Aufsteigende Feuchtigkeit am Sockel

Diskutiere Aufsteigende Feuchtigkeit am Sockel im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo Experten, habe mir vor zwei Jahren ein Einfamilienhaus (Bj. 1999) gekauft, das Haus wurde von einem Nichtfachmann gebaut und so schlage...

  1. #1 animalmom, 05.07.2011
    animalmom

    animalmom

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hallo Experten,

    habe mir vor zwei Jahren ein Einfamilienhaus (Bj. 1999) gekauft, das Haus wurde von einem Nichtfachmann gebaut und so schlage ich mich hin und wieder mit Problemen rum.

    Zum Beispiel habe ich an 2 von 4 Aussenwänden aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich, angekuckt und festgestellt das der Aussenputz Erdberührung hat, also Putz weg und Kehle freigelegt. In der Kehle fand ich eine schwarze Schicht (Vertikalsperre) am Mauerwerk. Hab dann die Kehle mit Dickbeschichtung wieder zugemacht und gedacht das Thema wäre erledigt.

    Ist aber nicht so, also wieder aufgemacht und Feuchtigkeit hinter der Vertikalschicht am Mauerwerk gemessen. Satte 50 % im Mauerwerk und meine Sorgenfalten bezüglich Horizontalsperre nahmen zu.

    Nun meine Frage wie lange kann es dauern bis ich die Feuchtigkeit drinnen sehe bzw. messe. Momentan sind meine Werte im Innenbereich bei 14%. Das Haus ist 12 Jahre alt. Verbaut wurde ein Holzspan-Dämmstein Wanddicke 30cm.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. #2 Halbwissender, 05.07.2011
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Frage ist erstmal womit gemessen?
     
  3. #3 animalmom, 06.07.2011
    animalmom

    animalmom

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Gemessen mit einem Holz und Baumaterialmessgerät, so ein kleines Ding für ein paar Euro bei Amazon. Ist vielleicht nicht das genaueste aber so grob reicht es glaube ich.
     
Thema: Aufsteigende Feuchtigkeit am Sockel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufsteigende feuchtigkeit im sockelbereich

    ,
  2. sockelabdichtung im sockelbereich

    ,
  3. aufsteigende feuchtigkeit im sockelbereich innen

Die Seite wird geladen...

Aufsteigende Feuchtigkeit am Sockel - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung aufsteigende Feuchtigkeit

    Abdichtung aufsteigende Feuchtigkeit: Hallo zusammen, zunächst mal herzlichen Dank an alle, die hier Ihr Fachwissen einbringen! Ich habe nun schon einige Beiträge gelesen und möchte...
  2. Hauskauf aufsteigende Feuchtigkeit / Terasse

    Hauskauf aufsteigende Feuchtigkeit / Terasse: Hallo zusammen, ich plane aktuelle den Hauskauf. Dabei habe ich folgendes Objekt gefunden, dass auf den ersten Blick perfekt erscheint. Auf den...
  3. Aufsteigende Feuchtigkeit Garage bei Regen - Lösung?

    Aufsteigende Feuchtigkeit Garage bei Regen - Lösung?: Ich hab ein für mich nur optisch relevantes Problem, wenn es länger regnet. Es werden die Pflasterfugen in der Nähe des Tores bis ein Viertel...
  4. Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller

    Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller: Bei dem Haus meiner Eltern haben wir ein altbekanntes Thema. Es dringt Feuchtigkeit in den Keller ein. Oberhalb der ersten Steinlage des Kellers...
  5. Abdichtung wu Beton gegen aufsteigende Feuchtigkeit fehlt

    Abdichtung wu Beton gegen aufsteigende Feuchtigkeit fehlt: Hallo liebe Experten, Ich habe eine Frage zum Thema Abdichtung der /Bodenplatte , Art der Ausführung meiner bodenplatte ist ein WU Beton. Mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden