Aus Glaswolle tropft Öl???

Diskutiere Aus Glaswolle tropft Öl??? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Zusammen, ich habe vor zwei Wochen meinen Dachboden innen mit Glaswolle (braun) gedämmt. Heute musste ich mit Entsetzen feststellen, dass...

  1. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo Zusammen,

    ich habe vor zwei Wochen meinen Dachboden innen mit Glaswolle (braun) gedämmt. Heute musste ich mit Entsetzen feststellen, dass aus dieser Öl oder so etwas ähnliches heraustropft. Wie kann ich das verstehen???

    Danke

    benderos
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Sorry, Doppel-Posting.
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Benderos,
    sind sie so nett und entfernen sie das link im Signatur und bringen sie in ihre profil unter.
    Danke.
     
  5. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Hallo Benderos,

    es ist gewiss das, was ich hier bereits hinterfragt habe ... Tauwasser (Kondenswasser) aufgrund fehlender raumseitig notwendiger Konvektionssperre/Dampfbremse. Das war nach den Bildern auch zu erwarten!

    Die warme, feuchte Raumluft kondensiert an der Unterseite der Spanplatte.
    Das Kondenswasser spült Lösungsmittel aus der Wolle ggf. auch aus der Spanplatte aus ...

    Sorry, aber es ist leider kein Öl :o !


    Mit freundlichem Gruß
    KPS.EF
     
  6. #5 Wilhelm Wecker, 16. Januar 2011
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Wer weiß,

    vielleicht war im Bindemittel doch ein bißchen zu viel Öl enthalten?

    Die Mineralwolleindustrie lässt nichts aus, um die Produkte nicht mehr nach Glaswolle ausschauen zu lassen, da werden vermutlich Farbstoffe beigemischt und schon schaut das ganze viel natürlicher aus. Darüber hinaus "beißt" (juckt) das Material etwas weniger und bekommt auch noch den blauen Engel, was soll man davon halten? Ich empfehle meinen Bauherren - Finger weg.
     
  7. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Aber warum ist dann das Ganze nur an zwei Stellen im Haus passiert? Warum befanden sich schon beim Auspacken der Glaswolle verdächtige schwarze getrocknete Flecken auf der Dämmung.

    Ich finde nicht, dass es Kondenswasser ist. Die Flüssigkeit ist schmierig und klebrig und riecht leicht nach Öl.

    P.S. Deine Frage bezieht sich auf einen anderen User vom Forum.

    Gruß

    benderos
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Nachtrag:

    Keine Spanplatte sondern 60mm Gutex-Platte

    Schönen Abend noch
     
  10. #8 Hundertwasser, 23. Januar 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Hmm, Mineralwolle sicher und Glaswolle vielleicht werden mit Phenolharzen gebunden. Vielleicht hat das damit zu tun?

    Hochspekulativ !!!
     
Thema:

Aus Glaswolle tropft Öl???

Die Seite wird geladen...

Aus Glaswolle tropft Öl??? - Ähnliche Themen

  1. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  2. Entscheidungshilfe Wechsel von Öl auf Gas?

    Entscheidungshilfe Wechsel von Öl auf Gas?: Ich nenne jetzt mal die Rahmenbedingungen: Haus Baujahr 1907, Anbau 1977. Wohnfläche 240m². Ca. 1/4 mit Fußbodenheizung => RTL-Steuerung....
  3. LPG, Öl oder Split Klima - Welches Heizkonzept für Gewerbe

    LPG, Öl oder Split Klima - Welches Heizkonzept für Gewerbe: Hallo, ich informiere mich aktuell zu dem Besten Heizkonzept für eine Gewerbehalle. UG: Lagerhalle bzw. Werkstatt (Höhe ca. 5m) OG: Büro und...
  4. Öl Therme zum Aufhängen

    Öl Therme zum Aufhängen: Guten Tag, und zwar möchten wir gerne ein Nebengebäude umnutzen als Wohnraum. Dieses Gebäude steht ca 6 Meter vom Haupthaus entfernt. In dem...
  5. Untersparrendämmung unter alukaschierter Glaswolle?

    Untersparrendämmung unter alukaschierter Glaswolle?: Hallo Und schonmal vielen Dank für eure Unterstützung und Antworten. Ich habe eine Zwischensparrendämmung,140mm Glaswolle alukaschiert.Darunter...