    Dann werde ich mal meine Sichtsweise den Planern zu kommen lassen.

    @Voda, danke für das Detail Bild.

    Eine Frage noch, Kabel für den Motor durch die Wand/Dämmung führen, gibt ne "minimale Wärembrücke? Quasi nur Loch bohren?
    OK. Soll auch der Planer planen.

    Noch eine Frage zu Rollladen, ein Fluchtfenster im OG brauch ein Manuellen Rollladen Antrieb (oder aber Rolllade bleibt bei dem Fenster ganz weg). Das Fluchtfenster soll auf Giebelseite zur Straße, Giebelseite ist gemauert, die Wand auch viel Dicker als die Holzrahmenbauwände an den Traufen. An der Stelle wäre es dann wahrscheinlich Sinnvoller ein Aufsatzkasten zu bauen mit Revision nach Innen, Fenstersturz vom Vorhandenen Fenster im Giebel muss eh nach oben versetzt werden um das vorhandene, gegen ein größeres, Fluchtfenster, zu ersetzen.


    Danke
     
Thema: Aufsatzrolladen Mindestmaße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rolladenkasten mindestmaß

    ,
  2. aufsatzrolladen maße

    ,
  3. mase fur aufsatztolladen

    ,
  4. holzrahmenbau maße,
  5. aufsatzrollladenkasten maße,
  6. rolladen hinterlüftete fassade,
  7. Aufsatzrollo Kasten höhe,
  8. aufbauhöhe aufsatzrollladen
Die Seite wird geladen...

Aufsatzrolladen Mindestmaße - Ähnliche Themen

  1. Ständiges Kondenswasser hinter Aufsatzrolladen und Fensterrahmen unter DG Terrasse

    Ständiges Kondenswasser hinter Aufsatzrolladen und Fensterrahmen unter DG Terrasse: Wir haben seit dem Einzug im November 2016 in einen Neubau eines Bauträgers folgendes ständiges Problem: Zwischen der Rückseite des Alu...
  2. Aussenverblendung für Aufsatzrolladen tragend?

    Aussenverblendung für Aufsatzrolladen tragend?: Hallo Miteinander, Ich bin gerade dabei mein Haus zu sanieren, im Zuge dessen wird jetzt auch die Wand zwischen Wohnzimmer und Wintergarten raus...
  3. Decke abhängen / Mindestmaß

    Decke abhängen / Mindestmaß: Guten Tag, da der Estrich bei uns im EFH (Kernsanierung) noch nicht komplett rausgenommen wurde und die Handwerker erst ab Mitte Januar wieder...
  4. Schallschutz bei Aufsatzrolladen?

    Schallschutz bei Aufsatzrolladen?: Hallo, ich habe von einen Namenhaften deutscher Hersteller von Sonnenschutz in allen Schlafräumen sog. Aufsatzrolladen aus Alupanzer. Jetzt...
  5. Aufsatzrolladen Übergang Revisionsklappe - Anschlussleiste Wand

    Aufsatzrolladen Übergang Revisionsklappe - Anschlussleiste Wand: Hallo liebes Forum, Nachdem die Fensterbauer da waren, musste ich mir dieses ansehen. Das is jeweils der Übergang von Revisionsklappe Rolladen...