Auftrag bei Materialanlieferung gestrichen

Diskutiere Auftrag bei Materialanlieferung gestrichen im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Ein Bekannter von mir hat für ein Mehrfamilienhaus Fenster mit Einbau angeboten. Er hat den Auftrag erhalten, die Fenster geliefert und nun hat...

  1. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Ein Bekannter von mir hat für ein Mehrfamilienhaus Fenster mit Einbau angeboten.
    Er hat den Auftrag erhalten, die Fenster geliefert und nun hat der Bauherr wohl einen günstigeren Einbauer und hat den Einbau abbestellt.

    Ich weiß, das so nicht geht aber darüber möchte ich nicht diskutieren. Meine Frage ist:

    Der Fenstereinbauer hat einiges an Vorleistung gebracht. Er hat geplant, Angebote eingeholt, ausgemessen und für den Bauherren bestellt.
    Da er jetzt nicht ein baut, kann dieses Leistung nicht kostenlos sein.

    Ich denke an 25% vom Einbaupreis für die Vorleistungen. Wie seht Ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Was steht denn im Vertrag zu dem Thema?
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi!

    Nix Prozente vom Einbaupreis, sondern Einbaupreis abzüglich nicht entstandenen Aufwandes.
    Vorausgesetzt, daß er mit dem Einbau beauftragt war.
    Dann zahlt der oberschlaue BH doppelt. :p

    Gruß Lukas
     
  5. #4 Carden. Mark, 22. Dezember 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Jau - wenn er den Beweis über die Beauftragung erbringen kann - dann würde ich mich ganz ruhig zurücklehnen und die Gelben Seiten unter RA aufschlagen :)
    Zurücklehnen deshalb, weil ich ja für den Richter Ausfallzeiten brauche........
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    da reicht doch der 'übliche' Angebotstext,

    Lieferung inkl.Einbau (oder so ähnlich)

    Oder???

    Grüsse
    Jonny
     
  7. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Je nachdem wie Du das meinst - den Nachweis über die Beauftragung erbrächte ich gegebenenfalls mit einem Exemplar des unterschriebenen Auftrags. Nicht anhand eines Angebotstextes.

    Viele Grüße,
    Tom
     
  8. #7 Carden. Mark, 22. Dezember 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    In irgendeiner Weise muss er wohl das Zustandekommens des Vertrags nachweisen.
     
  9. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hierbei geht es nur um die Einbau!? Die fenster wurden von dem Ursprunglichen fensterbauer abgekauft, einbau hat ein anderer gemacht!?
     
  10. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Der Bauherr hat die Fenster über meinen bekannten direkt beim Baustoffhändler gekauft. Das Risiko war zu Groß. Daher handelt es sich nur um den Einbau und natürlich um die geleistete Vorarbeit (Angebote, Ausmaß, Beratung, etc.)

    Ich habe das persönliche Gefühl, das die Planung fast die gleiche Zeit in Anspruch nimmt, wie der eigentliche Einbau.
     
  11. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Das ist in diesem Fall unwichtig.
    Der Auftrag wurde rechtskräftig erstellt.
     
  12. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Schriftlich? :deal
    Wir wurschteln uns zu Tode...
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 23. Dezember 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und wie will der "Bekannte" *hüstel dann den Auftrag für den Einbau beweisen?

    Und wer kauft überhaupt Fenster beim Baustoffhandel?
     
  14. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Wenn der Depp sich darauf eingelassen hat dann hat er bestimmt auch keinen schriftlichen Auftrag für den Einbau. Kein Mitleid. So etwas verbucht man unter der Rubrik "Deppensteuer" und ist für den nächsten Auftrag schlauer.:think
     
  15. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ralf, warum wohl ?...


    Der Fensterbauer hat ne Kreditwürdigkeit wien geplatzter Turnschuh. Fensterhersteller liefern nicht an den Endverbraucher. So, und wer liefert an den Endkunden?

    Rrrrichtig.:konfusius
     
  16. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Er wird sich nicht mehr zurücklehnen können, es wird schwierig sein den Auftrag für den einbau nachzuweisen. Es kann versuchen von Baustoffhändler was zu bekommen. Wenn aber vorher nicht drüber gesprochen wurde wird es auch schwierig.
     
  17. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Gibt

    doch nur 2 Möglichkeiten:

    1.) Auftrag für Einbau nachweisbar erteilt:

    Dann steht dem AN die vereinbarte Vergütung abzgl. ersparter Aufwendungen zu

    2.) Auftragserteilung nicht nachweisbar

    Abhaken unter Erfahrungen
     
  18. #17 HolzhausWolli, 23. Dezember 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Was denn nun? Direkt beim Händler oder ÜBER deinen Bekannten? Wer bezahlt den Händler?

    Wenns dein Bekannter ist, dann wird er eine Marge an Rendite gerechnet haben. Darin enthalten sein, sollte jedoch das Aufmass und die Planung, ohne besonderen Anspruch auf die Montageleistung - sofern nicht explizit beauftragt.

    Wenns der Bauherr ist, dann wäre folglich die einzigste abrechenbare Leistung die Montage. In dem Fall wäre das ja selbstredend.


    Ich kenne das sowieso ganz anders.... Fenster werden doch immer als Pauschale inklusive Einbau angeboten.
     
  19. #18 Carden. Mark, 23. Dezember 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    dann ist ja gut.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Witzbold :winken
     
  22. #20 Carden. Mark, 23. Dezember 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    achselzuck

    Es ist manchmal nicht einfach zu helfen.
     
Thema:

Auftrag bei Materialanlieferung gestrichen

Die Seite wird geladen...

Auftrag bei Materialanlieferung gestrichen - Ähnliche Themen

  1. Erdbauer übergibt selbstständig Auftrag an Dritten

    Erdbauer übergibt selbstständig Auftrag an Dritten: Hallo Zusammen, Das Thema Erdarbeiten scheint sehr gängig zu sein, da schließen wir uns mit unserem problem direkt an. Ein ähnliches Thema habe...
  2. Salpeter an trockengelegter, frisch gestrichener/verputzten Kellerwand

    Salpeter an trockengelegter, frisch gestrichener/verputzten Kellerwand: Hallo liebes Bauexperten-Forum, ich lese schon lange Zeit still hier im Forum mit und konnte schon viel dazu lernen. Nun ist es an der Zeit,...
  3. WDVS Armierungsmörtel doppelt auftragen

    WDVS Armierungsmörtel doppelt auftragen: Hallo Leute, letzten Herbst wurde bei mir die Südseite mit einem 100mm WDVS-System versehen. Leider wurde wohl der Armierungsmörtel, für den...
  4. Zwischensparrrendämmung Altbau, vorbeugender chem. Holzschutz auftragen?

    Zwischensparrrendämmung Altbau, vorbeugender chem. Holzschutz auftragen?: Hi. Ich möchte in meinem Altbau (über 100 Jahre) eine Zwischensparrendämmung einbringen. Das Dach besitzt eine Komplettschalung mit Dachpappe...
  5. Muss ein Münchner Rauputz gestrichen werden???

    Muss ein Münchner Rauputz gestrichen werden???: Muss/sollte ein "Münchner Rauputz" zur Vermeidung von Schimmel und Wassereindringen gestrichen werden? Es geht nicht um schönes Aussehen, nur um...