Ausendämmung vor Innenputz?? Bitte um Hilfe!

Diskutiere Ausendämmung vor Innenputz?? Bitte um Hilfe! im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute! Ich bitte euch um Hilfe und zwar geht es um folgendes: Meine Freunding und Ich haben uns eine Eigentumswohnung gekauft! Ist ne...

  1. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Hallo Leute!

    Ich bitte euch um Hilfe und zwar geht es um folgendes:

    Meine Freunding und Ich haben uns eine Eigentumswohnung gekauft!
    Ist ne schöne 80 m² Wohnung mit Eigengarten, somit im Erdgeschoss!

    Die Bauarbeiten sind am Fertig werden!

    Als ich Sonntags vor Ort war ist mir mit Erschrecken aufgefallen, daß die FASSADENDÄMMUNG ( XPS PLATTEN ) aufgebracht wurden, bevor Innen verputzt wurde und bevor die Fenster drinnen sind!

    Ich habe bereits den zuständigen Bauleiter ein Mail diesbezüglich geschrieben!

    Was meint Ihr, was bei dieser Ausführung passieren kann und wie ich weiter vorgehen soll!

    Bitte um Hilfe!

    Vielen Dank vorab
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was soll passieren?

    Für den Innenputz ist es egal.
    Und die Dämmung kann halt nicht ganz fertiggestellt werden, solange die Fenster noch fehlen (außer, die stricken da ganz saubere freifliegende Anschläge hin).
     
  4. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Kann es nicht sein, dass sich die Feuchtigkeit somit nach Innen verschiebt und so alles noch mehr Zeit braucht um auszutrocknen?!?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Feuchtigkeit?
    Die des Innenputzes?
    Die muß sowieso praktisch vollständig nach innen abtrocknen. Durch die Mauer geht so gut wie nichts - egal, ob das WDVS drauf ist oder nicht.
     
  6. kappradl

    kappradl Gast

    Du wohnst ohne Fenster?

    Wenn die Temperaturen noch ein Anbringen der Dämmung zulassen, dann ist es doch gut.
    Der Anschluss der Dämmung an die Fenster ist aber ohne Fenster kaum sauber hinzubekommen.
     
  7. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Nein, der Einzugstermin is Mitte Dezember!

    Ich hab nur Angst, daß sich durch die ungewöhnliche Methode ( normalerweise macht man zuerst den Innenputz, Estrich, + Fenster und dannach die Außenfassade ) Schimmel bilden kann!

    Dadurch, dass die Wohnung sehr teuer war will ich sicher gehen das nichts schief läuft!
    Und jetzt ist noch die CHANCE dazu!
     
  8. kappradl

    kappradl Gast

    Wie soll das denn gehen, wenn jetzt noch nicht mal der Putz an den Wänden ist?
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie kommst Du darauf?
    Sie werden wohl kaum einziehen, bevor Fenster, Innenputz und was sonst noch so fehlt (vermutlich Estrich, Bodenbeläge, Fertiginstallation Elt und Sani) fertig sind.

    "Am Fertigwerden" kann viel heißen. Aber heuer wird das mit dem Bezug eh nichts mehr.
    Ein Termin Mitte Dezember ist technisch nicht möglich.
    Ihr solltet Euch daher auf einige (eher: viele) Wochen Verspätung einrichten!

    War der Termin vertraglich ausdrücklich zugesichert?
    Mit Vertragsstrafe?
     
  10. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Wir haben die "WOHNUNG" Belagsfertig ( nicht Schlüsselfertig ) gekauft! So werden alle 20 Wohnungen verkauft!
    Bis spätestens 31.12 muss übergeben werden lt. Kaufvertrag sonst gibt es pönale!

    Das ich dieses Jahr nicht mehr einziehen kann und werden ist mir bewusst, es geht mir nur um die ART der Ausführung der DÄMMUNG!
    Ob hier nicht ein erhöhtes Schimmelrisiko besteht!
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich sehe eher ein Problem im Einzugstermin, der ja in wenigen Tagen sein soll. Keine Ahnung wie bis dahin die Feuchtigkeit raustrocknen soll, zumal der Innenput ja noch nicht einmal an der Wand hängt.

    Die Fassadendämmung ist das geringste Problem. Abgesehen davon, dass die Wärmedämmung eine Feuchtediffussion nicht zu sehr einschränkt, wird durch die Wand sowieso nicht viel diffundieren. Die Feuchtigkeit kriegst Du nur durch Lüften raus.

    Ergänzung: Heizen musst Du natürlich auch.

    Gruß
    Ralf
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Also OHNE Bodenbeläge und ohne Malerarbeiten?

    Was fehlt also noch konkret (neben Fenstern und Innenputz).
    Der Estrich und die Fertiginstallation?
    Was ist mit den Türen?

    Bezüglich der Reihenfolge Außendämmung vor Innenputz kann ich Dich beruhigen.
    Kein erhöhtes Schimmelrisiko!
     
  13. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Es fehlt:
    Fenster, Tür, Estrich , Innenputz, Verkabelung,

    Die Profile für die Gipswände wurden bereits aufgebaut sowie die Unterputz Elektroinstallation wurde auch schon vorbereitet!


    Wenn ich die Wohnung bekomme kann ich die ersten Wochen so und so nichts tun, da Estrich und Putz trocknen muss! Das ist mir alles bewusst!

    Unklar ist mir halt, ob ich durch diese Ausführung kein erhöhtes Schimmelrisiko habe!
     
  14. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wurden die am Mauerwerk befestigt oder wurde vorher dahinter geputzt?
     
  15. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Die wurden direkt auf die ROHE Ziegelwand bzw. auf die Fundamentplatte angeschraubt!
     
  16. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    auch auf aussenwände und aus was sind die?

    gruss aus de pfalz
     
  17. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    ja, 1ne Ständerwand wurde an eine Außenwand befestigt!
    Diese Außenwand ist aus Ziegel!
     
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 26. November 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Such Dir ganz schnell einen der Ahnung hat.
    1) Deinen Einzugstermin kannst in die Tonne kloppen!
    2) Aussenwände sind luftdicht zu machen. Das leistet der Innenputz. Der muss auch hinter den Trockenbauprofilen durchgehen!!!
    3) Wer weiß, was da noch an Sauereien versteckt ist.

    Wer so arbeitet, ........................
     
  19. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Foto1.jpg
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. xsaferl

    xsaferl

    Dabei seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Graz
    Hier sieht man RECHTS Hinten, daß das Profil der Ständerwand an der AUßenwand ansteht

    das gleiche gilt auch auf der LINKEN seite!
     
  22. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Ich hab's jetzt nicht so mit'n Vertragsrecht- aber heißt belagsfertig nicht auch, daß der Estrich fertig ist (inkl ausheizen)?
     
Thema:

Ausendämmung vor Innenputz?? Bitte um Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Ausendämmung vor Innenputz?? Bitte um Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Reihenfolge Trockenbau / Innenputz

    Reihenfolge Trockenbau / Innenputz: X
  2. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  3. Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung

    Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe bzw. Rat, Kaufberatung. Ich mochte meine Böden komplett neu machen in meine vor kurzem erworbenen...
  4. Hilfe Garagenbau,

    Hilfe Garagenbau,: Hi , Ich baue demnächst einen Bungalow oder besser gesagt ich lasse bauen , Danach soll irgendwann eine Garage gebaut werden in Eigenleistung ,...
  5. Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus

    Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus: Hallo zusammen, nachdem der Erwerb einer Bestandsimmobilie leider nicht geklappt hat, planen wir gerade den Neubau eines EFH als Effizienzhaus...