Ausblühungen bei Fliesenfugen (Badezimmer)

Diskutiere Ausblühungen bei Fliesenfugen (Badezimmer) im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, in den letzten Wochen haben sich bei einem vor ca. 3/4 Jahr gelegten Fliesenboden Ausblühungen gebildet. Ich habe gelesen, dass...

  1. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Hallo zusammen,

    in den letzten Wochen haben sich bei einem vor ca. 3/4 Jahr gelegten Fliesenboden Ausblühungen gebildet. Ich habe gelesen, dass dies vorwiegend in Nassbereichen auftreten kann, wenn sich Wasser in Hohlräumen unter den Fliesen sammeln und dort chemische Reaktionen anstoßen kann.
    Die betroffene Stelle liegt zwar im Badezimmer, ist allerdings gut 1 m von der ebenerdigen Dusche entfernt. Auf die Fliesen selbst dürfte so gut wie nie direkt Wasser kommen. Muss ich davon ausgehen, dass da Wasser unter dem Fliesenbelag in des Duschbereichs die Wand entlang wandert und auf diesem Weg für die Ausblühungen sorgt? Gibt es sonst noch eine mögliche Erklärung?

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Nachtrag: Ich habe einen Riss in der Fliese entdeckt, bei der die Tür des Duschbereichs festgemacht wurde. Könnte dies das Leck sein?

    Soviel Wasser sollte aber auch dort eigentlich nicht hinkommen.

    Bliebe noch der Ablauf selbst. Dort steht das Wasser beim Duschen etwas, ist dann aber nach einer Minute auch wieder verschwunden, wenn man den Hahn zudreht.
     

    Anhänge:

  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Es ist völlig normal, das Wasser unter die Fliesen wandert... Deswegen 1.: gehört da eine Abdichtung hin und 2.: Mag ich solche Konstrukte nicht...
     
  5. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Äh, wo genau gehört eine Abdichtung hin?
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Unter die Fliesen auf den Estrich
     
  7. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Ist das in Sanitärräumen nicht vorgeschreiben bzw. aRdT?

    Aber stimmt. Hab ein Photo von der Baustelle gefunden, keine Abdichtung zu erkennen. Aber damals waren die Fliesen ja auch noch nicht verlegt.
     

    Anhänge:

  8. #7 Gast036816, 2. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    komische fliesen sind das!

    vielleicht verhalten sie sich auch so, wie der baustoff, den sie darstellen bei feuchtigkeitseinwirkung!
     
  9. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Was mich wundert: Das Wasser scheint entlang der Wand zu wandern. Zumindest ziehen sich die Ausblühungen immer von der Wand ausgehend ein paar cm die Fuge entlang.

    Was kann man jetzt eigentlich tun? a) Gerissene Wandfliese in der Dusche austauschen. b) Ablaufgitter in der Dusche abheben und reinschauen.

    Wielange müsste man dann warten, bis das Wasser unter dem Boden verschwunden ist? Ich nehme an, einige Wochen mindestens, oder? In der Zeit wäre dann auch mit weiteren Ausblühungen zu rechnen.
     
  10. #9 Gast036816, 2. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    kann auch monate oder jahre dauern!
     
  11. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Najut. Dann setze ich dem Bauträger jetzt eine Frist zur Mängelbeseitigung und wenn er nix macht, außer vielleicht mal mit Essigreiniger über die Fugen zu putzen, dann lasse ich nach Verstreichen der Nachfrist den Boden von einem SV öffnen.

    Langsam brauche ich ein Sekreterität um über all die größeren und kleineren Mängel den Überblick zu behalten.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Wo ich schonmal dabei bin: Bei fast allen "Trennleisten" zwischen den einzelnen Räumen bröckelt die Fliesenfuge weg (Fliesenboden auf Heizestrich, für jeden Raum getrennt). Wundert mich auch nicht so sehr, da diese Leiste aus relativ weichem Plastik besteht. Beim Betreten wird der wohl etwas nachgeben - oder beim unterschiedlichen Erwärmen der Böden.

    Wie macht man die Fuge zum Fliesenboden hin denn richtig zu? Silkon in der passenden Farbe?

    Vielen Dank schonmal für alle Hinweise!
     

    Anhänge:

  14. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    So, Fliesenleger war da und hat große Augen gemacht. Dass das Fliesenbett im Wasser steht meinte er ausschließen zu können. Da würde man dann an deutlich feuchten Fliesenfugen merken.

    Wo die Ausblühungen herkommen - insbesondere ob irgendwoher Wasser in den Estrich unter den Fliesen eindringt, kann er auch nicht sagen.

    Allerdings könnte man die Fugen derart versiegeln, dass die Ausblühungen nicht mehr durchkommen.
     
Thema: Ausblühungen bei Fliesenfugen (Badezimmer)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fugen kalkausblühungen

    ,
  2. fugen fliesen ausblühen

    ,
  3. fliesen ausblühungen

    ,
  4. ausblühungen fliesenfugen,
  5. salzausblühungen fliesen durch wasser
Die Seite wird geladen...

Ausblühungen bei Fliesenfugen (Badezimmer) - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?

    Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?: Hallo ich vergrößere im ersten OG mein Badezimmer im Zuge der Sanierung. Habe dazu eine alte Kammer weggerissen um dort die Dusche einbauen zu...
  2. Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972

    Salpeter-Ausblühungen an Simo 20/20 cm Ziegelsplittbeton-Schornstein, Baujahr 1972: Hallo zusammen, am Schornstein meines Hauses (Baujahr 1972) bilden sich unter Dach zusehends immer mehr Salpeter-Ausblühungen, obwohl der...
  3. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  4. Dampfbremse / Rigips im Badezimmer

    Dampfbremse / Rigips im Badezimmer: Hi, aufgrund eines Wasserschadens (defekte Wasserleitung) in meinem zweiten kleinen Badezimmer bin ich gerade dabei dies auch gleich etwas...
  5. Bodenausgleich im Badezimmer

    Bodenausgleich im Badezimmer: Hallo, im Badezimmer (EG ohne Keller) soll die Badewanne raus u. eine bodenbündige Duschwanne auf Montagegestell rein. Die Badewanne steht auf...