Ausdehnungsgefäß fehlt - Mangel?

Diskutiere Ausdehnungsgefäß fehlt - Mangel? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Zusammen, wir haben eine Gasheizung mit Solarunterstützung - fertig gestellt in 2008 und eingebaut von einem GÜ aus Leipzig. Seitdem war...

  1. #1 Neubau2008, 14. Juli 2011
    Neubau2008

    Neubau2008

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Krefeld
    Hallo Zusammen,

    wir haben eine Gasheizung mit Solarunterstützung - fertig gestellt in 2008 und eingebaut von einem GÜ aus Leipzig. Seitdem war ein lokaler Sanitärbetrieb 2x zur Wartung da. Diese Woche ist uns nun das Warmwasser ausgefallen (zuwenig Wasser im System) und wir haben einen anderen Sanitärbetrieb im Notdienst beauftragt. Dieser sagte uns nun, dass unser Warmwasserspeicher (Solarspeicher) kein Ausdehnungsgefäß und keine Sicherheitsgruppe hätte. Wir sollten das noch als Mangel melden, solange es geht damit dies nachgerüstet wird.

    Frage an die Experten hier: Ist das tatsächlich ein Mangel und in einer DIN geregelt? Dem 1. Sanitärbetrieb war nichts aufgefallen.

    DANKE für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und wohin ist das Wasser entschwunden? Vermutlich durch ein Sicherheitsventil. Also vermute ich mal, dass ein SV verbaut ist.

    Ein MAG im Solar- und Heizkreis ist notwendig.

    Zum Thema Druckhaltung solltest Du hier alles finden.

    http://www.bosy-online.de/Hydraulik-Druckhaltung.htm

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Neubau2008, 15. Juli 2011
    Neubau2008

    Neubau2008

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Krefeld
    Ralf, danke für Deine Antwort!

    Ja, das Wasser ist durch ein Sicherheitsventil verschwunden. Das war im Winter bereits der Fall - da ist die Heizung nicht mehr warm geworden. Und nur 6 Monaten später erneut bezgl. Warmwasser.

    Wir haben insgesamt 2 Ausdehnungsfefäße: eins im Heizgerät (Viessmann Ecotec) und ein separates am Solarkreislauf. Allerdings fehlt - lt. Sanitärbetrieb - noch ein drittes am Warmwasserspeicher und hier auch die Sicherheitsgruppe. Wäre das der korrekte Aufbau?

    Bei unseren Nachbarn mit ähnlicher Anlage habe ich mal geschaut und die haben in der Tat ein drittes Ausdehnungsgefäß.
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Das ist schön für Deine Nachbarn, aber nicht Pflicht.

    Pflicht hingegen ist, zu verhindern, dass Ausdehnungswasser des Speichers zurück in die Kaltwasserleitung gedrückt wird.
    Ob das dann mittels einer Sicherheitsgruppe oder getrenntem Rückflussverhinderer und Sicherheitsventil passiert, ist Sache des Installateurs, wenn nichts Näheres vereinbart.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das passt irgendwie nicht zur vermuteten Ursache. Thomas hat es ja schon geschrieben, aber irgendwie scheint mir der Fehler an einer anderen Stelle zu liegen.
    Aus der Ferne kann man halt nur vermuten.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mweb

    mweb

    Dabei seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Saarpfalz
    Hi,
    Also ob es ein Mangel ist weiß ich nicht, aber da hat der Errichter der Anlage zumindestens nicht mitgedacht, denn ein Zusätzliches Ausdehnungsgefäß hätte er zumindestens in Kombination mit Solar als Zusatzaufwand anraten sollen.
    Eigentlich würde für den Warmwasser/Heizungskreislauf, also ohne Solar das Ausdehnungsgefäß in der Therme reichen.
    Wenn die Sonne knallt wird aber der Warmwasserspeicher so aufgeheizt das da mal Locker 30-40k Temperaturunterschied zu längere Zeit bewölkten Tagen im Sommer im Speicher herrschen je nach Speichergröße, ich geh mal davon aus dass es mindestens 300Liter bei euch sind?
    Dementsprechend steigt auch der Druck im System und am Gerät wird Druck abgelassen, sprich heißes Wasser. Deshalb sollte man(n) darunter auch einen Abfluß oder Zumindestens ein großes Auffanggefäß haben ( da bei uns die Gastherme auf dem Speicher steht(hängt) habe ich die Abflußleitung gewählt :cool: )

    Wird der Speicher wieder Kühler baut der Druck so stark ab das der Mindestdruck unterschritten wird. Die Therme schaltet auf Störung was man im Sommer in Kobination mit Solar nicht merkt da die Therme im Sommer nicht Wirklich gebraucht wird (zumindestens bisher bei uns).

    Du hast kurzfristig folgende möglichkeit solange kein Ausgleich installiert ist: Erstmal System auf den richtigen Druck bringen und dann die Ladetemperatur für den Speicher durch Solar runterfahren (max. 60°C), dann wird zumindestens das Ausdehnungsgefäß vom Solar mal Ordendlich genutzt :D.

    Aber früher oder Später würde ich auf alle fälle eins nachrüsten.

    Gruß
    Markus
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Die Anschlüsse am Speicher müssen so aussehen. Ein MAG ist dort nicht vorgeschrieben, aber sinnvoll, wenn man keinen Druckmiderer einbauen will, obwohl man höhere Versorgungsdrücke hat. Ob die MAG's im Heizungs- und Solarsystem ausreichen, kann man ohne weitere Angaben nicht sagen.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
Thema: Ausdehnungsgefäß fehlt - Mangel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trinkwasser ausdehnungsgefäß pflicht

    ,
  2. heizung ohne ausdehnungsgefäß

    ,
  3. warmwasser ohne ausdehnungsgefäß

    ,
  4. ausdehnungsgefäß heizung nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Ausdehnungsgefäß fehlt - Mangel? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...