ausblühung der wetter giebel seite

Diskutiere ausblühung der wetter giebel seite im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; hallo zusammen, bin Fuger von Beruf wollte hier mal ne Frage reibstellen und hoffe auf antworten von euch.: es geht um ausblühung einer wetter...

  1. stefan72

    stefan72

    Dabei seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fuger
    Ort:
    duisburg
    hallo zusammen,
    bin Fuger von Beruf wollte hier mal ne Frage reibstellen und hoffe auf antworten von euch.:
    es geht um ausblühung einer wetter giebel seite und zwar war ein gutachter draussen und hat proben genommen und zwar nur von der fuge der unternehmer hat das material(portlandzement cem2 sand 0-0,2körnung) gestellt.sollten wir fugen obwohl noch nicht das mauerwerk ausgetrocknet war,kann es sein das es von den mauerwerkmörtel kommen kann oder das es der klinker(holländer)ist.ausblühung ist meistens nur an den steinen und die fuge ist kaum betroffen.ob es eine möglichkeit gibt das es nicht von der verfugung kommt bitte sie um reichliche antworten.
    gruss stefan72
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robby, 21. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2007
    Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Also sind

    die Steine weiß...

    Die Fugen haben nichts...

    deutet darauf hin das der Stein durchlässiger ist als der verwendete Fugmörtel wobei zu hohe Restfeuchte im Mauermörtel auch ein Grund sein kann.

    In der Regel ist da was anderes schief gelaufen.... z.B. feuchte Dämmung, Restfeuchte aus dem Bauwerk.

    Müßte man aber vor Ort sehen, Ohne Bilder und ohne Inaugenscheinnahme ist eine Aussage fast unmöglich!
     
  4. stefan72

    stefan72

    Dabei seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fuger
    Ort:
    duisburg
    ja die steine sind weiss

    hallo robby,
    danke die steine sind weiss,kann also nicht von der fuge kommen meinen sie
    gruss stefan72
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    doch

    wenn der Mauermörtel noch zu feucht war und die Steine durchlässiger als die Fuge KANN es auch daher kommen
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ausblühung der wetter giebel seite

Die Seite wird geladen...

ausblühung der wetter giebel seite - Ähnliche Themen

  1. Aussenisolierung des Giebels

    Aussenisolierung des Giebels: Guten Morgen, Wie schon in einem anderen Post berichtet, steht meine Doppelhaushälfte seit 2 Jahren alleine da - die andere Hälfte ist noch...
  2. Fehlender Rinkanker - Wie Giebel verstärken?

    Fehlender Rinkanker - Wie Giebel verstärken?: Hallo, Ich habe bereits in anderen Threads berichtet, habe ich am äusseren Giebel Risse, jeweils in den 2 Mauerecken entdeckt... Diese sind...
  3. Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972

    Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972: Hallo zusammen, am Schornstein meines Hauses (Baujahr 1972) bilden sich unter Dach zusehends immer mehr Salpeter-Ausblühungen, obwohl der...
  4. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  5. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...